Was sagt die Seriennummer aus?

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Re: Was sagt die Seriennummer aus?

Beitragvon Helmut-Schmitz » 18.12.2019, 15:54

Hi Rolf
wenn es Probleme gibt, sag mir Bescheid (PN), man kennt sich da schon ein wenig aus. :wink:
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 11286
Bilder: 197
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 40 times
Been thanked: 280 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:




Re: Was sagt die Seriennummer aus?

Beitragvon Karibe » 19.12.2019, 13:36

Hallo Helmut,

vielen Dank für deine Unterstützung!

Ich verschiebe die Aktion auf das nächste Jahr! Selbst wenn ich heute bestellen würde, würde das Paket in diesem Jahr nicht mehr auf die Reise gehen.

Da es immer etwas schwierig ist, mit DHL etwas hierherzu schicken befürchte ich auch, dass über die Feiertage das Paket irgendwo liegenbleibt. Den Rekord in der Laufzeit Deutschland-Bonaire hält ein Paket, gesendet mit DHL. Satte 6 Monate war das unterwegs und der Inhalt war nur noch teilweise vorhanden!

Die kürzesten Laufzeiten erreichen Firmen wie UPS und TNT. Da kommt man auf etwa 14 Tage. Nur leider, versendet Buch und Bild soweit ich das sehen nur mit DHL. :cry:

Rolf
Lieber Mojitos am Strand unter Palmen, als Grog in der warmen Stube! :trink
Benutzeravatar
Karibe
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 26
Registriert: 25.11.2019, 21:07
Has thanked: 15 times
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Was sagt die Seriennummer aus?

Beitragvon Karibe » 28.01.2020, 02:25

Nachdem nun einige Zeit vergangen ist, habe ich am Wochenende meinen Unimog in Empfang nehmen können. :party
Er war im Dezember aus dem Allgäu nach Antwerpen gebracht worden und dort auf das Schiff gegangen.

Bild

Am Samstag konnte ich dann hier verzollen und den Mog auf meinen Storage Place fahren.

Bild


Bild


Bild


Bild


Erste Durchsicht hat gezeigt, dass ein Paar Roststellen an den Kotflügeln vorhanden sind. Alles andere ist aber weitestgehend Rostfrei und gut in Schuss! Der 6. Gang lässt sich nur sehr hakelig schalten. Ansonsten fährt er sich sehr gut!

Die komplette Lektüre für den 416 habe ich auch bereits bestellt (Frau Kölmel war sehr kooperativ! Danke nochmals!). Kommt auch mit dem Schiff, da die deutsche Post (DHL) nicht mal einen normalen Brief heile und in einer vernünftigen Zeit hierher transportieren kann.

Nun werden wir erstmal alles auf Herz und Nieren überprüfen, Öle und Filter wechseln, ein bisschen Kosmetik machen und die Bohrwerkzeuge anpassen. Dann darf der Mog auch wieder arbeiten.

Gruß aus der sonnigen Karibik :wink:

Rolf
Zuletzt geändert von Karibe am 30.01.2020, 03:32, insgesamt 2-mal geändert.
Lieber Mojitos am Strand unter Palmen, als Grog in der warmen Stube! :trink
Benutzeravatar
Karibe
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 26
Registriert: 25.11.2019, 21:07
Has thanked: 15 times
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Was sagt die Seriennummer aus?

Beitragvon geosjoggen » 28.01.2020, 15:04

Hallo Rolf,
leider sind die anhängenden Bilder nicht zu öffnen, bzw. gar nicht vorhanden.
Mit Mog Grüßen
Roland
Benutzeravatar
geosjoggen
Member
Member
 
Beiträge: 307
Registriert: 20.01.2005, 16:16
Has thanked: 0 time
Been thanked: 15 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Was sagt die Seriennummer aus?

Beitragvon Karibe » 29.01.2020, 02:10

Hallo,

hab schon gesehen.....Wollte es ganz geschickt über die Dropbox machen, geht aber offensichtlich nicht :(

Fixe das aber noch!

Rolf
Lieber Mojitos am Strand unter Palmen, als Grog in der warmen Stube! :trink
Benutzeravatar
Karibe
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 26
Registriert: 25.11.2019, 21:07
Has thanked: 15 times
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Was sagt die Seriennummer aus?

Beitragvon Karibe » 30.01.2020, 03:34

Nun habe ich ein wenig an den Bildern gearbeitet und alles sollte funktionieren! :lol:

Rolf
Lieber Mojitos am Strand unter Palmen, als Grog in der warmen Stube! :trink
Benutzeravatar
Karibe
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 26
Registriert: 25.11.2019, 21:07
Has thanked: 15 times
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Was sagt die Seriennummer aus?

Beitragvon Bobber » 30.01.2020, 08:24

Hallo Rolf,

jetzt sind die Bilder da, interessantes Geschütz :D
Gruß Florian

-Woran erkennt man einen Dreher? - An den Stahllocken in den Haaren.

:mog4 Krailing Rückeaggregat auf U411.112 :mog4

Bild
Benutzeravatar
Bobber
Member
Member
 
Beiträge: 219
Bilder: 164
Registriert: 06.03.2018, 01:10
Wohnort: Südpfalz
Has thanked: 11 times
Been thanked: 15 times
UVC-Mitglied: 1669
UCG-Mitglied: 9075
Unimog: MB-trac turbo 900, U411.112, U411.110

Vorherige

Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste