Wesfalia 411 Türen

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Wesfalia 411 Türen

Beitragvon marcus7171 » 15.02.2018, 15:11

Hallo zusammen Eine frage an alle Westfalia freunde. Wie habt ihr den Rost aus dem inneren der Türen bekommen???
Benutzeravatar
marcus7171
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 19
Registriert: 03.07.2011, 17:29
Wohnort: 53925 kall
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 1466
Unimog: 411.119




Re: Wesfalia 411 Türen

Beitragvon OPTI-MOG » 15.02.2018, 16:49

Hallo Marcus,

wenn unten ausreichend große Löcher drin sind, genügt leichtes Schütteln. :wink:
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Pritschenbier mit Abstand https://youtu.be/Zk2UGkkOgPg


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 12180
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 57 times
Been thanked: 251 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119

Re: Wesfalia 411 Türen

Beitragvon Alteisen » 15.02.2018, 23:34

Hallo Marcus!
Du stellst eine sehr gute und immer aktuelle Frage. Erlaube mir den Versuch eine möglichst sachbezogene Hilfe zu stellen, zu einer Entscheidung die letztendlich nur du selbst treffen kannst.
Bei meinem 411 hab sich diese Frage genauso gestellt wie bei mehreren Oldtimer-Wiederherstellungen zuvor.
Genaugenommen wollte ich ein Arbeitsgerät und war lange im Zweifel, ob die alte Farbe überhaupt runter soll.
Mit den Türen alleine wirst du vermutlich auch nicht auf Dauer glücklich sein.
Nimm die mal als Beispiel. Wenn der Rost nachhaltig weg soll, bleibt meist nur das Strahlen und neuer Lackaufbau mit Rostvorbeugung für später. Dann werden die Türen aber kaum zum übrigen passen. Also komplett??
Da kann und wird nach all den Betriebsjahren einiges an Überraschungen unter den alten Schichten zum Vorschein kommen. Auch Verzugserscheinungen bei den geraden Flächen wie etwa bei Türblechen durch das strahlen sind oft. Anbei stelle ich ein Bild in die Galerie, von meiner Kabine nach entrosten und grundieren, vor Spengler und Lack. Die rechte Ecke zeigt deutlich, wieviel Facharbeit noch wartet.
Ich hab es halt nicht übers Herz gebracht, nachdem die Technik prima Formen angenommen hat, das Wesfaliahaus stiefmütterlich zu belassen. Wobei ich niemals die Absicht hatte, es "besser als vom Werk" oder ähnliches zu haben.
Und nach, nun doch einigen Jahren in praktischer Verwendung, ist die ursprüngliche unangetastete Schönheit logischerweise wieder dahin. Macht nichts, der Mog bringt enormen Spass beim arbeiten!
Das soll er auch dir machen.
Falls ich dich nicht gelangweilt habe, wirst du sehen, was immer du am Ende entscheidest, muß dich alleine zufriedenstellen.
Nur mal vorerst den Rost zu bremsen ist einfach, mit irgendeinem Schutzwachs drüber, na ja für eine Zeitlang gehts.
Ganz machen wird eine unglaubliche Arbeit. Dazu gibt es hier spitzen Leute, die Voll-Wiederherstellung wirklich einprägsam beschrieben haben.
Alles gute Norbert
gallery/image.php?album_id=601&image_id=5287&display=popup
Benutzeravatar
Alteisen
Member
Member
 
Beiträge: 169
Bilder: 11
Registriert: 11.12.2013, 01:59
Has thanked: 4 times
Been thanked: 11 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411

Re: Wesfalia 411 Türen

Beitragvon stephan » 16.02.2018, 10:06

Stephan Kaufmann
-----------------------------
Benutzeravatar
stephan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2310
Registriert: 21.07.2002, 13:52
Has thanked: 13 times
Been thanked: 6 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Wesfalia 411 Türen

Beitragvon marcus7171 » 16.02.2018, 12:39

PIC_0087.JPG
das ist eine von den türen
Benutzeravatar
marcus7171
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 19
Registriert: 03.07.2011, 17:29
Wohnort: 53925 kall
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 1466
Unimog: 411.119

Re: Wesfalia 411 Türen

Beitragvon marcus7171 » 16.02.2018, 12:41

PIC_0085.JPG
der rest der Kabine
Benutzeravatar
marcus7171
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 19
Registriert: 03.07.2011, 17:29
Wohnort: 53925 kall
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 1466
Unimog: 411.119

Re: Wesfalia 411 Türen

Beitragvon marcus7171 » 16.02.2018, 12:52

Mochte schon das die Kabine top ist wen sie dann mal fertig ist. War bis her viel Arbeit,bis auf die Türen und die Kotflügel hab ich soweit alles fertig.
Benutzeravatar
marcus7171
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 19
Registriert: 03.07.2011, 17:29
Wohnort: 53925 kall
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 1466
Unimog: 411.119

Re: Wesfalia 411 Türen

Beitragvon Schropp D. » 16.02.2018, 14:17

Servus Marcus

Neben der mechanischen Entrostung, die immer als Basis gilt, gibt es noch sehr gute Mittel auf chemischer Basis.
Ich nenne hier, persönlich schon verwendete Sachen wie Fertan, Leinölfirnis, Pelox RE, die mich überzeugt haben.
Jedes Produkt hat seinen Einsatzzweck, der unbedingt Beachtet werden muss.

Gut beraten hat mich, leider schon wieder Werbung, der Blätterkatalog vom Korrosionsschutzdepot.
Dort wird der Rost in 4 Grade eingeteilt, aufgrund dessen und dem Einsatzort das richtige Mittel bestimmt.

Halt uns auf den laufenden, meine 62ér DvF Hütte hat das auch noch vor sich, deswegen sehr Interessiert.

Grüße,
Dominik
Benutzeravatar
Schropp D.
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 18
Registriert: 16.11.2016, 19:53
Wohnort: 94209 Regen
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411, 403

Re: Wesfalia 411 Türen

Beitragvon scatman » 16.02.2018, 17:49

Hallo Markus, ich glaube auch mit strahlen bekommt man den Rost nicht aus den Türen(Pfalze und dopplungen).Wenn mit Mike Sanders versiegelt wird, kann der Rost gestoppt werden.Natürich erst nach dem Lackieren.
Noch ein kleiner Tip am Rande, hier ist es nicht üblich einen Kommentar ohne Grüß und Abschied zu schreiben.
VG ULI
Bei manchen Leuten schrumpft der Blick zum Horizont zu einem Punkt.Das nennen Sie dann ihren Standpunkt! :shock:
VG ULI
Benutzeravatar
scatman
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 2212
Bilder: 661
Registriert: 07.06.2009, 17:49
Has thanked: 1 time
Been thanked: 46 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Wesfalia 411 Türen

Beitragvon marcus7171 » 18.05.2020, 14:10

Hallo zusammen. Bin seit langen noch mal hier. Und wollte euch mal ein paar neue Bilder zeigen.
Benutzeravatar
marcus7171
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 19
Registriert: 03.07.2011, 17:29
Wohnort: 53925 kall
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 1466
Unimog: 411.119

Re: Wesfalia 411 Türen

Beitragvon marcus7171 » 18.05.2020, 14:24

:mog4 bekomme ich nicht hin. Geht das nicht mit dem Bildern vom Handy???
Benutzeravatar
marcus7171
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 19
Registriert: 03.07.2011, 17:29
Wohnort: 53925 kall
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 1466
Unimog: 411.119

Re: Wesfalia 411 Türen

Beitragvon ralfmirko » 18.05.2020, 15:16

Hallo Marcus,

was für eine RAL Farbe hat dein Mog- FH bekommen? Tolle Leistung.

Ralf-Mirko
ralfmirko
UCOM-Förderer 2019
UCOM-Förderer 2019
 
Beiträge: 800
Bilder: 0
Registriert: 10.11.2005, 21:39
Wohnort: Sprockhövel
Has thanked: 0 time
Been thanked: 15 times
UVC-Mitglied: 993
Unimog: 406.121

Re: Wesfalia 411 Türen

Beitragvon marcus7171 » 19.05.2020, 10:11

Tannengrün DB 6295
Benutzeravatar
marcus7171
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 19
Registriert: 03.07.2011, 17:29
Wohnort: 53925 kall
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 1466
Unimog: 411.119

Re: Wesfalia 411 Türen

Beitragvon Helmut-Schmitz » 20.05.2020, 15:54

Hallo
bekomme ich nicht hin. Geht das nicht mit dem Bildern vom Handy
doch geht schon, du musst halt die Bedienung von deinem Handy kennen. Bilder von mehreren MB können an einem Bildschirm nicht dargestellt werden, du musst das Bild auf deinem Handy verkleinern. Beim iPhone mit Shortcut resize image to clipboard, bei Android musst du selber suchen oder ne App nutzen.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 11479
Bilder: 197
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 41 times
Been thanked: 296 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste