Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier geht es um Umbauten & Reisen mit dem Unimog.
#563809
Hallo zusammen,

wir haben kürzlich einen U2450L, Doka, Radstand 3850mm, BJ. 2002 erstanden inkl. einem bereits angebrachten 4-Punkt gelagerten Hilfsrahmen. Diesen wollen wir nun zu einem Expeditionsmobil ausbauen und sind daher auf der Suche nach einer passenden gebrauchten Wohnkabine, mit der wir mal starten können.
Ich bin über jeden Hinweis und potentielle Angebote dankbar!

Gerne gebe ich weitere Auskunft und Details zum Fahrzeug wenn gewünscht.

Ich bedanke mich im Voraus und freue mich über (hoffentlich zahlreiche) Antworten :-)

Beste Grüsse
Bernhard
#563828
Hallo Bernhard,

viel helfen kann ich nicht. Aber Du erwähnst einen bereits vorhandenen 4Punkt gelagerten Hilfsrahmen.
Dies ist für die verwindungsfreudigen Unimogfahrgestelle ja eher unüblich, besser ist hier eine Dreipunktlagerung um so Spannungen für den Aufbau zu reduzieren.
Aber sei es wie es ist, ich glaube um eine taugliche Kabine zu finden wäre es sinnvoll auch die Abmessungen des Hifsrahmens bzw der gewünschten Wohnkabine anzugeben.
Haltet Abstand, lasst Euch impfen und bleibt gesund
Bis dene
Gruß
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Termine
#564553
Hallo

Wenn man die mittlere Lagerung auf den 2 Halbschalen als eine Lagerung zählt, dann noch die vordere und die hintere Wippe als je eine dazu, kommt man auf die Dreipunktlagerung.
Zählt man die Halbschalen als 2 Lagerungen sieht die Sache anders aus, schwupp hat man die 4 Punktlagerung.
Die SBU ( Schwere Baureihe Unimog) ist aber auch nicht so verwindungsfreudig.

Gruß Andreas
Dateianhänge:
Kofferlagerung.jpg
Kofferlagerung.jpg (562.55 KiB) 300 mal betrachtet
Gruß aus dem südlichen Niedersachsen

www.carriage-road.de
#564554
MOG Ventures hat geschrieben: 17.08.2022, 11:18 Hallo zusammen,

wir haben kürzlich einen U2450L, Doka, Radstand 3850mm, BJ. 2002 erstanden inkl. einem bereits angebrachten 4-Punkt gelagerten Hilfsrahmen. Diesen wollen wir nun zu einem Expeditionsmobil ausbauen und sind daher auf der Suche nach einer passenden gebrauchten Wohnkabine, mit der wir mal starten können.
Ich bin über jeden Hinweis und potentielle Angebote dankbar!

Gerne gebe ich weitere Auskunft und Details zum Fahrzeug wenn gewünscht.

Ich bedanke mich im Voraus und freue mich über (hoffentlich zahlreiche) Antworten :-)

Beste Grüsse
Bernhard
Tag Bernhard du hast eine PN von mir
Gruß Andreas aus den Wupper Bergen
Regionalgruppen Leiter der Region Nordrhein 7
https://nordrhein.unimog-club-gaggenau.de/
#564562
Hallo,

wie Andreas geschrieben hat sind bei längeren Radständen bzw. Aufbauten 4 Punktlagerung, in Rautenform üblich.

Für die Suche nach einer Kabine wichtiger sind aber Angaben zur gesuchten Aufbaulänge und Breite, die geplanten Reiseziele und Zeit (Isolierung).
Ich würde die Frage auch in anderen Foren stellen z.B. https://womobox.de/.
Auch würde ich über einen Selbstbau direkt nach den eigen Bedürfnissen nachdenken.
Gruß Axel

Aus technischen Gründen befindet sich die Signatur, ab sofort, auf der Rückseite dieses Beitrages!
Ich bin der Neue

Danke für die Info! Die Betriebsanleitung ga[…]

Entschuldigung für die späte Rückme[…]

Liebe Unimog-Freunde, neue Fragestellung und Bean[…]

Das Einfügen des Fotos klappt nicht so aber d[…]