getriebeproblem 800er Trac?????

Der Schraubertreff für die MBtrac-Freunde unter uns.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

getriebeproblem 800er Trac?????

Beitragvon klause » 27.05.2012, 11:10

Hallo,
mir ist ein 800 Trac angeboten worden bei dem der 2. 5. und der Rückwärtsgang entweder gar nicht halten oder ab und an rausfliegen.
Ein Lager vom 1. Gang und Kupplung wurden getauscht.
Kann das sein dass es eine Einstell-Sache ist oder steckt da was kostenintensives dahinter????

Vielen Dank schonmal für eure Vorschläge....

Gruß Klaus
klause
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 8
Registriert: 17.04.2012, 07:33
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Beitragvon rm411 » 27.05.2012, 11:27

Hallo klaus,

ich würde aus der Ferne auf eine kostenintensivere Reparatur tippen und annehmen das die Schaltmuffe und das/ die Gangräder abgenutzt/ verschlissen sind.
Da hilft dannn nur Getriebe raus, aufmachen und die Teile tauschen.
In dem Zug sollte man dann auch noch angrenzende Teile prüfen und ggf. auch tauschen.
Wenn du das machen lässt sind schnell einige tausend Euro investiert, selbstmachen und Teile kaufen bedeutet auch noch tausend Euro.

Grüße
Ralf
Benutzeravatar
rm411
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1932
Registriert: 08.01.2003, 15:08
Has thanked: 1 time
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

MB Trac 800

Beitragvon u45frank1 » 02.06.2012, 19:36

Hallo Klaus,
Ist das ein Seiten.-oder Mittelschalter,und aus welchem Bj.ist das Fz?
Es sind nicht mehr alle Teile Lieferbar.Bei den frühen Seitenschaltern mit Geradverzahnung wirds ganz eng mit Teilen.
Wer machts sich die Arbeit ein Lager am 1.Gang zu tauschen und den Rest vom Getriebe ausser Acht zu lassen.Um an den 1.Gang zu kommen muss das
ganze Getriebe zerlegt werden.Irgentwie stinkt das zum Himmel.
Wenn das ein Trac mit Mittelschaltung ist kann man den Sitz mit Konsole ausbauen und nach dem Ausbauen des Schaltdeckels von oben mal reinschauen.Nur macht das wenig Sinn,wenns das Getriebe defekt ist muss es eh raus.
Ralf hat schon recht,was sind schon ein paar Tausend Euro bei so einer Reparatur.Ich habe gerade mein 421er Getriebe überholt,da stecken jetzt Teile im Wert von 3800€ drin.Das war aber noch eine günstige Reparatur.
Wenn die Räder erst Karies haben wirds richtig teuer.
Ich hoffe das ich dir jetzt die Lust auf einen Trac nicht versaut habe.
Gruß
Frank
u45frank1
Member
Member
 
Beiträge: 293
Registriert: 16.04.2009, 21:21
Wohnort: Söhlde
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu MBtrac-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste