Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

#254898
Hallo Kollegen,

brauche mal eurer Hilfe ob die rückleuchten so richtig zusammengebaut sind

1) gelbes Glas oben und rotes unten oder anders herum?
2)Lampenanschluß: so wie ich sie jetzt montiert haben habe ich die lampenfassung mit den zwei Kontakten unten. Stimmt das so und kommt hier Lampe mit den zwei Lötkontakten hin?
Dateianhänge:
P1010039.JPG
P1010039.JPG (52.33 KiB) 1423 mal betrachtet
P1010040.JPG
P1010040.JPG (49.11 KiB) 1423 mal betrachtet
P1010041.JPG
P1010041.JPG (49.97 KiB) 1423 mal betrachtet
Gruss Peter

Wohnort: Adelschlag
stolzer Besitzer eines U406.121
und seit Sept 08 auch U411.112
#254908
Hallo,
die Lampe, zumindest das Innenteil an sich, ist nicht richtig für den Unimog. Wobei ich derzeit nicht weis um welches Fahrzeug es sich handelt.

Info: Oben gelb, ist Brems-, Blinklicht, mit einer Glühlampe die einen Glühfaden hat 18 W, nicht Zweifadenbirne wie in Deinem Foto oben, die hätte 18/10W.
Unten Standlicht in Verbindung mit Kennezeichenleuchte, auch eine Einfadenglühlampe 10W.
Es handelt sich bei den älteren 2010, 401, 411, 404, ect. um eine Zweikreisblinkanlage, in der Blink-, und Bremslicht auf eine Glühlampe gelegt ist.
Dein Bild zeigt eine Leuchte welche überwiegend bei Militärfahrzeugen u.a. auch 404, verbaut waren.
Viele Grüße vom Niederrhein, JürgenPB
Bild
#254914
JürgenPB hat geschrieben:Dein Bild zeigt eine Leuchte welche überwiegend bei Militärfahrzeugen u.a. auch 404, verbaut waren.
nee, die MIL-Fahrzeuge mit diesem Lampenkorpus hatten reine 2-Kammerleuchten, bei denen Brems-/Blinklicht (gelbe Scheibe) mit einer einfachen 18W-Lampe realsiert wurden. die Entscheidung, ob die gelbe Leuchte Blinken oder Bremsen anzeigen sollte, traf ein spezieller Blinkgeber, der den Impuls vom Bremslichtschalter bekam. Bei einer Bremsung mit gleichzeitigem Blinken kommt auf der einen Seite gelbes Dauerlicht und auf der anderen gelbes Blinklicht - das irritiert zumindest die "jüngeren" Verkehrsteilehmer im ersten Augenblick und auch einige "spätgeborene" TÜV-Prüfer :wink:

In der von Peter gezeigten Leuchte handelt es sich um eine "Vorstufe" der 3-Kammerleuchte, bei der das Bremslicht in die rote Scheibe wanderte. Wegen der unterschiedlichen Leuchtstärke von Brems- und Rücklicht wurden 2-Faden-Lampen verwendet.

Inwieweit diese Leuchten bei irgendwelchen Unimogbaureihen original waren, entzieht sich meiner Kenntnis. Ich halte sie unter Sicherheitsaspekten (Erkennbarkeit der Bremsung) für einen Fortschritt gegenüber den alten (gelb bremsenden) 2-Kammerleuchten.

Gruß Ulli
Gruß aus der Lüneburger Heide
Ulli

Tel. 0177 310 62 10
bitte keine PMs, nur Email: username@handorf.net
zur Erinnerung an meinen Sohn Oliver
#254918
Hallo,
bei Deinem Fz-Typ ist Lampe und Anschluß falsch !
Wenn du interesse hast stelle ich heute abend ein Bild von den, für deinen Typ, richtigen Lampen ein.
Schaltplan hast Du in der Betriebsanleitung des Fahrzeugs, oder hier im Forum habe ich den mal eingestellt.

@Ulli:
Mein Munga und Dein 404 hatte diese Leuchten wie auf dem Bild zu sehen sind verbaut, und damit eine Zweikreisblinkanlage.
Dein Zitat "die Entscheidung, ob die gelbe Leuchte Blinken oder Bremsen anzeigen sollte, traf ein spezieller Blinkgeber, der den Impuls vom Bremslichtschalter bekam"
Die "Entscheideung" traf der Blinkerschalter, wohin der Strom fließt. Wobei der Blinkgeber für diese Anlagen nur den Blinkimpuls auslöst.
Viele Grüße vom Niederrhein, JürgenPB
Bild
#254940
JürgenPB hat geschrieben:Mein Munga und Dein 404 hatte diese Leuchten wie auf dem Bild zu sehen sind verbaut, und damit eine Zweikreisblinkanlage.
Gehäuse ja, Innenleben definitiv nein, 2-Faden-Lampen gibt es in der MIL-Version dieser Heckleuchte nicht, dafür eine sep. Fassung für das Tarnrücklicht mit einer 2W-Lampe (die auf dem oben gezeigten Foto nicht vorhanden ist).

Gruß Ulli
Gruß aus der Lüneburger Heide
Ulli

Tel. 0177 310 62 10
bitte keine PMs, nur Email: username@handorf.net
zur Erinnerung an meinen Sohn Oliver
#255042
Hallo zusammen,

hier nun die originale Zweikreisrückleuchte für zivile Zwecke :!:
Da werde drei Leitungen angeklemmt:
Blink-, Bremslicht, oben Einfadenglühlampe
Standlicht, unten Einfadenglühlampe, ggf auch als Kennzeichenleuchte
Masse (wenn nicht über Gehäuse kommt)
Dateianhänge:
IMG_2047.JPG
IMG_2047.JPG (57.35 KiB) 1051 mal betrachtet
Viele Grüße vom Niederrhein, JürgenPB
Bild

Biete Metallventile für LKW, Traktor, Unimog […]

Biete ein Zapfwellengetriebe f. Doppelkupplung m. […]

Biete UNIMOG Schaltplatte mit 3 Zellen Hydraulikbl[…]

Biete Kompletträder vom Militär aus &Uum[…]