PKW AHK Kugelkopf

Gesuche rund um den Unimog

Moderator: stephan

PKW AHK Kugelkopf

Beitragvon mulimeyer » 25.09.2011, 19:48

will an meinen U404 noch ne AHK Kugelkopf nachrüsten

sollte 2,6to abkönnen mit TÜV
mulimeyer
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 11
Registriert: 28.08.2011, 16:46
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Beitragvon Peter_Bimek » 26.09.2011, 08:02

Hallo Mulimeyer,

das ist schön, so eine AHK kann ganz nützlich sein.

Peter
mit Gruß aus dem Bergischen Land
U411.119, 406.120, 407.100, 1300L, 11er Deutz wk, Farmall DLD2
Benutzeravatar
Peter_Bimek
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 806
Bilder: 0
Registriert: 03.09.2002, 12:17
Wohnort: 51519
Has thanked: 64 times
Been thanked: 20 times
UVC-Mitglied: 1236
UCG-Mitglied: 5528
Unimog: 411.119

Beitragvon ulli » 26.09.2011, 13:19

Moins,

eine TÜV-konforme Variante ist der Westfalia-Anhängebock 314 052

den gibt es z.B. bei Rameder.

Allerdings hat er nur einen D-Wert von 16,4kN, d.h. für deinen 404 würde das bei einer zGM von 4,75to eine Anhängelast von 2,5to bedeuten.
Willst du mehr ziehen (2,6to), gibt es 2 Möglichkeiten
1. die günstigere, Ablasten des 404 auf 4.6to, bringt 2,6to Anhängelast. Ablastung auf 3,5to würde sogar 3,2to Anhängelast erlauben

2. den Westfalia-Anhängebock 313 146 verwenden, gibt es auch bei Rameder. Dazu ist aber ein Gespräch mit der TÜV zu führen, wie die Befestigung der Wangen ausgeführt werden soll, da der Unimog-Rahmen nicht hoch genug ist, um beide Schraubenreihen aufzunehmen.

Naja, und bei allen Varianten brauchst du natürlich noch einen Kugelkopf mit Anschraubplatte.

Gruß Ulli
Gruß aus der Lüneburger Heide
Ulli

Tel. 0177 310 62 10
bitte keine PMs, nur Email: username@handorf.net
zur Erinnerung an meinen Sohn Oliver
Benutzeravatar
ulli
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4839
Registriert: 28.10.2003, 14:23
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon mulimeyer » 27.09.2011, 20:42

werde wohl was selber bauen mit 10 mm stahl und einem anhänger knopf mit e Prüfzeichen

300Euro sind viel geld

Und voher mal mit dem Tüv freundlich reden und auf die flexiblität hoffen
mulimeyer
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 11
Registriert: 28.08.2011, 16:46
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste