Vorstellung von mir

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Vorstellung von mir

Beitragvon Peterle » 11.09.2019, 15:23

Hallo Leute
zunächst wollte ich mich vorstellen.
Also - ich bin Bj 1961 und bin aus dem schönen Ort Lahnstein bei Koblenz.
Ich bin seit einigen Jahren schon mit dem Thema Unimog beschäftigt und hatte bis vor ein paar Jahren einen U406.

Den hatte ich dann irgendwann verkauft mit dem Vorsatz beim nächsten mal muss es etas kleiner sein.
Damals war ich der Regionalgruppe Nassauer Land angeschlossen. ich habe mit entsetzen festgestellt , die gibts nicht mehr.
Schade. Dort sind einige interessante Veranstaltungen gelaufen: Besuch im Unimogmuseum, ausgetragene Treffen usw.
Keine Ahnung warum es die nicht mehr gibt ??

Jedenfalls bin ich nun wieder an einen U411 gekommen.
Das Fahrzeug ist in einem ganz ordentlichen Zustand.
Hab ihn noch nicht zuhause aber Kaufvertrag ist gemacht und Sonntag geh ich ihn holen.
Bin gespannt.

In dem Zusammenhang hätte ich eine Frage. Ich müsste als erste Massnahme mal eine kleine Durchsicht machen, bevor ich was zu bruch fahre.
Leider kann ich im Internet nichts zu finden was man mal runterladen könnte was irgendwie sowas beschreiben könnte (evtl Betriebsanleitung).

Gibts da was hier - sowas wie eine techn. Betriebsanleitung oder so??

Ok das solls vorerst gewesen sein. habe zukünftig bestimmt noch 1000 Fragen.
Werde Euch noch nerven.

Beste Grüße
Peter
Benutzeravatar
Peterle
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.09.2019, 09:30
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U 406




Re: Vorstellung von mir

Beitragvon Bobber » 11.09.2019, 15:51

Hallo Peter,

willkommen hier als neuer 411 Fahrer, bei "Buch und Bild" ((jetzt dem Unimogmuseum zugegliedert) gibt es die gewünschten Unterlagen als Nachdruck. Auch empfehlenswert ist das Werkstatthandbuch, wenn du was selbst dran reparieren willst.

Welches Baujahr ist dein 411? Meiner ist aus 1960, somit ein Jahr älter als du 8)
Gruß Florian

- Woran erkennt man einen Dreher? - An den Stahllocken in den Haaren -

:mog4 Im Aufbau: Krailing Rückeaggregat auf U 411.112 :mog4
Benutzeravatar
Bobber
Member
Member
 
Beiträge: 158
Bilder: 80
Registriert: 06.03.2018, 01:10
Wohnort: Südpfalz
Has thanked: 6 times
Been thanked: 11 times
UVC-Mitglied: 1669
UCG-Mitglied: 9075
Unimog: MB-trac turbo 900, U411.112, U411.110

Re: Vorstellung von mir

Beitragvon Peterle » 11.09.2019, 16:01

Hallo Florian
das Werkstatthandbuch habe ich vom Vorbesitzer mitbekommen.
Ist sehr gut aber da steht halt nichts drin über z.B. zu verwendende Ölsorten oder anderen
typischen Betriebsanletungsdingen.
Oder ?
Muss mal nachsehen.

der Mog ist übrigens auch Bj 1960.
Tja älter als ich alter Sack.

Grüße
Peter
Benutzeravatar
Peterle
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.09.2019, 09:30
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U 406

Re: Vorstellung von mir

Beitragvon Bobber » 17.09.2019, 13:09

Hallo Peter,

diese Informationen stehen in der Betriebsanleitung (geschrieben für den Fahrer), diese ergänzen sich zum WHB (geschrieben für den Werkstattmitarbeiter)

Schön, gerne darfst deinen 411 mal vorstellen.
Gruß Florian

- Woran erkennt man einen Dreher? - An den Stahllocken in den Haaren -

:mog4 Im Aufbau: Krailing Rückeaggregat auf U 411.112 :mog4
Benutzeravatar
Bobber
Member
Member
 
Beiträge: 158
Bilder: 80
Registriert: 06.03.2018, 01:10
Wohnort: Südpfalz
Has thanked: 6 times
Been thanked: 11 times
UVC-Mitglied: 1669
UCG-Mitglied: 9075
Unimog: MB-trac turbo 900, U411.112, U411.110


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste