Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Spezial-Forum zur Unimog-Baureihe U 404 S.

Moderatoren: stephan, krahola

#556700
Hallo Zusammen,
Ich bin neu in dem Forum und habe vor mir einen Unimog zu kaufen.
Ich habe auch schon ein Gefährt gefunden, das mir gefallen würde.
Habe allerdings abgesehen von etwas angelesenem Wissen und online Info Sammlung keine Erfahrung.
Vielleicht könnt Ihr mir eine Einschätzung geben, was der anvisierte 404 S Kosten dürfte bzw. was Ihr von dem Angebot und Preis haltet.
Der MOG wird bei Ebay Kleinanzeigen angeboten.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-220-1538

Vielen Dank im Voraus für Eure Informationen und Kommentare.

Gruß Markus
#556750
Markus B. hat geschrieben: 20.09.2021, 21:43 Hallo Zusammen,
Ich bin neu in dem Forum und habe vor mir einen Unimog zu kaufen.
Ich habe auch schon ein Gefährt gefunden, das mir gefallen würde.
Habe allerdings abgesehen von etwas angelesenem Wissen und online Info Sammlung keine Erfahrung.
Vielleicht könnt Ihr mir eine Einschätzung geben, was der anvisierte 404 S Kosten dürfte bzw. was Ihr von dem Angebot und Preis haltet.
Der MOG wird bei Ebay Kleinanzeigen angeboten.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-220-1538

Vielen Dank im Voraus für Eure Informationen und Kommentare.

Gruß Markus
Hallo Markus ,wenn es nicht so weit von dir entfernt ist schau dir das Fahrzeug an ,nehme einen mit der sich mit dem Thema Unimog aus kennt ,dann lass deinen Bauch entscheiden.
Gruß Andreas aus den Wupper Bergen
Regionalgruppen Leiter der Region Nordrhein 7
https://nordrhein.unimog-club-gaggenau.de/
#556751
Hallo und danke fürs willkommen heißen.
Danke auch schonmal für Eure Kommentare.
Ja, leider steht nichts weiter zum technischen Zustand drin. Das Fahrzeug wird vom Händler im Kundenauftrag verkauft. Ich habe nachgefragt aber die Infos waren eher gering. Fahrzeug ist fahrbereit und läuft gut. Probefahrt wäre problemlos möglich.
Danke für den Hinweis zum Auspuff. Bei Abgastemperaturen die schnell mal 600 Grad erreichen ist das nicht wirklich optimal.
Das Fahrzeug steht von mir gut 2 Autostunden entfernt in Waldbröl.
Ich werde versuchen jemanden mit hin zu nehmen.
Muss nur noch jemanden finden.

Gruss Markus

Danke euch
#557057
Moin Markus,

bin selber auch auf der Suche und stelle immer wieder fest, dass die Auskunftsbereitschaft der Verkäufer/innen auf ebay-kleinanzeigen leider von Monat zu Monat schlechter wird. Verkaufen wollen sie alle, aber was zum Fahrzeug sagen ist zu aufwändig, vor allem, wenn es dann noch schriftlich sein soll.
Habe es oft auch schon gehabt, dass mir keine Antwort geschrieben, sondern nur eine Telefonnummer gegeben wurde, wo ich mich dann melden könne, wenn ich mehr wissen wolle.
Vielleicht möchte man als Käufer aber auch die ein oder andere Aussage zum Zustand schriftlich haben? Denn eine mündliche Aussage ist natürlich "Schall und Rauch" wenn sich später mal rausstellt, dass die Karre dann doch nicht so "Top gepflegt und in fast neuem Zustand" ist, wie einem vorher versprochen wurde.

Hilft Dir nun auch nicht bei Deinem Thema, aber beschreibt etwas den Allgemeinzustand der Verkaufsplattformen.

Wünsche Dir viel Erfolg bei der Suche und hoffentlich einen guten Treffer.

Viele Grüße

PS. Beim Auspuff würde ich mir nicht so viele Gedanken machen, da ich bei dem Fahrzeug davon ausgehe, das die Reservekanister wohl eher nur zur Show am Fahrzeug sind, denn zum Gebrauch. Solltest Du sie einsetzen wollen, käme eine Verlegung des Rohres wohl in die nähere Auswahl.
Error 404 - Mog not found!


https://www.mogshop.eu - Klamotten mit Motiven zum Unimog und Offroadthemen
#557062
Hallo Unimog Interessierte,

ich habe in den vielen Jahren schon einigen beim Einstieg in das Hobby geholfen. Das ist aber gar nicht so leicht. Jeder ist unterschiedlich und hat anderes mit dem Fahrzeug vor. Der eine setzt auf Technik, der andere auf Glanz.

Die Technik eines über 40 Jahre oder älteren Fahrzeugs zu bewerten ist sowohl für den Käufer, als auch für den Verkäufer schwer. Für den Verkäufer besonders, wenn er das Fahrzeug nur zum Weiterverkauf erworben hat, geerbt oder auch sonst keine Beziehung zu dem Fahrzeug hat. Hinzu kommt, das man bei entsprechenden Angeboten mit Anfragen und "Was ist letzte Preis" überschüttet wird.

Für den Käufer ist es m.E. am wichtigsten, dass er sich selbst ein Bild macht. Er musss später ggf. eine Kaufentscheidung treffen. Vor Überraschungen ist man nie gefreit, auch nicht als Experte.

Besonders bitter wird es, wenn bei bösen Überraschungen dann der begleitende "Berater" in der Verandwortung gesehen wird. Wenn ansichtlich über etwas hinweg getäuscht werden soll, dann ist es oft schwer bei einer kurzen Besichtigung dieses aufzudecken.

Kompliziert wird es auch, wenn der Kaufinteressierte sich aus irgendeinem Grund in ein Fahrzeug "verliebt" hat.

Seit Unimog als Wertanlage gesehen werden, sind die Zeiten leider vorbei, wo man Fahrzeuge vom Vorgänger "übernehmen" konnte.

Damit müssen wir leben. Es geht hier um Fahrzeuge, von denen die meisten schon im Hochofen gelandet sind.

Gruß
Markus
Bobber liked this
#557065
Hallo Markus
du hast volkommen recht, der "Berater" ist zum Schluss derjenige, der "keine Ahnung hatte", "blind auf einem Auge" oder sonstwas Schuld hat, dass der Kauf einen Griff in Klo war.

Genauso wie die Verkäufer sind auch viele Neueinsteiger auf den Geschmack eines trendigen Fahrzeugs gekommen. Hier soll jetzt ein hochglanzlackierter umgestrickter Koffer mit zwei Holzbänken an den Mann gebracht werden. Seltsamerweise hat der Händler, der ja nur im Kundenauftrag handelt, Bilder von der Lackierung zur hand, von der Technik oder gar Überarbeitung kann er aber nichts sagen. Die Nummer ist doch oberfaul, und wer darauf steht, soll doch einfach kaufen.

Ein Kollege hat einen 404 mit Plane etc bis auf den Rahmen zerlegt, jede Schraube und jeder Schlauch ist neu, mit Originalteilen, zum Schluss hat das Teil 22k€ gekostet. Beim Verkauf war jeder "Experte" ist der Meinung, das Fahrzeug sei zu teuer, ein 404 sei als Massenware an jeder Ecke zu bekommen. Man braucht doch nur im Forum nachzublättern, wie die preislichen Empfehlungen der 404Junkies lauten.
Bobber liked this
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
#557067
Hallo Helmut,

da sind wir völlig einer Meinung! Grundsätzlich handelt es sich immer um Komplettrestaurationen. Leider vesteht jeder etwas anderes darunter. Auch das Vorhandensein einer H-Zulassung ist kein Garant für ein historisches Fahrzeug. Bei den kleinen Unimog ist alles irgendwie "Böhringer".

Meine Empfehlung ist, zuerst mit Leuten zu sprechen, die nichts zu verkaufen haben. Die schwätzen einem nichts auf. Und man hat auch keinen Druck, dass das Fahrzeug in 2h weg ist.

Das geht am besten auf Treffen, zur Zeit allerdings nur mit mühsammer Eigeninitiative, weil kaum Treffen stattfinden. Nicht selten dauert der Weg zum ersten Unimog mehr als 2 Jahre. Ist dieser geschafft, hat das ganze dann auch Substanz.

Darüber hinaus behaupte ich, dass Fahrzeuge die für einen Verkauf restauriert werden, eher hergerichtet sind und mit den Werken einzelner Unimog "Fanatiker" nicht vergleichbar sind, auch wenn es auf den ersten Blick so scheint.

Gruß
Markus
Bobber liked this
#557091
Hallo zusammen,
Zuerst nochmal vielen Dank für Eure Kommentare, Hinweise und Anmerkungen.
Jetzt als Antwort auf Andreas seine Frage….,Ja, ich bin immer nochmals einem Kauf interessiert und dabei mich zu informieren.
Die Aussagen von Helmut und Markus verstehe ich auch und es scheinen da schon recht negative Erfahrungen gemacht zu haben.
Meine Erwartung ist auch nicht eine schriftliche Expertise zu bekommen, das nichts schief laufen kann.
Ich bin selber Maschinenbautechniker und Ferndiagnosen sind kaum möglich.
Mir geht es darum von Eurem Wissen zu profitieren und typische Probleme zu erkennen und auszuschliessen.
Als Beispiel. Früher hat man beim gebrauchten getestet bei angezogener Handbremse im 2. Gang anzufahren. Ist der Wagen angerollt war die Feststellbremse nicht ok. Wenn der Wagen steht aber nicht ausgeht, war die Kupplung fertig.
Ich werde mir demnächst das Fahrzeug ansehen. Zuerst hab ich mir aber eine original Bedienungsanleitung vom 404 gekauft und studiere die um mehr zu verstehen.
Ich habe auch den Verkäufer angeschrieben und nach technischen Infos gefragt ob im Rahmen der optisch sichtbaren Restaurierung auch Motor, Getriebe oder Achskomponenten getauscht oder überholt wurden. Bin gespannt auf die Rückinfos.
Gerne nehme ijede eurer weiteren Infos mit und bedanke mich im Vorfeld Schonkost.

Gruß Markus B.
#557093
Noch ne Info im Nachgang. Dieses Fahrzeug ist sowohl bei EBay Kleinanzeigen wie auch bei Mobile de im Angebot und das zeit mindestens 6 Wochen.
Mir ist klar, das das nicht das ultimative Schnäppchen ist , sonst wärs wohl schon weg.
Bei über 50 Jahren alter sind Tücken nicht auszuschließen. !!
Ich bin auch nicht so drauf fixiert, das ich nicht weiter schaue.
Ich bleibe aber dran. ;—)
#557096
Ja, es wird nicht leichter. Auch die Händler werden ihren Anforderungen nicht mehr gerecht. Neulich habe ich einen Reifenhändler gefragt, auf welchen Unimog die 10,5x18 mit max. 40km/h denn ohne technische Änderung passen. Die Antwort war "viele Kunden kaufen die für ihren Unimog". Dass diese Reifen im Bereich der StVZO nicht auf dem Unimog mit 53km/h Vmax gefahren werden dürfen, war dem Händler wohl egal, obwohl er mit Gewährleistung warb.

Potentiellen Käufern bleibt nichts anderes übrig, als sich schlau zu machen oder jemanden zu finden, der sich wirklich auskennt. Leider sind die Zeiten vorbei, in denen ein Unimog ein reines landwirtschaftliches Nutzfahrzeug war und auch so gehandelt wurde.

Gruß
Markus

Servus Jürgen, habe die gesuchte Türve[…]

Hallo Forum, verkaufe voll funktionsfähigen[…]

Unimog 1988 Blinker ohne Funktion

Tag zusammen, ich habe folgendes Problem: Wenn i[…]

Hallo zusammen, ich habe hier zwei Duplex-/ Twin-[…]