Endoskopie am Getriebe 406.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Endoskopie am Getriebe 406.

Beitragvon uwe-doehring » 22.08.2002, 16:02

Benutzeravatar
uwe-doehring
Member
Member
 
Beiträge: 124
Registriert: 22.08.2002, 08:31
Wohnort: Nähe Koblenz
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406




Endoskopie am Getriebe 406.

Beitragvon uwe-doehring » 22.08.2002, 16:02

Benutzeravatar
uwe-doehring
Member
Member
 
Beiträge: 124
Registriert: 22.08.2002, 08:31
Wohnort: Nähe Koblenz
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Endoskopie am Getriebe 406.

Beitragvon uwe-doehring » 22.08.2002, 16:02

Benutzeravatar
uwe-doehring
Member
Member
 
Beiträge: 124
Registriert: 22.08.2002, 08:31
Wohnort: Nähe Koblenz
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Endoskopie am Getriebe 406.

Beitragvon Werner » 10.09.2002, 20:12

Hallo,
glaube bei einer Endoskopie an einem 406er Getriebe ist nicht mehr zu sehen
als in deinem Beitrag zu lesen!

Spaß muß sein!
Werner
Werner
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 46
Registriert: 31.07.2002, 12:32
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast