5 Jahre Regionalgruppe Rhein - Main - Kiesgrube Zellhausen

Das UCG-Forum für die Regionalgruppen Rhein-Main und Rheingau-Taunus-Westerwald

Moderatoren: prettyleg, Michel421

Beitragvon kinzigsegler » 15.07.2008, 08:51

Hallo Helmut,

es tut mir Leid, dass Euch auf dem Heimweg auch noch der Fehlerteufel eingeholt hat. Ich hoffe aber, dass das endgültige aus kein kapitaler Fehler ist und Du den schnell behebst.
Vielleicht kannst Du in dem Zuge ja auch die Diffsperren wieder wirksam machen, ich bin nämlich in Schleiden leider nicht dabei. :wink:
Bis dene
Gruss
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Trucktrial Termine
Benutzeravatar
kinzigsegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 6967
Registriert: 20.01.2006, 12:23
Wohnort: Bruchköbel
Has thanked: 52 times
Been thanked: 149 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 5641
Unimog:




Beitragvon holgi63 » 16.07.2008, 08:35

Hallo Helmut,

auch von mir ein großes Pfund Anteilnahme!
Es ist ein Graus, wenn man mit einem "Nicht-ADAC-abschleppfähigen" Fahrzeug liegenbleibt und die Ursache "kein Sprit" ist eine der ärgerlichsten.

Schade, dass ich Dich am Samstag früh nicht getroffen habe, vielleicht klappt es ein andermal...

...kommst Du Ende August zum Baiersröderhof?

Grüße

Holger
There is no absolute knowledge. And those who claim it, whether they are scientists or dogmatists, open the door to tragedy. All information is imperfect. We have to treat it with humility.
Jacob Bronowski, scientist, "The Ascent of Man", 1973
Benutzeravatar
holgi63
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2093
Registriert: 18.10.2005, 13:26
Has thanked: 0 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon KlausLukas » 20.07.2008, 23:24

Hallo Helmut,

blöd mit den Filtern, im nächsten Jahr reinigen wir mit Dir gemeinsam vor der Abfahrt, versprochen :wink:

Ich freue mich, dass es Allen gefallen hat. Ich komme gerade von einem kuren Urlaub zurück und habe jetzt erst einmal in Ruhe und mit Freude Eure Kommentare gelesen.

Otto habe ich im Kurzurlaub getroffen (war zufällig die gleiche Insel) und konnte ihn schon einmal für das nächste Jahr bearbeiten. So wie ich das sehe hat er Blut geleckt............ :twisted:

@Holger: Wir sehen uns in jedem Fall auf dem Baiersöderhof.

@Alle: Vielleicht habe Ihr ja Lust am 04.08. zu unserem Stammtisch zu kommen, wir werden Bilder vom Treffen zeigen.

@Plakette / Aufkleber: Ich habe noch welche, wir wollen damit kein Geld verdienen, haben 1,00 Euro gekostet, dafür könnt Ihr eine bekommen. PN an mich.

.......es hat echt reisig Spaß gemacht mit Euch.

Grüße Euer Klaus :D
Benutzeravatar
KlausLukas
UCOM-Förderer 2017
UCOM-Förderer 2017
 
Beiträge: 678
Bilder: 6
Registriert: 25.07.2002, 13:05
Wohnort: Dreieich
Has thanked: 2 times
Been thanked: 7 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3201
Unimog: U 406 - Cabrio

Beitragvon kinzigsegler » 21.07.2008, 09:18

Hallo Fans der Kiesgrube Zellhausen,

hier ein kleiner Nachtrag von mir.

Ich habe die Woche über inklusive dem gerade vergangenen Wochenende begonnen den in wenigen Minuten :D aufgenommenen Sand und Lehm wieder zu entfernen.
Zunächst habe ich etwa 2-3 Std mittels Wasser aus dem Kärcher den Grobschmutz rein äußerlich durch reichlich spülen entfernt.
Dann habe ich alle Räder und Bremstrommeln abgenommen und aus den ursprünglichen Hohlräumen hinter diesen Trommeln, dort wo man eigentlich wohl die Bremsmechanik erahnen sollte :wink:, pro Rad bis zu 2Kg ( :roll: ja wirklich) Sand entfernt.

Und was soll ich sagen, wenn ich heute die Möglichkeit hätte wieder die Kiesgrube zu erkunden, ich würde es sofort wieder machen :D :D
Bis dene
Gruss
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Trucktrial Termine
Benutzeravatar
kinzigsegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 6967
Registriert: 20.01.2006, 12:23
Wohnort: Bruchköbel
Has thanked: 52 times
Been thanked: 149 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 5641
Unimog:

Beitragvon KlausLukas » 21.07.2008, 09:48

Hi Jürgen,

dann hast Du ja jetzt Erfahrung mit dem "gründlichen Reinigen" :wink:
Ich wollte gerade damit anfangen, der Kärcher steht bereit.

Wie schaut´s, hast Du lsut auf einen Kaffee vorbeizukommen und ein bischen Bremstrommeln zu putzen :D :D :D

So long

Grüße Klaus
Benutzeravatar
KlausLukas
UCOM-Förderer 2017
UCOM-Förderer 2017
 
Beiträge: 678
Bilder: 6
Registriert: 25.07.2002, 13:05
Wohnort: Dreieich
Has thanked: 2 times
Been thanked: 7 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3201
Unimog: U 406 - Cabrio

Beitragvon kinzigsegler » 21.07.2008, 10:27

Hallo Klaus,

Wie schaut´s, hast Du lsut auf einen Kaffee vorbeizukommen und ein bischen Bremstrommeln zu putzen


Lust auf einen Kaffee hab ich meist, aber ich bin in meiner Firma gut versorgt damit :D :D
Auch muss ich erstmal bei meinem Mog noch den einen oder anderen Schmiernippel suchen, Öle der Achsen und Räder näher beschauen und ...

... und dann wartet mal wieder die Ostsee und ein Boot auf mich :wink:
Bis dene
Gruss
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Trucktrial Termine
Benutzeravatar
kinzigsegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 6967
Registriert: 20.01.2006, 12:23
Wohnort: Bruchköbel
Has thanked: 52 times
Been thanked: 149 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 5641
Unimog:

Beitragvon MichaMeitz » 21.07.2008, 11:09

Hallo,

dass mit dem Schlamm/Sand in den Bremstrommeln hatte ich nach einer Absackung im letzten Jahr auch. Aber was ich letzte Woche beim Insten vom Mog für das UVC Treffen in den Reifen gefunden habe :shock:

Die alten Sprengrinfelgen sind wohl nicht die dichtesten. In den Reifen war/ist ebenfalls Schmocke rein gelaufen.

Das ich an Eurer Veranstaltung nicht teilnehmen konnte, ärgert mich sehr. Hoffentlich kommt eine Zweite. Die nehme ich dann mit!

Gruss, Micha

@Jürgen: Wenn du noch ein wenig trainierst, brauchst du bald kein Boot mehr. Dann geht es mit dem Universal-Motorgerät in die Ostsee :wink:
Benutzeravatar
MichaMeitz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1334
Bilder: 11
Registriert: 16.12.2004, 22:46
Has thanked: 1 time
Been thanked: 7 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon kinzigsegler » 21.07.2008, 11:19

Hi Micha,

Was Du bei Dir in den Reifen gefunden hast war bestimmt Wuchtgranulat :D

Was die Ostsee anbelangt, es bleibt bei mir bei der Erstleidenschaft, da hat der Mog keine Chance.
Zuletzt geändert von kinzigsegler am 21.07.2008, 12:11, insgesamt 1-mal geändert.
Bis dene
Gruss
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Trucktrial Termine
Benutzeravatar
kinzigsegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 6967
Registriert: 20.01.2006, 12:23
Wohnort: Bruchköbel
Has thanked: 52 times
Been thanked: 149 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 5641
Unimog:

Beitragvon KlausLukas » 21.07.2008, 12:10

@Jürgen war dies jetzt ein Outing..............auf jeden Fall ist uns jetzt klar warum es Dich mit dem Mog immer ins Wasser zieht :D :D Zum Geburtstag bekommts Du das nächste Mal einen Aussenborder für Deinen Mog....

Viel Spass im Wasser und erhol Dich gut.

Grüße Klaus
Benutzeravatar
KlausLukas
UCOM-Förderer 2017
UCOM-Förderer 2017
 
Beiträge: 678
Bilder: 6
Registriert: 25.07.2002, 13:05
Wohnort: Dreieich
Has thanked: 2 times
Been thanked: 7 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3201
Unimog: U 406 - Cabrio

Beitragvon holgi63 » 21.07.2008, 17:28

Hallo Unimog-Freunde,

Damit:...

kinzigsegler hat geschrieben:...
Zunächst habe ich etwa 2-3 Std mittels Wasser aus dem Kärcher den Grobschmutz rein äußerlich durch reichlich spülen entfernt.
Dann habe ich alle Räder und Bremstrommeln abgenommen und aus den ursprünglichen Hohlräumen hinter diesen Trommeln, dort wo man eigentlich wohl die Bremsmechanik erahnen sollte :wink:, pro Rad bis zu 2Kg ( :roll: ja wirklich) Sand entfernt.

Und was soll ich sagen, wenn ich heute die Möglichkeit hätte wieder die Kiesgrube zu erkunden, ich würde es sofort wieder machen :D :D


... ist es endgültig bewiesen: Unimog ist ein Virus, eine echte Krankheit und zwar mit Suchtcharakter! :lol: :lol:

Wir brauchen keine Petition für billigeren Sprit, wir brauchen eine Petition für Unimog auf Krankenschein!!!

Also: Wer setzt ein Schreiben an Frau Ulla Schmidt auf?

Einspritzpumpen von „Doppelherz",
Motor- und Getriebeöle von „Hohes C",
Schubkugelmanschetten von „ratiopharm"
Einspritzdüsen von „Madaus"

Gute Preise! Gute Besserung!!! :lol: :lol: :lol: (Wo sind diese nervigen Zwillinge?)

@Klaus:
Hallo Klaus,
Außenborder gibt es erst ab Baureihe 403/406!!!
Bis 421 wird gerudert! Oder gesegelt!

Wir besorgen Jürgen also einen Mast, Jürgen bringt Segeltuch und Taue mit, Pechfaden und die dicke Ahle und dann brauchts nur noch eine steife Brise aus NNO...

Schätze ein Mast reicht gerade noch für den 411 mit langem Radstand... :lol: :lol:

@Jürgen:

Wuchtgranulat ist der Hammer!!!

@alle: Diese Party schreit nach Wiederholung!!!

Grüße

Holger
There is no absolute knowledge. And those who claim it, whether they are scientists or dogmatists, open the door to tragedy. All information is imperfect. We have to treat it with humility.
Jacob Bronowski, scientist, "The Ascent of Man", 1973
Benutzeravatar
holgi63
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2093
Registriert: 18.10.2005, 13:26
Has thanked: 0 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Picard » 21.07.2008, 20:28

Hallo!

kinzigsegler hat geschrieben:...Was Du bei Dir in den Reifen gefunden hast war bestimmt Wuchtgranulat :D


Soso - Wuchtgranulat also. Jetzt wird mir langsam klar, wie du deinen 411 beim Trail mühelos durch alle Schräglagen bekommen hast. Du hast mit dem Wuchtgranulat deinen Schwerpunkt auf 5 cm unter Oberkante Grasnarbe abgesenkt! :thumbup:

Ich glaube, ich muß mir doch mal die Mühe machen, die Videoschnipsel vom Trial-Fahren für YouTube zusammenzuschneiden. Bis dahin gibt es halt nur was von meinem U1000: http://de.youtube.com/watch?v=PjXZs0t_JFY

Ciao,
Stefan
Jeder Mann hat seine Laster - mindestens einen...
Benutzeravatar
Picard
Member
Member
 
Beiträge: 323
Bilder: 7
Registriert: 17.04.2006, 14:55
Wohnort: Groß-Umstadt
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 6764
Unimog: 424.121

Beitragvon Picard » 21.07.2008, 20:53

Hallo!

holgi63 hat geschrieben:...@Klaus: Hallo Klaus,
Außenborder gibt es erst ab Baureihe 403/406!!!
Bis 421 wird gerudert! Oder gesegelt!


Oder wir nehmen so Teil wie am Radpanzer Fuchs. Kann man bestimmt einfach für die Zapfwellen adaptieren :flex:
Dann Fahrer- äh Steuerhaus und Laderaum mit viel Silikon abdichten und schon sind wir wieder ein Stück näher am FliWaTüt.

...@alle: Diese Party schreit nach Wiederholung!!!...


Na aber auf jeden Fall. Ich bin auch noch nicht zum Putzen gekommen, was den Kollegen, auf dessen Bauernhof mein Mog steht, zur Frage veranlaßte, wo ich den nu schon wieder stecken geblieben sei.

Keine Ahnung wie der daruf kommt. :roll:

Ciao,
Stefan

P.S.: Hallo Admins, was ist das eigentlich für ein komisches Gemüse über meinem Avatar? Is ja peinlich...
Dateianhänge
Fuchs.png
Fuchs.png (21.17 KiB) 2862-mal betrachtet
Jeder Mann hat seine Laster - mindestens einen...
Benutzeravatar
Picard
Member
Member
 
Beiträge: 323
Bilder: 7
Registriert: 17.04.2006, 14:55
Wohnort: Groß-Umstadt
Has thanked: 1 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 6764
Unimog: 424.121

Beitragvon MichaMeitz » 22.07.2008, 07:44

:D

P.S.: Hallo Admins, was ist das eigentlich für ein komisches Gemüse über meinem Avatar? Is ja ...
Dateianhänge
lorbeeren.jpg
lorbeeren.jpg (9.68 KiB) 2844-mal betrachtet
Benutzeravatar
MichaMeitz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1334
Bilder: 11
Registriert: 16.12.2004, 22:46
Has thanked: 1 time
Been thanked: 7 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Vorherige

Zurück zu UCG-Regionalforum Hessen, Rheinland-Pfalz & Saarland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste