Kronauer Anhänger für Unimog 411 mit Einkreisbremssystem

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Kronauer Anhänger für Unimog 411 mit Einkreisbremssystem

Beitragvon Klotz406 » 19.09.2019, 15:57

Hallo liebe Unimog Community,

ich bin gerade damit beschäftigt meinen Unimog 411.112 mit Glogger Doppelwinde und Krailing Forstsystem wieder aufzubauen. Passend für den 411er habe ich einen Kronauer Einachstieflader erstanden. Dieser ist bereits mit einer Zweikreisbremsanlage ausgerüstet. Ich möchte diesen aber wieder original an das Einkreisbremssystem des Unimogs anschließen. Habe schon viele Beiträge gefunden, in dem das ganze von Ein- auf Zweikreis umgebaut wurde. Vorteile kenne ich alle, will es aber eben Original halten. Kann mir jemand sagen welches Ventil ich austauschen muss und welche Einrichtungen der Zweikreisbremse übrig sind ?

Kenne mich leider mit diesem Thema nicht so gut aus.
Bin über jeden Hinweis darüber dankbar.

Grüße,
Ben
Benutzeravatar
Klotz406
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 15
Registriert: 05.09.2017, 15:15
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 406




Re: Kronauer Anhänger für Unimog 411 mit Einkreisbremssystem

Beitragvon tomtom411 » 20.09.2019, 18:51

Hallo Ben,

Du solltest Dich, bevor Du so einen Umbau tätigst, bei der Zulassungsstelle nachfragen, ob Du so etwas zugelassen bekommst. Nach meinem Kenntnisstand bekommst Du in Deutschland keinen Anhänger mehr zugelassen mit Einleiter Bremse.

Gruß aus Hamburg
thomas
Benutzeravatar
tomtom411
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 561
Registriert: 12.12.2004, 14:17
Has thanked: 0 time
Been thanked: 14 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste