Dachspoiler am Wohnmog ?

Hier geht es um Umbauten & Reisen mit dem Unimog.

Moderator: -Martin.Glaeser-

Dachspoiler am Wohnmog ?

Beitragvon Markus.Moersch » 05.05.2008, 20:40

Hallo Forum,
hat jemand einen Dachspoiler auf seinem Wohnmog und könnte mal Bilder einstellen. Ich suche eine Variante auf meinen 416er.
Die LKW-Dachspoiler scheinen mir alle zu breit und zu groß.
Es gibt wohl auch Windabweiser, die eigentlich für Wohnwagen-Gespanne gedacht sind. Gibts zu dem Thema Erfahrungen bei Euch?

Gruß aus Staig bei Ulm

Markus
Dateianhänge
KIF_1153.JPG
KIF_1153.JPG (95.69 KiB) 4387-mal betrachtet
Benutzeravatar
Markus.Moersch
Member
Member
 
Beiträge: 176
Registriert: 29.09.2002, 19:45
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Was ist das für ein Aufbau?

Beitragvon x-molich » 06.05.2008, 12:33

Hallo Markus,

ich kann Dir zwar bei dem Spoiler nicht helfen, außer daß ich der Meinung bin, daß die Aerodynamik auf jeden Fall besser wird, aber mich interessiert brennend, was das für ein Aufbau ist.

Schaut nämlich schön aus. Auch wenns praktisch ist, den Wohnkoffer aus eckigen Platten zu bauen gefallen mir die runden doch besser.

Kannst Du Angaben dazu machen, wie Hersteller, Material. Vielleicht noch ein paar Photos von unten und innen?


Würd' mich sehr freuen!

Viele Grüße vom Bodensee

Sascha
Umwege erhöhen die Ortskenntnis!

www.block-und-log.de
Benutzeravatar
x-molich
Member
Member
 
Beiträge: 444
Registriert: 30.04.2007, 21:36
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Markus.Moersch » 06.05.2008, 21:02

Hallo Sascha,
der Aufbau ist original Baujahr 1970. Von welchem Aufbauhersteller steht leider nirgends. Es ist ein Stahlrohrgerippe, außen mit Alu beplankt. Innen habe ich die Wände mit beschichtetem Pappelsperrholz neu beplankt, wie sie im Camping-Zubehör üblich sind. Die Wände sind mit 30 mm Styropor gedämmt. Der Boden ist aus ca. 20 mm Sperrholz. Die gesamte Kiste liegt auf vier Punkten auf dem Rahmen auf. Wobei diese Schraubverbindungen nicht starr sind, sondern mit ca. 6 cm langen Federn gespannt sind, so dass Rahmenbewegungen möglich sind.
Das Fahrzeug war ursprünglich bei der Fa. Prakla Seismos als Messfahrzeug eingesetzt. Da stammt auch der Aufbau her.
Der Innenausbau stammt weitgehend von dem Vor-Vorbesitzer und war als ich das Fahrzeug übernommenhabe nicht mehr besonders gut erhalten. Große Teile musste ich erneuern.
Leider habe ich momentan keine digitalen Bild von innen.

Gruß

Markus
Benutzeravatar
Markus.Moersch
Member
Member
 
Beiträge: 176
Registriert: 29.09.2002, 19:45
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Danke für die Infos

Beitragvon x-molich » 10.05.2008, 19:44

Hallo Markus,

danke für die Infos.

Mich hat der Aufbau unheimlich an den "Bus"-Aufbau erinnert, der im Unimog-Museum steht. Der hat sogar meiner Frau gefallen.

Ich hab' noch zwei Bilder angehängt

Grüße

Sascha
Dateianhänge
Unimog1.jpg
Unimog1.jpg (50.6 KiB) 4204-mal betrachtet
Unimog.jpg
Unimog.jpg (62.7 KiB) 4204-mal betrachtet
Umwege erhöhen die Ortskenntnis!

www.block-und-log.de
Benutzeravatar
x-molich
Member
Member
 
Beiträge: 444
Registriert: 30.04.2007, 21:36
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon bigmog » 10.05.2008, 23:38

Mercedes-Benz sprinter müste pasen
Alle sagen baut Strassen.
Ich sage baut Unimogs.
gruss Roger
www.unimog-club-schweiz.ch
bigmog
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 37
Registriert: 09.01.2008, 07:39
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Carsten_Kuhn » 26.05.2008, 12:28

Hallo Markus-bei meinem Führerhaus hatte ich an der Regenrinne Durchrostungen . Also Dach abgetrennt - Ein Zwischenstück angefertigt- eingeschweißt das alte Dach schräg nach hinten aufgesetzt und verschweißt.
Fertig war der Spoiler und der grosse Durchgang zwischen Kabine und Führerhaus.Gruss Carsten
Benutzeravatar
Carsten_Kuhn
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 34
Registriert: 21.01.2007, 19:54
Wohnort: Immenstaad
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Dachspoiler

Beitragvon FreakTheo » 26.09.2008, 22:18

Hallo,

hab noch einen Dachspoiler (ca. 1,60m breit) der auf den 416er passen müßte. Der Spoiler war ursprünglich für mein Wohnmobil (416 mit Dorniershelter) vorgesehen. Hab mir aber lieber vorne ein Fenster eingebaut und mein Solarpaneel aufs Fahrerhaus gelegt (montiert).

Wer Interesse hat soll sich per PN melden.


LG., Theo
Benutzeravatar
FreakTheo
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 38
Registriert: 12.05.2005, 16:58
Wohnort: 72664 Kohlberg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Dachspoiler gefunden

Beitragvon Markus.Moersch » 23.12.2008, 19:02

Hallo Wohnmog-Fahrer,

seit heute habe ich den Windabweiser (www.windabweiser.com) montiert. Bin gespannt, ob man eine Kraftstoffersparnis feststellen kann. Leider kann ich das erst wieder im Frühjahr testen (Saisonkennzeichen)

Schöne Weihnachten!

Markus
Benutzeravatar
Markus.Moersch
Member
Member
 
Beiträge: 176
Registriert: 29.09.2002, 19:45
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Markus.Moersch » 23.12.2008, 19:10

zwei Fotos vom Dachspoiler:
Dateianhänge
P1010052.JPG
P1010052.JPG (27.69 KiB) 3015-mal betrachtet
P1010051.JPG
P1010051.JPG (25.67 KiB) 3015-mal betrachtet
Benutzeravatar
Markus.Moersch
Member
Member
 
Beiträge: 176
Registriert: 29.09.2002, 19:45
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon YoEddy2 » 17.09.2010, 10:50

Hallo
Netter Windabweiser......da hättest Du ja auch ne Alte Haube vom 404 nehmen können ...hat fast die selbe Form :D

LG Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)
Benutzeravatar
YoEddy2
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3145
Registriert: 08.07.2003, 17:54
Has thanked: 268 times
Been thanked: 14 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Unimog Wohnmobil & Expedition

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste