Anhängerkupplung für 7,5t Anhängelast - D-Wert?

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Anhängerkupplung für 7,5t Anhängelast - D-Wert?

Beitragvon Rolf_Lieber » 21.01.2021, 14:05

Hallo,


ich möchte hinter unserem Unimog U4000 Typ 437.420 einen Anhänger für einen Kompaktbagger (4,5t Gewicht) mit dementsprechend inklusive Anhänger bis zu 7,5t Anhängelast ziehen.

Anhänger: Blomenröhr Tandem Dreiseitenkipper Tieflader 7,5t

Unser Ex-Demo-Militärunimog ist / war mit einer Militärhakenkupplung und Zweikreis-Luft-Anhänger-Bremsanlage versehen.

Wenn ich mich wegen einer "zivilen" Anhängekupplung an Daimler direkt wende, wird es wirklich sehr teuer.

Ich würde zumindest die Anhängekupplung dementsprechend gerne gebraucht kaufen und selbst einbauen.

(Die Diskussion darüber, ob der eingebaute Schlussquerträger für die angestrebte Zuglast geeignet ist, ist noch offen. Darüber rätselt Daimler selbst noch...)

Es geht dann also um die Berechnung des D-Wertes für eine geeignete Kupplung.

Ich habe zwar im Netz die Formel gefunden - aber ich bin mir überhaupt nicht sicher, ob meine Berechnungen auch nur annähernd stimmen:

https://www.bierhake.de/wp-content/uplo ... D-Wert.pdf

Mein Ergebnis: D-Wert 36,7875

Aktuell habe ich für Bergungszwecke eine kardanische Rockinger RO-226 montiert:

https://www.jost-world-catalogues.com/r ... 76-mm.html

Die dürfte - auch wegen der fehlenden Stützlast - absolut unterdimensioniert und ungeeignet sein.

Welche Anhängekupplung wäre für meine Zwecke geeignet?

Lochabstand Schlussquerträger:

https://www.jost-world-catalogues.com/r ... 76-mm.html


Herzliche Grüsse und vielen Dank für alle Tips

Rolf
Benutzeravatar
Rolf_Lieber
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1049
Registriert: 13.06.2005, 12:35
Has thanked: 76 times
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Re: Anhängerkupplung für 7,5t Anhängelast - D-Wert?

Beitragvon Thomas-424 » 21.01.2021, 15:22

Hallo Rolf!
Warum sollte das nicht stimmen?
Das entdpricht einer Koppelkraft von ca. 3,7t (37kN)

Das passt schon.

Gruß
Thomas
Benutzeravatar
Thomas-424
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 536
Registriert: 02.03.2008, 11:11
Wohnort: Michelstadt
Has thanked: 0 time
Been thanked: 4 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Anhängerkupplung für 7,5t Anhängelast - D-Wert?

Beitragvon Helmut-Schmitz » 21.01.2021, 23:08

Hallo Rolf
bei Starrdeichselanhänger ist neben dem D-Wert auch der V-Wert zu beachten. Erläuterunmgen findest du bei Jost /Rockinger
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2021
Moderator & Förderer 2021
 
Beiträge: 12084
Bilder: 215
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 54 times
Been thanked: 362 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: henri.F83 und 1 Gast