Zyklon

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Zyklon

Beitragvon hesse » 21.10.2015, 17:24

Hallo, weiß jemand den Hersteller vom Zyklon für Unimog 406 cabrio?
Besten Dank.
Benutzeravatar
hesse
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 6
Registriert: 21.07.2015, 14:55
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 406




Re: Zyklon

Beitragvon mhame » 21.10.2015, 20:14

früher waren die von Mann und Hummel, wenn du den der hohen Luftansaugung meinst.

Gruß,
Markus
Zuletzt geändert von mhame am 22.05.2020, 09:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mhame
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 5619
Registriert: 27.03.2007, 14:52
Has thanked: 21 times
Been thanked: 284 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Zyklon

Beitragvon MagMog » 22.10.2015, 17:11

Guude,

die sind ganz fit, kein Onkel, Tante von mir oder so!
http://www.filter-technik.de/luftfilter ... yklon.html

Gut Mog! J.
Benutzeravatar
MagMog
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 3754
Registriert: 28.08.2004, 16:10
Wohnort: 63500
Has thanked: 1 time
Been thanked: 36 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404.1

Re: Zyklon

Beitragvon SebastianR » 22.05.2020, 09:12

Hi zusammen. Weiß jemand, von welchem MOG diese Ansaugung/Zyklonnstammt und was sowas kosten darf?
Schöne Grüße
Dateianhänge
IMG_20200522_090924_compress80.jpg
Benutzeravatar
SebastianR
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.01.2018, 12:22
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Zyklon

Beitragvon Mogler123 » 22.05.2020, 18:36

Hallo Sebastian,

Der Flansch, welcher an das Fahrerhaus geschraubt wird, scheint von keinem Unimog zu sein. Oiginal war der Flansch eine Halbkugel beim 411 und 404. Das Rohr beim 404 war auch leicht winklig abgehend von der Halbkugel.
Der Zyklon selbst ist nicht Unimog spezifisch, der wurde auch für andere Maschinen verwendet. Würde aber eher von der Größe zum 411 passen.
Von den Gesamtabmessungen würde der Kamin zum 404 passen, aber ein Original Unimog Ansaugkamin ist das ganze Teil nicht. Jedoch optisch ein guter Nachbau bzw. Ersatz.
Preis? Kann ich nicht sagen. So viel, wie es jemandem wert ist zu geben.

Grüße
Tobias
Grüße
Tobias
Benutzeravatar
Mogler123
UCOM-Förderer 2019
UCOM-Förderer 2019
 
Beiträge: 76
Registriert: 24.10.2018, 23:04
Has thanked: 3 times
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Zyklon

Beitragvon Helmut-Schmitz » 22.05.2020, 21:36

Hallo
sieht zumindest so aus, als ob der Grobstaubauswurf massakriert wurde.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 11479
Bilder: 197
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 41 times
Been thanked: 296 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: Zyklon

Beitragvon geosjoggen » 23.05.2020, 14:40

Hallo zusammen,
und geschätzte 2-3PS Ansaugverlust durch den 90°-Winkel. Hier ist auf alle Fälle ein sanfter Bogen vorzuziehen bzw. gleich ein Austausch des vorhandenen Luftfiltergehäuses mit Papierfilter-Patrone und innenliegendem Zyklon incl. Staubabscheider.
Mit Mog Grüßen
Roland
Benutzeravatar
geosjoggen
Member
Member
 
Beiträge: 326
Registriert: 20.01.2005, 16:16
Has thanked: 0 time
Been thanked: 16 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste