Vorstellung Salzi

Der Mogler steht im Vordergrund: Unimogtreffen, Ausfahrten, Berichte, TV-Tipps, Unimog-Witze.

Moderator: -Martin.Glaeser-

Vorstellung Salzi

Beitragvon salzi » 11.07.2018, 12:05

Hallo zusammen,

nach einiger suche konnte ich hier im Forum einen U421.141 ergattern.

Am Wochenende haben wir ihn aus seinem Quartier bei Balingen geholt.

IMG_3457_klein.jpg
(Die Frau gab es nicht mit dazu, die hatte ich schon :D )

Der Zustand des Mogs ist wohl am besten als abgebrochene Reperatur/Teilrestaurierung zu bezeichnen. Der Vorbesitzer hat schon einiges neu gemacht und hat den Unimog aufgrund von Zeitmangel verkauft.

Zum Mog gab es noch einen Berg voll Teile (teils neu).

Ich bin gerade dabei die Bremsen wieder fit zu machen, damit in näherer Zukunft der TÜV sein OK gibt und der Unimog mich im Feld und Wald unterstützen kann.
IMG_3590_klein.jpg


Ich freue mich hier im Forum auf einen regen Austausch und gute Gespräche.

Viele Grüße aus dem vorderen Schurwald

Sebastian
Benutzeravatar
salzi
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 13
Registriert: 17.02.2018, 17:16
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Re: Vorstellung Salzi

Beitragvon mevissen4 » 11.07.2018, 13:20

Hallo Sebastian,

viel Spaß mit Deiner Neuerwerbung. Mit der Vorderachse musste ich übrings auch anfragen, weil eine Bremsleitung defekt war.
Gruß Ingo

Mein Spielzeug: U 1000 (09/1980)
vorstellung-von-ingo-mein-u1000-t84656.html
Benutzeravatar
mevissen4
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 518
Registriert: 01.12.2012, 21:52
Wohnort: Bornheim-Roisdorf
Has thanked: 39 times
Been thanked: 11 times
UVC-Mitglied: 1488
Unimog: U 1000

Re: Vorstellung Salzi

Beitragvon salzi » 11.07.2018, 18:36

Ja, die Bremmsleitung war es nichtmal :D Der Zylinder hat fröhlich einen Springbrunnen nachgeahmt... Bremsleitungen mache ich aber gerade auch neu, die Eine wollte nur mit der Flex ihr angestammtes Zuhause verlassen.
Wie es dann immer so ist, kommt man vom hundertsten ins tausendste. Ich habe dann auch mal direkt die Schutzbleche für die Trommeln strahlen lassen und lackiere sie gerade frisch. (5 Schichten, das dauert).

IMG_3608_lein.jpg


VG Sebastian
Benutzeravatar
salzi
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 13
Registriert: 17.02.2018, 17:16
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Vorstellung Salzi

Beitragvon mevissen4 » 11.07.2018, 19:10

Hallo Sebastian,

ja wenn Du eins anfängst, dann findest Du immer mehr mehr. Geht mir auch immer so. Bei mir sind vier Schichten Grundierung/Farbe drauf. Gerade jetzt vor dem TÜV Termin kam immer mehr auf und die Zeit wurde immer knapper. :wink:
Gruß Ingo

Mein Spielzeug: U 1000 (09/1980)
vorstellung-von-ingo-mein-u1000-t84656.html
Benutzeravatar
mevissen4
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 518
Registriert: 01.12.2012, 21:52
Wohnort: Bornheim-Roisdorf
Has thanked: 39 times
Been thanked: 11 times
UVC-Mitglied: 1488
Unimog: U 1000


Zurück zu Community-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste