Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier geht es um Umbauten & Reisen mit dem Unimog.
#562462
Hallo,
ich bräuchte wieder einmal einen kleinen Hinweis von euch . Wir sind jetzt fertig mit unserem Umbau zum Expeditionsmobil,......Naja, nicht so ganz: Es fehlt noch der Dieselanschluss der Standheizung. Da ich nicht unbedingt in den Vorlauf der Dieselleitung gehen will, würde ich gerne die Rücklaufleitung zum Tank anzapfen. Jetzt aber mein Problem:
Wo ist die Rücklaufleitung am Tank??? Am Tank sind, einmal die Leitung (Kabelanschluss) des Tankgebers und 2 gleich dicke Dieselleitungen. Aber ich kenne es so:
Dicke Leitung - Vorlauf
Dünne Leitung - Rücklauf
Da sie aber beide den gleichen Durchmesser haben, bin ich jetzt absolut ratlos.
Vielleicht hat jemand ein Foto, wo ich die betreffende Leitung nachvollziehen kann. Ich weiß, wo der Rücklauf an der Einspritzpumpe zu finden ist. Der Leitung zu folgen ist aber einfach unmöglich, da sie irgendwo im Rahmen zusammen gebündelt verlaufen.
Gleich im voraus: :) Vielen Dank
Grüße aus der sonnigen Pfalz
Jürgen
1300L expeditionsmobil :wink:
#562495
Hallo Namensvetter,

muß nicht auch die Standheizung Diesel aus dem Tank ansaugen und geht die Rücklaufleitung bis auf den Boden vom Tank? Wenn letzteres nicht gegeben ist wird doch die Standheizung nicht funktionieren wenn sie nur an der Rücklaufleitung hängt, oder?
Haltet Abstand, lasst Euch impfen und bleibt gesund
Bis dene
Gruß
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Termine
#562497
Hallo Jürgen,

wie Jürgen Fahlbusch schon geschrieben hat, wird das mit dem anzapfen der Rücklaufleitung nicht funktionieren.
Falls du den nicht schon haben solltest, würde ich mir einfach einen neuen Tankgeber mit zusätzlichen Anschlüssen einbauen.
Da sind dann neben den beiden Anschlüssen für Vor- und Rücklauf zum Motor, noch je eine zusätzlich Vor- und Rücklaufleitung in kleinerem Durchmesser, passend für die Standheizung, verbaut.
Aber wie schon geschrieben, evtl. passt dein Tankgeber ja schon.

Gruß
Markus
Viele Grüße aus dem Emsland
Markus Kemper
#562499
Hallo Namensvetter, hallo Markus.
Die Rücklaufleitung geht nicht bis auf den Boden, das ist richtig, sie endet kurz über dem Boden (ca. 5 cm ). Den Grund warum ich an die Rücklaufleitung gehen will, ist das die Standheizung mir nicht den Tank "leer säuft". Wurde bei meinen anderen Diesel genauso gemacht, funktioniert einwandfrei ( kein Tank anbohren). Funktioniert nicht bei Benziner, da keine Rücklaufleitung 8).
Vielen lieben Dank für eure Antworten.
Gruß aus der sonnigen Pfalz
Jürgen
1300L expeditionsmobil :wink:

Hallo Georg. Wie ist bei deinem Trenkle A52 die H[…]

Hallo vom Sprinter nit Zwillingsbereifung müs[…]

Unimog 404S Getriebe ausbauen

Hallo Christoph danke für die Info. seit 20 J[…]

Verkaufe Unimog 404 mit H-Zulassung

Hallo Jürgen, ich wollte Michael nicht abwert[…]