Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

#330879
Hallo Mogler ich habe ein kleines problem mit meinem 421er BJ:66 Om621,
und zwar ist nach längerer Fahrt immer mein Batterie leer ,dann hab ich erstmal neue eingebaut weil die alte schon 6 Jahre war ,doch das problem war immer noch dar. Dann hab ich eine neue Überholte Lima eingebaut und den externen Limaregler gegen einen neuen Originalen ausgetauscht .
Doch meine Batterie wird immer noch nicht geladen und die Sicherungen sind alle in ordnung.Vielleicht hat von euch ja noch einer eine Idee,denn Elektrik ist nicht so meine Welt.
#330909
Moin

Also eine Ladekontrollleuchte hat dein Mog auch, sollte er zumindest.
Was für einen Generator hat denn dein Mog verbaut?
Normalerweise leuchtet die Ladekontrollleuchte sobald die Zündung eingeschaltet wird (wenn alles funktioniert :-)).
Die Ladekontrolleuchte ist aus dem Grunde wichtig, weil darüber ein Vorerregerstrom in den Generator geschickt wird. Diese ist nötig damit der Geno überhaupt Strom erzeugt. Sobald dann Strom erzeugt wird, erlischt die Kontrollluchte.
Bei Bedarf kann ich dir das genauer erklären, steht aber auch ein Menge im Netz, einfach mal googlen...

Hast du denn eine Kontrollleuchte im Armaturenbrett die nie leuchtet? Dann würde ich da mal die Glühlampe tauschen, dann könnte dein Problem schon behoben sein.
Viele Grüße aus dem Emsland
Markus Kemper
#330910
deutzmog421 hat geschrieben:die Kabel habe ich mir angegukt sieht alles gut aus.Und die Batterie entlert sich auch mit der zeit nur durchs Starten.
Funktioniert das Licht eigentlich wenn man die Batterie abklemmt?
Nein, ohne Saft kein Licht, es sei denn der Motor läuft, dann sollte auch Dein Licht gehen, da die Lima strom erzeugt....
Gruss aus LDS
Christoph

______________________
U 1000 Typ 424.121 Bj. 1979
#331033
Hallo

Also, wie schon geschrieben, muss auch dein Mog eine Ladekontrollleuchte haben. Diese sitzt beim 421 eigentlich mit im Kobiinstrument. Wenn du den Generator und den Regler neu hast, würde ich als erstes mal die Verkabelung der neu verbauten Teile prüfen. Die Ladekontrollleucht leuchtet auch nur dann, wenn der Generator richtig angeschlossen ist.
Aber am besten läßt du da mal jemanden drüber schauen, der sich damit etwas auskennt. Mit einem passenden Schaltplan wird ein guter Landmaschinenschlosser den Fehler bestimmt schnell finden.
Viele Grüße aus dem Emsland
Markus Kemper

Biete Metallventile für LKW, Traktor, Unimog […]

Biete ein Zapfwellengetriebe f. Doppelkupplung m. […]

Biete UNIMOG Schaltplatte mit 3 Zellen Hydraulikbl[…]

Biete Kompletträder vom Militär aus &Uum[…]