Zündung ! Nein nicht wirklich richtig ?

Spezial-Forum zur Unimog-Baureihe U 404 S.

Moderatoren: stephan, Bernd-Schömann, krahola

Zündung ! Nein nicht wirklich richtig ?

Beitragvon YoEddy2 » 25.02.2017, 11:35

Hallo Manners,

Ich habe da etwas Probleme mit unserem Mogli, sind ja auf Urlaubstour seit 2Monaten und Er lief bis Dato hervorragend, nun aber seit 2 - 3 Tagen nicht mehr so .....Ihm fehlt der kraftvolle Durchzug den Er hatte ! Gerade wenn vom 5-6Gang kommt nicht mehr wirklich viel derzu vorher abrufbaren Power !
Und wenn ein Hügel kommt geht es sofort in den Keller und ich muss runter schalten und das Pedal aufs Bodenblech drücken mit voll Last und hoher Drehzahl gehts dann ... aber sehr schlecht ...Habe die Zündung in Verdacht ! Das Kabel der Zündspule zum Verteiler wahr Anschlussseitig am Verteiler nicht mehr so das wahre..also aus nem normalen Ersatzzündkabel ein Ersatz gebaut.Eingebaut und minimale Verbesserung Erfahren....aber nicht lange und nicht gut leider....Gestern mal die Zündspule ausgebaut und versucht eine Ersatzspule zu verbauen aber Erfolglos da diese gar keine Zündung brachte...Denke aber nachdem ich gelesen habe das es event. ein Fehler von mir wahr. Habe Sie nur angeschlossen und reingelegt nicht mit dem Halter festgeschraubt...und darüber ist ja wohl die Masse Verbindung nötig !?
Oder es ist eine falsche, da Sie im Durchmesser dünner ist und gar nicht in den Halter passt auch ...... Na Ja lange Rede kurzer Sinn...hab ja mit der Elektrik so meine Verständugungs Probleme :-(
Also was kann ich wie machen tun messen oder so um die Ursache zu Ergrunden und vorallem zu beheben ...!?? :-)

LG von der Franz. Atlantik Küste

Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)
Benutzeravatar
YoEddy2
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3120
Registriert: 08.07.2003, 17:54
Has thanked: 239 times
Been thanked: 13 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Re: Zündung ! Nein nicht wirklich richtig ?

Beitragvon unimuck » 25.02.2017, 14:05

Hallo Ralf,
vielleicht erstmal die Dinge überprüfen welche einem gewissen Verschleiß unterworfen sind.
Zu. Bsp. Unterbrecherkontakt / Schliesswinkel, Elektrodenabstand der Zündkerzen und ob alle auch funken..
Auch mal den Benzinfilter anschauen.
Gruß Hartmut
Benutzeravatar
unimuck
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 546
Bilder: 0
Registriert: 30.12.2010, 13:03
Wohnort: 584xx
Has thanked: 4 times
Been thanked: 12 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404.115

Re: Zündung ! Nein nicht wirklich richtig ?

Beitragvon YoEddy2 » 25.02.2017, 14:42

unimuck hat geschrieben:Hallo Ralf,
vielleicht erstmal die Dinge überprüfen welche einem gewissen Verschleiß unterworfen sind.
Zu. Bsp. Unterbrecherkontakt / Schliesswinkel, Elektrodenabstand der Zündkerzen und ob alle auch funken..
Auch mal den Benzinfilter anschauen.


Hallo Danke Hartmut,

Bin ja nicht ganz untätig und wissenslos, als erstes habe ja keine herkömmliche Kontakt Zündung mehr im Verteiler. Sondern die Laubesheimer.
Und Kerzen sind Neue rein gekommen vor 3 Tagen, auch Verteilerfinger jedoch ohne maginale Verbesserung hervor zu bringen.

Spritfilter kann ich ausschliessen, da erstens auch gereinigt, und das Problem aber auf LPG Betrieb auftrat, und auf Sprit sogar noch etwas schlimmer ist wie ich empfinde ....

Es ist noch zur Info ja der M 130 er Motor verbaut aus dem 404.0 mit 2,8l.
Mit einem Vergaser des M130er der vorher drinn wahr. Und die Kiste rannte eben bis vor paar Tagen seit guten 10000 km ca. Störungsfrei ...

Grübelnde Grüsse

Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)
Benutzeravatar
YoEddy2
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3120
Registriert: 08.07.2003, 17:54
Has thanked: 239 times
Been thanked: 13 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Zündung ! Nein nicht wirklich richtig ?

Beitragvon kinzigsegler » 25.02.2017, 21:27

Hallo Ralf,

wie läuft er denn, wenn du nicht an die Leistungsgrenzen gehst, also im unteren und mittleren Drehzahlbereich?
Wie sieht der Luftfilter aus, ist die Luftleitung komplett frei?
Bis dene
Gruss
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Trucktrial Termine
Benutzeravatar
kinzigsegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 7364
Registriert: 20.01.2006, 12:23
Wohnort: Bruchköbel
Has thanked: 69 times
Been thanked: 197 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Zündung ! Nein nicht wirklich richtig ?

Beitragvon unimuck » 25.02.2017, 22:10

Ralf, hat der M130 eine Unterdruckverstellung des Zündzeitpunktes? Ziviler Verteiler ?
Schau mal ob sich das kleine Gestänge beim Gas geben bewegt.
Wäre auch noch ein Ansatzpunkt.
Gruß Hartmut
Benutzeravatar
unimuck
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 546
Bilder: 0
Registriert: 30.12.2010, 13:03
Wohnort: 584xx
Has thanked: 4 times
Been thanked: 12 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404.115

Re: Zündung ! Nein nicht wirklich richtig ?

Beitragvon martin71 » 25.02.2017, 22:44

Servus Ralf,
mal eine saublöde ganz unbedarfte Frage. An schlechtem Sprit kann es nicht liegen? Hast Du in der Zwischenzeit, seit dem das Problem auftrat, schon mal wieder getankt? In welchem Land hast Du das letzte mal getankt?

Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
martin71
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1666
Bilder: 99
Registriert: 16.08.2010, 23:39
Has thanked: 89 times
Been thanked: 160 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 8129
Unimog: 406.120

Re: Zündung ! Nein nicht wirklich richtig ?

Beitragvon kinzigsegler » 25.02.2017, 23:06

Hallo Martin,

prinzipiell ja, allerdings fährt Ralf ja wahlweise LPG und Benzin und es tritt bei beiden Brennstoffen auf.
Bis dene
Gruss
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Trucktrial Termine
Benutzeravatar
kinzigsegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 7364
Registriert: 20.01.2006, 12:23
Wohnort: Bruchköbel
Has thanked: 69 times
Been thanked: 197 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Zündung ! Nein nicht wirklich richtig ?

Beitragvon martin71 » 25.02.2017, 23:12

Hallo Jürgen,
das stimmt allerdings auch wieder.... hatte das Detail zwar gelesen, aber in die Ursachenanalyse nicht eingebaut :( .

Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
martin71
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1666
Bilder: 99
Registriert: 16.08.2010, 23:39
Has thanked: 89 times
Been thanked: 160 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 8129
Unimog: 406.120

Re: Zündung ! Nein nicht wirklich richtig ?

Beitragvon MagMog » 26.02.2017, 08:09

Guuden,

trotz Laubersheimer, Zündzeitpunkt prüfen und die Fliehkraftverstellung gleich mit.
Du wärst nicht der Erste, bei dem sich durch Veränderungen am mechanischen System die Zündung verstellt hat.

Gut 404! J.
Benutzeravatar
MagMog
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 3813
Registriert: 28.08.2004, 16:10
Wohnort: 63500
Has thanked: 1 time
Been thanked: 42 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404.1

Re: Zündung ! Nein nicht wirklich richtig ?

Beitragvon YoEddy2 » 26.02.2017, 12:41

Moin Freunde ...

Danke fürs Problem/Ursache erforschung/ursache . . . !

Also im Unteren und Mittleren Bereich Jürgen läuft Er eigentlich gut und normal . . .
Luftfilter ausgebaut und gereinigt, habe ja umgebaut auf Trockenpapier LuFi....

Der Verteiler ist kein Ziviler mit Unterdruck, sondern der alte vorherige vom M 180 er.
Jedoch mit Adapter a.Alu und Ziviler Kappe, Kerzen Steckern....

Zündzeitpunkt Prüfen ....und Fliehkraft Verstellung auch gleich mit ...jau da,wären Wir beim Thema glaube ich....
Die Laubesheimer ist ja nicht seit gestern erst drinn, klar auch da kann was verrecken und oder sich verstellen - klar !

Gestern noch ein lustiges Video Telefon Gespräch mit Klaus Gartz und Thomas Buchenhauer geführt, dabei sind Wir auch auf die Fliehkraft Verstellung gekommen.
Da Wir bei einem unserer Samstäglichen Treffen zum Schrauben, Klönnen und Currywurst essen meine Zündung abgeblitzt haben. Kurz vor Tour Start ....
Und dabei aber nicht mehr auf die 45° gekommen sind sondern nur noch auf ca. was um d. 35°, damit lief Er dann aber recht gut ...Stark und Durchzugs voll. Und so belassen eben darum ...meine Entscheidung.
Dachte halt nicht das sich das so abpruppt verschlechtern könnte nach gerade mal ca. 9-10tausend km. Naiv ja ja ich weiß,das jetzt auch

Aber ......
Wenn ich jetzt den Verteiler Ausbau, die obere Platte auf det sich die Laubtec ect. Befindet entferne um an die Fliehkraft Verstellung zu kommen ist ja nacher keine Zündungs Einstellung mehr vorhanden. Sogar event. Kein Starten sogar mehr möglich !?
Um dieses dann zu Beheben muss ich ja die möglichkeit zum Abblitzen haben .....!
Ohne geht da ja,dann wohl nichts mehr wieder ein und oder her zu stellen wieder ....abgesehen auch davon wenn dann die Fliehk. Verstellung Defekt wäre habe ich keine Teile dafür mit, geschweige einen Ersatz Verteiler um das zu Beheben .....

Gestern Nachmittag habe ich nochmal die Ersatz Zundspule her genommen, nachdem Klaus bestätigt hat das ich Sie nehmen kann und den Fehler den ich gemacht habe mit der Masse über den Halter auch bestätigte.

Kontakte alle nochmal gereinigt/Blank gemacht und überprüft. Der Mittlere Kontakt in dieser ZS sah auch um Welten besser aus als in der alten.
Also rein damit und angeschlossen, und siehe da der Mog sprang sofort auf den ersten Knopfdruck an ! Ohne Orgelei wie die letzten zwei Tage zuvor .... das lässt doch wenigstens etwas hoffen ..... :spitze

Gruss Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)
Benutzeravatar
YoEddy2
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3120
Registriert: 08.07.2003, 17:54
Has thanked: 239 times
Been thanked: 13 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Zündung ! Nein nicht wirklich richtig ?

Beitragvon MagMog » 26.02.2017, 20:57

Guuden,

nach dem Hochschalten vom 5. in den 6. liegt zuerst eine niedrige Drehzahl an, also weniger ein Hinweis auf die Fliehkraftverstellung.
Aber der Versager steht unter Volllast, d.h. er bracht Sprit wie sonst nicht,
und die Benzpumpe hat gleichzeitig wenig Förderleistung.
Hatte ich selber mal, ohne das eigentlich zu erwartende Ruckeln.
Benzinfilter prüfen, ist der ok den Tank umschalten, wenn dann besser ist die Ansaugung in dem ersten Tank schmutzig.

Sonst halt mal den Zündzeitpunkt mit der Feineinstellung am Verteilerfuß kontrolliert verstellen und Fahrversuche machen.

Gut 404! Justus.
Benutzeravatar
MagMog
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 3813
Registriert: 28.08.2004, 16:10
Wohnort: 63500
Has thanked: 1 time
Been thanked: 42 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404.1

Re: Zündung ! Nein nicht wirklich richtig ?

Beitragvon YoEddy2 » 27.02.2017, 18:31

Hallo ....

Tank ist ein neuerer Kunststoff LKW Tank mit neuer Entnahme Einheit, Benzinpumpe ist eine Elektrische v. Hardy. Das alles Funktioniert eindwandfrei und ohne Störungen.

Zudem steht das Problem auch im.LPG Gas Betrieb an, von daher diese Tank, Pumpe, Vergaser, schlechter Sprit Geschichte Hinfällig.

Es muss was mit der Zundanlage zu tun haben ...
Was meinst Du dann Bitte im Detail mit Feineinstellung am Fuss des Verteilers kontrollieren - verstellen und Fahrversuch ??

Gruss Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)
Benutzeravatar
YoEddy2
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3120
Registriert: 08.07.2003, 17:54
Has thanked: 239 times
Been thanked: 13 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Zündung ! Nein nicht wirklich richtig ?

Beitragvon MagMog » 27.02.2017, 20:38

YoEddy2 hat geschrieben:Hallo ....

[...]
Was meinst Du dann Bitte im Detail mit Feineinstellung am Fuss des Verteilers kontrollieren - verstellen und Fahrversuch ??

Gruss Ralf


Guuden,

Ich schrieb: "den Zündzeitpunkt mit der Feineinstellung am Verteilerfuß kontrolliert verstellen"!
Die Feineinstellung findest Du in der BA beschrieben,
halt mal 2°-3° später einstellen und fahren. Wenn's nicht besser wird ein paar Grad früher und fahren. Das geht durch die Skala reproduzierbar.
Wie sehen denn die Kerzen aus? Alle Stecker fest an den Kabel?
Wenigstens scheint es nicht die Spritversorgung zu sein, aber mal deren Anschlüsse auf Festigkeit prüfen.

Gut 404! J.
Benutzeravatar
MagMog
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 3813
Registriert: 28.08.2004, 16:10
Wohnort: 63500
Has thanked: 1 time
Been thanked: 42 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404.1

Re: Zündung ! Nein nicht wirklich richtig ?

Beitragvon kinzigsegler » 27.02.2017, 22:47

Hallo Ralf,

die Idee von Justus mit der Feineinstellung ist gut, dabei kann bei richtiger Anwendung ja nichts schiefgehen und Du kommst immer wieder auf die jetzige Einstellung zurück.
BA hast Du doch dabei, oder?

Allerdings tippe ich auch eher auf eine nicht mehr richtig funktionierende Zündzeitpunktverstellung. Dies ist natürlich schwieriger mit Bordmitteln zu kontrollieren.
Du hast aber ja normale zivile Zündkabel. Damit müsste Dir auch im fernen Ausland eine einfache Werkstatt mit einer Blitzlampe helfen können. Das ganze funktioniert ja wie bei jedem alten Benz-PKW auch.
Bis dene
Gruss
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Trucktrial Termine
Benutzeravatar
kinzigsegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 7364
Registriert: 20.01.2006, 12:23
Wohnort: Bruchköbel
Has thanked: 69 times
Been thanked: 197 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Zündung ! Nein nicht wirklich richtig ?

Beitragvon YoEddy2 » 01.03.2017, 10:48

Moin.....

BA - BedienungsAnleitung gemeint oder ?

Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)
Benutzeravatar
YoEddy2
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3120
Registriert: 08.07.2003, 17:54
Has thanked: 239 times
Been thanked: 13 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Nächste

Zurück zu Unimog 404 S-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste