Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

#180350
Hallo Zusammen

Ich habe mich die letzten Tage mit der Beschaffung von Cabrioscheiben für die kleinen Mogs beschäftigt.
Es sind einige Kontakte zu stande gekommen, gundsätzlich spricht nichts dagegen. Bei entsprechender Stückzahl wäre ein guter Preis zu erzielen.
Wenige Einzelteile lohnen nicht, da einiges an Zertifikaten, die natürlich auch kosten, eingeholt werden müssen.
Also wer hat Interesse, braucht welche oder will sich einen Vorrat anlegen
:?:
@ Mods: bin mir nicht sicher ob das Thema hier richtig aufgehoben ist, hagt ihr eine bessere Idee?


Gruß Lukas

Mal ne Zeitlang auf wichtig gesetzt, Nachfertigungsaktionen haben immer meine Unterstützung!
Falls jemand ne ähnliche Idee hat (oder zB. ne Sammelbestellung anleihern will für irgendwas, kurze mail an mich mach es dann genauso. (Tschau Torsten :wink: )
Geht nicht gibts nicht, oder du kennst einen der einen kennt!!!
#180357
guude,

die einfachen planen scheiben sind eigentlich einfach im glashandel ohne zertifikat erhältlich.

fahrzeugglas ist im format 120x216cm als 5mm "verbundsicherheitsglas"
mit 0,76mm zwischenfolie für größeren bedarf erhältlich, kostet ca.250,- Euro/stk., gibt es auch in grün und broncefarbig.
diese tafel ist an allen 4 ecken jeweils mit einem zulassungsstempel versehen, damit wären 4 tüv-gemäße scheiben zuschneidbar.

mit gruß vom main, justus.
#180438
guude Lukas,

da hast Du mich falsch verstanden, ich wollte ausdrücken daß es mit den gestempelten scheiben keine probs wg. der von Dir im ersten beitrag genannten...
lumo9 hat geschrieben:
.......einiges an Zertifikaten, die natürlich auch kosten, eingeholt werden müssen.
......nicht notwendig ist. der stempel ist alles was auf der scheibe sein muß.
ich bin gerne bereit, meine bezugsquelle in anspruch zu nehmen und die teile auf maß zuzuschneiden.

guten durchblick, justus.

übrigens: die scheiben funzen nicht nur bei den 2010 - 411, es geht bei allen planen fahrzeugscheiben. :crazy1:
#180473
Hallo Justus

Na dann her mit den Preisen, bin gespannt was ein Satz für den 411er kostet.
Nochmal zum Zertifikat. ich habe von mehreren Stellen die Auskunft bekommen, dass beim Einbau von VSG als Frontscheibe eine extra Frontscheibenzulassung erforderlich ist :roll:

Artikelnr.: FAHRZEUGGLAS
VSG-Scheibe, plan
Ihre Anfrage: Unimog
Bezeichnung: Frontscheibe
rechteckige Ausführung mit Eckradien
Glasart: VSG-Scheibe, plan
Glasaufbau [mm]: 4,76
Außen: Float 2 mm (klar)
Folie: PVB 0,76 mm (klar)
1 4 Stück 67,00 268,00
Innen: Float 2 mm (klar)
Glasfarbe: klar
Glasabm.: B 668 mm x H 428 mm, 4 Eckradien
Kantenbearbeitung: gesäumt
mit ECE-Frontscheibenzulassung
mit DOT-Zulassung

Wer bringt jetzt Licht ins dunkle, wo sind die Gesetzeskenner :?:


Gruß Lukas :thumbup:
Geht nicht gibts nicht, oder du kennst einen der einen kennt!!!
#180496
guude Lukas,

der preis ist absolut ok, da kann man die zertifikate getrost mitnehmen.

an texten für frontglas kenne ich nichts spezielles zu VSG, es gibt zu ESG eine vorschrift, die durch festlegung der krümelgröße im zerstörungsfall, eine restdurchsichtbarkeit gewährleisten soll.

bekannt ist:

Kennzeichnung von Fahrzeugglas, nationale und internationale Genehmigungszeichen

Kennzeichnung von Fahrzeugglas

Fahrzeugglas ist kennzeichnungspflichtig.
Um den Nachweis zur Erfüllung der Vorschrift nach § 22a StVZO in der ECE- bzw. in der EWG-Regelung zu erbringen, müssen die entsprechenden Bauteile gekennzeichnet werden.
Die Kennzeichnung ist dauerhaft und auf den eingebauten Scheiben, vorzugsweise im Randbereich, gut sichtbar anzubringen. Dazu gehören auch Gläser, die Beleuchtungen abdecken, wie z. B. Scheinwerfer- oder Blinkergläser sowie in die Karosserie eingelassene Kunststoffhauben.
Einen Sonderfall bilden Seiten- und Rückspiegel.
Diese Kennzeichnung sagt aus, dass die entsprechende Scheibe nach den gesetzlichen Vorschriften zugelassen worden ist.

Genehmigungszeichen


Nationale Genehmigungszeichen
Das nationale Genehmigungszeichen für Fahrzeugglas ist eine Welle mit einem großen D und einer entsprechenden Zulassungsnummer.
Das „D" steht für das Staatliche Materialprüfungsamt NRW in Dortmund.
z. B.:
~D 279

Dieses Zeichen beschreibt lediglich eine Materialeigenschaft, nämlich das Verhalten bei Glasbruch und die klare Durchsicht.
Bei der Prüfung werden die Form und die Biegung der Scheibe nicht berücksichtigt. Dieses Zeichen hat bei Neuzulassungen kaum noch eine Bedeutung, weil fast alle Genehmigungen auf internationaler Basis erfolgen.



Internationale Genehmigungszeichen
Das zweite Zeichen ist ein internationales Genehmigungszeichen.
Dieses Zeichen besteht aus einem Kreis, in dessen Inneren sich der Buchstabe „E" und die Kennzahl des Landes das die Genehmigung erteilt hat befindet. Ferner die Nummer der Regelung (des Reglements), bei Fahrzeugscheiben die Nr. 43, mit dem nachgestellten Buchstaben „R", einem Bindestrich und der Genehmigungsnummer rechts neben dem Kreis.

43 R - 002439

Bisher haben folgende Länder die ECE R 43 anerkannt.
1 für Bundesrepublik Deutschland, 2 Frankreich, 3 Italien, 4 Niederlande, 5 Schweden, 6 Belgien, 7 Ungarn, 8 Tschechien, 9 Spanien, 10 Jugoslawien, 11 Großbritannien, 12 Österreich, 13 Luxemburg, 14 Schweiz, (15 ehemals DDR), 16 Norwegen, 17 Finnland, 18 Dänemark, 19 Rumänien, 20 Polen, 21 Portugal
#180530
Hallo Justus

Ja, ja der Preis passt, wird sogar noch um einiges billiger bei höherer Stückzahl.
Aber der Preis ist ohne Zertifikat :shock:
Deshalb die Frage, wirds gebraucht oder nicht :?:

Artikelnr.: FRONTSCHEIBENZULASSUNG
einmalige Zulassungskosten
Im Bestellfall benötigen wir von Ihnen für die
Beantragung der Zulassung der Windschutzscheibe
folgende Angaben:
1. Name des Fahrzeugherstellers
2. Fahrzeugtyp (genaue Bezeichnung)
1.1 1 Stück 450,00 450,00
3. Kategorie (z.B. Gabelstapler, Radlader, ...)
4. Neigungswinkel im Einbauzustand
(alpha negativ bzw. positiv)
5. Max. Geschwindigkeit d. Fahrzeuge [km/h]
(bei ESG max. zulässig 40 km/h)


Was am wichtigsten ist, habt ihr Bedarf. Braucht ihr Scheiben :?: :?:


Gruß Lukas :idea:
Geht nicht gibts nicht, oder du kennst einen der einen kennt!!!
#185204
Hallo Zusammen

Auf Grund mehrerer Anfragen hier der aktuelle Stand.

Artikelnr.: FAHRZEUGGLAS
VSG-Scheibe, plan
rechteckige Ausführung mit Eckradien
Glasart: VSG-Scheibe, plan
Glasaufbau [mm]: 4,76
Außen: Float 2 mm (klar)
Folie: PVB 0,76 mm (klar)
1 4 Stück 67,00 268,00
Innen: Float 2 mm (klar)
Glasfarbe: klar
Glasabm.: B 668 mm x H 428 mm, 4 Eckradien
Kantenbearbeitung: gesäumt
mit ECE-Zulassung ohne Frontscheiben Zulassung!

Bei Abnahme ab 50 Stück 34,10¤ natürlich +MwSt.+Verpackung und Fracht.


Gruß Lukas
Geht nicht gibts nicht, oder du kennst einen der einen kennt!!!

Biete Metallventile für LKW, Traktor, Unimog […]

Biete ein Zapfwellengetriebe f. Doppelkupplung m. […]

Biete UNIMOG Schaltplatte mit 3 Zellen Hydraulikbl[…]

Biete Kompletträder vom Militär aus &Uum[…]