welche reifengröße möglich?

Der Schraubertreff für die MBtrac-Freunde unter uns.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

welche reifengröße möglich?

Beitragvon mog-marty » 08.11.2008, 00:03

servus zusammen
mich würde interessieren welche reifengröße maximal an den kleinen mb trac ( bis 900 er) möglich ist
welche reifengröße ist ideal für den einsatz im wald?
ich vemute mal je größer der reifendurchmesser deto mehr traktion hat man
gruß martin
Benutzeravatar
mog-marty
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 517
Registriert: 06.02.2007, 15:44
Has thanked: 0 time
Been thanked: 4 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Beitragvon Lutze » 15.11.2008, 00:20

Hallo Martin,

habe leider erst jetzt bemerkt, dass der Beitrag durch den Forum-Cash neu geschrieben wurde. Der erste ist samt meiner Antwort weg :x

Also auf ein neues!
Ich habe selbst kein MB trac, aber schon die Betriebsanleitung zu den MB trac 440, also 700er und 800er. Dort stehen folgende Varianten drin

9,5-32 AS (9,5R 32 AS) auf W8x32
12,4-28 auf W10x28 (W11x28 nur 800er) die Serienbereifung
13,6R 28 auf W11x28
14,9-24AS (14,9R 24 AS) auf W12x24; Forst!
14,9/80-24 AS auf W12x24
14,5R 20 AS auf W11x20

sowie für den 700er die U 406 MPT-Bereifung 10,5 - 14,5 20

Glückauf
Lutz
U411.112 Bj. 1959
Zahnstangenkipper Bj. 1955
U406.120 Bj. 1973 z.Zt. abgemeldet
MM EDU 7500 Bj. 1974 z.Zt. abgemeldet
Benutzeravatar
Lutze
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 626
Bilder: 9
Registriert: 24.06.2008, 21:08
Wohnort: Langelsheim
Has thanked: 0 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon mog-marty » 15.11.2008, 18:02

Hallo Lutz

danke schön für deine antwort
möchtest du dir auch einen mb trac zulegen? ( wegen der bertriebsanleitung)

gruß martin
Benutzeravatar
mog-marty
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 517
Registriert: 06.02.2007, 15:44
Has thanked: 0 time
Been thanked: 4 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Lutze » 16.11.2008, 23:27

Hallo Martin,

ja - irgendwann will ich auch einen MB trac haben, mal sehen was sich ergibt.
Bei mir ist ja alles reines Hobby - brauchen tun ich keinen.

Und dann ist da noch die Sache mit "wo soll er stehen?" Für die beiden Unimog und den Anhänger habe ich eine Halle angemietet.

Glückauf
Lutz
U411.112 Bj. 1959
Zahnstangenkipper Bj. 1955
U406.120 Bj. 1973 z.Zt. abgemeldet
MM EDU 7500 Bj. 1974 z.Zt. abgemeldet
Benutzeravatar
Lutze
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 626
Bilder: 9
Registriert: 24.06.2008, 21:08
Wohnort: Langelsheim
Has thanked: 0 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon 416_Lang » 22.11.2008, 19:34

Moin

Müßte unsere Reifengröße noch mal checken.

So sieht unser Forst MB aus.

Bild

Zudem brauchst du im Wald eher breite Reifen.

Ideal wäre natürlich ein sehr breiter und sehr hoher Reifen.

Da mehr breite = mehr Aufstandsfläche daher weniger einsincken in das
Erdreich. also weniger Festfahren und ,noch wichtiger, bodenschonender.

Hohe Reifen, da mehr Boden und Bauchfreiheit.
Teilweise muß man auch mal über hohe Stubben fahren oder sich
in den Schneisen der behaupten die die Harvester "geplügt" haben.

Da der MB bis 90 PS das aber nicht wuppen wird,
hat unser 800'er , im Vergleich zu unserem 800'er Agrar,
niedrigere aber breitere Räder.

Gruß Mario
Benutzeravatar
416_Lang
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 48
Registriert: 22.11.2008, 19:00
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon mog-marty » 26.11.2008, 19:14

Hallo Mario
die reifen von deinem mb trc gefallen mir sehr gut , kannst du bitte nachschauen welche größe und welche felgenbreite das ist
gruß martin

Hallo Lutz
ich bin noch auf der suche nach einem mb trac
aber was da teilwiese angeboten wird ist grob gesagt entweder schrott oder total überteuert
gruß martin
Benutzeravatar
mog-marty
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 517
Registriert: 06.02.2007, 15:44
Has thanked: 0 time
Been thanked: 4 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon 416_Lang » 20.12.2008, 19:43

Moin

Endlich Zeit hier wieder reinzuschauen.

Haben die Reifen Nokian TPS-LS-2 in 500/60 26.5.

Ist Felgenbreite weiß ich nicht, ist wohl eine Eigenanfertigung von Werner.

Stehen weder Typennummern noch Masse drauf.

Das vermisst der Tüv leider auch und will die Felgen und R
eifen daher nicht eintragen. :?

Gruß Mario
Benutzeravatar
416_Lang
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 48
Registriert: 22.11.2008, 19:00
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Mb-trac_Schrauber » 04.01.2009, 19:12

Hallo Zusammen

Ich hab letztes jahr auf meinen 800er Bj.76 neue reifen grösse 420/70 R24
aufgezogen obwohl die reifen wo draufwaren noch 90% hatten waren 14.9-24er aber halt ackerreifen hab jedesmal mit denen auf dem feld spuren vom feinsten gezogen deshalb jetzt die anderen mit ner viel weicheren mischung haben sie auch im wald bis jetzt sehr gut geschlagen würde beim nächsten mal aber eher zu 480er tendieren die hat ein bekannter von mir auf seinem 800er und ist vollauf zufrieden damit
Mb-trac_Schrauber
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.01.2008, 19:49
Wohnort: Titisee
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Hartmut.Diekmann » 18.01.2009, 02:08

Auf die kleine Baureihe (speziell MBtrac 800-900) bekommst du maximal Räder der Dimension 540/65 R26 bei 1750 mm Spur.

Alles was im Druchmesser größer ist, geht ohne umbauten nicht drauf.

Ich habe die oben genannte Bereifung auf meinem kleinem...

Bild

Bild

Gruss Hartmut
MB-trac, alles andere ist Behelf!
Benutzeravatar
Hartmut.Diekmann
Member
Member
 
Beiträge: 129
Registriert: 23.03.2003, 14:37
Wohnort: Nordhorn
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3101
Unimog:

Beitragvon mog-marty » 18.01.2009, 11:02

Hallo Hartmut
was ist da für eine felgenbreite notwendig?
Gruß Martin
Benutzeravatar
mog-marty
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 517
Registriert: 06.02.2007, 15:44
Has thanked: 0 time
Been thanked: 4 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Hartmut.Diekmann » 18.01.2009, 12:20

Das sind org. MB Felgen (zumindest mit DB Nummer!) mit einer größe von 14x26.

Das ist auch Minimum für die Reifengröße 540/65 R26.

Es gibt aber keine bessere Rad/Reifenkombination als diese für die kleine Baureihe.

Gruss Hartmut
MB-trac, alles andere ist Behelf!
Benutzeravatar
Hartmut.Diekmann
Member
Member
 
Beiträge: 129
Registriert: 23.03.2003, 14:37
Wohnort: Nordhorn
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3101
Unimog:

Beitragvon mog-marty » 19.01.2009, 18:55

servus zusammen
vielen Dank für eure auskünfte :D

Hallo Hartmut
da hast du ja einen hammermäßigen Trac :thumbup:
viele Grüße aus Niederbayern
Martin
Benutzeravatar
mog-marty
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 517
Registriert: 06.02.2007, 15:44
Has thanked: 0 time
Been thanked: 4 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Hartmut.Diekmann » 19.01.2009, 18:59

Danke für das lob :)

Gruss Hartmut
MB-trac, alles andere ist Behelf!
Benutzeravatar
Hartmut.Diekmann
Member
Member
 
Beiträge: 129
Registriert: 23.03.2003, 14:37
Wohnort: Nordhorn
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3101
Unimog:

Beitragvon mog-marty » 21.04.2011, 17:31

servus zusammen
Ich habe mir jetzt auch einen MB Trac zugelegt und heute wurde der Trac auf größere Räder gestellt :D
Anbei ein paar Bilder

Gruß Martin
Dateianhänge
CIMG1957.JPG
CIMG1957.JPG (36.33 KiB) 4158-mal betrachtet
CIMG1955.JPG
CIMG1955.JPG (32.59 KiB) 4158-mal betrachtet
CIMG1951.JPG
CIMG1951.JPG (36.5 KiB) 4158-mal betrachtet
Benutzeravatar
mog-marty
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 517
Registriert: 06.02.2007, 15:44
Has thanked: 0 time
Been thanked: 4 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon schor68 » 14.05.2011, 13:14

Hallo Martin,

welche Reifen u. Feldgengröße hast du jetzt?

Gruß Georg
Benutzeravatar
schor68
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.05.2009, 10:23
Wohnort: Ense
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Nächste

Zurück zu MBtrac-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste