Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

#300600
Hallo Zusammen,

nachdem ich viel mit der Suche gelesen habe und auch kundig darüber bin, wie prinzipiell diese Schaltung funktioniert, bleibt eine Frage offen.
Die Winker an meinem 2010 haben die Beschriftung 12V.
Es stellt sich mir dir Frage, müsste ich dann überhaupt einen Widerstand vorschalten? Ich habe sie mal so direkt an 12V angeschlossen und muss sagen, sollte ich an einer Ampel länger stehen, wird die wohl gefühlt durchschmoren.

Also ist für mich die Frage, sollte ich doch einen Widerstand einbauen, wenn ja, wieweit sollte ich mit der Spannung runter? Bei 6V haben die Spulen nicht mehr genug Power zum anheben.

Danke für Eure Hilfe!

Grüße Timo
#300615
wust hat geschrieben:Hallo Timo

Meine Winker laufen mit 12 Volt. Es ist auch nach Schema kein Vorwiderstand nötig.

Was wird denn genau warm? Die Spuhle oder die Lampe?
Bei der Lampe kanns Du eine Schwächere einbauen = Weniger Watt.

Die Spuhle sollte das schon aushalten.

Grüsse Werner
Die Spule wird sehr warm nach schon ca. 20sec.
eine Ampelphase sit ja durchaus mal länger :?

Biete Metallventile für LKW, Traktor, Unimog […]

Biete ein Zapfwellengetriebe f. Doppelkupplung m. […]

Biete UNIMOG Schaltplatte mit 3 Zellen Hydraulikbl[…]

Biete Kompletträder vom Militär aus &Uum[…]