Kriechgang 411er

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Kriechgang 411er

Beitragvon Marius » 16.08.2002, 18:11

Wie betätige ich den Kriechgang am 411er? (Er wurde mindestens 10 Jahre nicht benutzt)Im Stand, oder im fahren?
In welche richtung? In welchem gang? Und als zweite frage: Ist das zum Pflanzen oder zu ziehen von schwehren Lasten geeignet? Vielen dank für jede antwort.
Marius
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.08.2002, 18:06
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Kriechgang 411er

Beitragvon Marius » 16.08.2002, 18:11

Wie betätige ich den Kriechgang am 411er? (Er wurde mindestens 10 Jahre nicht benutzt)Im Stand, oder im fahren?
In welche richtung? In welchem gang? Und als zweite frage: Ist das zum Pflanzen oder zu ziehen von schwehren Lasten geeignet? Vielen dank für jede antwort.
Marius
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.08.2002, 18:06
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Kriechgang 411er

Beitragvon Marius » 16.08.2002, 18:11

Wie betätige ich den Kriechgang am 411er? (Er wurde mindestens 10 Jahre nicht benutzt)Im Stand, oder im fahren?
In welche richtung? In welchem gang? Und als zweite frage: Ist das zum Pflanzen oder zu ziehen von schwehren Lasten geeignet? Vielen dank für jede antwort.
Marius
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.08.2002, 18:06
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Kriechgang 411er

Beitragvon Hubert_Duffner » 17.08.2002, 12:14

Hallo Marius,

Der Kriechgang wird im Stand geschaltet. Zunächst legst Du den gewünschten Gang ein, und dann betätigst Du den Kriechgang. Der Hebel des Kriechgangs läßt sich in der Regel sehr schwer schalten.

Um zum Beispiel einen Gang höher oder tiefer zu schalten, mußt Du den Kriechgang wieder ausschalten, den gewüschten Gang einlegen und dann wieder den Kriechgang einschalten.

Die Kriechgänge werden für diverse Arbeitsgeräte benötigt. Da wäre zum Beispiel: Schneefräse, Plattenverdichter (Straßenbau) oder Gurkenplantagen.

Gruß Hubert
Hubert_Duffner
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 8
Registriert: 27.07.2002, 14:55
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Kriechgang 411er

Beitragvon TobiasMalms » 18.08.2002, 22:59

Hallo Marius,

kann mich jetzt nicht dafür verbürgen, aber ich glaube zu wissen das beim Fahren im Kriechgang der Vorwärts/Rückwärtshebel auf \"Rückwärts\" bzw. zwischen den Gängen liegen muss. Die Diskussion um den Kriechgang gabs vor ganz kurzer Zeit im \"alten\" Forum, und da wurde sowas gesagt, wenn ich mich recht erinnere.
Aber lass dir lieber noch einmal von einem Spezialisten helfen, ich hab das nur aufgeschnappt. ;)

Viele Grüsse aus Aachen

Tobi
TobiasMalms
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 15
Registriert: 21.07.2002, 12:05
Wohnort: Aachen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Kriechgang 411er

Beitragvon Heino-Hechenbichler » 19.08.2002, 20:21

Der Kriechgang kann beim 411 nur im Stand, nur im 1. und 2. Gang und nur bei Vorwärts -Rückwärtshebel in Mittelstellung geschaltet werden.
Die Mittelstelung ist beim Krichgang für Vorwärts und Rückwärts ist ja eh hinten.
Bitte nicht mit Gewalt !


Beste Grüße
Heino
Benutzeravatar
Heino-Hechenbichler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 637
Registriert: 21.07.2002, 14:53
Wohnort: Niederviehbach
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Kriechgang 411er

Beitragvon Heino-Hechenbichler » 19.08.2002, 20:25

Nachtrag !!!

die Krichgänge sind nur für eine langsame Fahrt für Saat oder Pflegebetrieb gedacht. !!!! Nicht !!!! zum ziehen schwerer Lasten.
Was der Mog mit dem normalen ersten Gang nicht zieht ist einfach zuviel. !!
Also bitte nicht mit den Kriechgängen Baumwurzeln ausreissen.


Heino
Benutzeravatar
Heino-Hechenbichler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 637
Registriert: 21.07.2002, 14:53
Wohnort: Niederviehbach
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tobifire und 1 Gast