Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

#539172
Einer der letzten seiner Art: Mercedes-Benz Unimog U 411 mit Aufbaukehrmaschine Fa. Kurt Hodermann



Es war eines der Highlights der vergangenen Sonderausstellung im Unimog-Museum, der "Unimog als Baumeister". Das Video dokumentiert die Anwendungen und Funktionen des außergewöhnlichen und voll funktionsfähigen Unimog U 411 aus dem Jahre 1964 mit Aufbaukehrmachine der Firma Kurt Hodermann.
#539547
Hallo Thilo,

hab's leider erst jetzt entdeckt. Sehr beeindruckend eine so alte Hydraulikanlage voll funktionsfähig zu sehen!
#539699
Mercedes-Benz Unimog im Gebirge – neue Sonderausstellung im Unimog-Museum ab Ende April 2020
Ab Ende April 2020 gibt es mit "Mercedes-Benz Unimog im Gebirge" eine neue, sehenwerte Sonderausstellung im Unimog-Museum in Gaggenau. Mer dazu in Kürze.
#549063
Guten Abend an das Forum,

bin mir nicht ganz sicher ob der Beitrag jetzt in der richtigen Abteilung ist, und wenn falsch, dann bitte verschiebe der Mod..

In der 5. Folge der Serie "Die Zwei" (The Persuaders i. o.) mit Roger Moore und Toni Curtis aus dem Jahr 1970, die nur in der deutschen Synchronfassung ein echter Erfolg war (wegen der Wortwitze im Deutschen) stehen an einer französischen Tankstelle zwei (?) 411er im Hintergrund. Ein Westfalia und ein Cabrio. Moore und Curtis gurken in den Streifen mit Ferrari und Aston Martin rum, da brauchen sich die beiden Mogs gar nicht zu verstecken.

Gruß und guten Abend, Florian

Bild

Bild

Bild

Bild
#549089
Hallo Florian, bist mir zuvor gekommen ;-) ... hatte mir für heute abend vorgenommen, auf die gestrige Folge von "Die 2" hinzuweisen.
Der 411er mit Faltverdeck war nur zeit- und teilweise hinter der Zapfsäule im Hintergund zu sehen, der Westfalia ja offensichtlich.
Zu dem Zeitpunkt des Drehs waren die beiden ja noch fast Neufahrezeuge ;-)
Raimund
#553473
Hallo
hier ein Clip mit Unimogs der Baureihe 435 ( und Gastfahrzeuge) bei einer Geländefahrschule / Training mit Gisbert Hindennach als Instruktor.
Ein U1300L ex Sanka mit ca. 75 % Gewicht, eine U1300L Pritsche leer dafür kopflastig durch die Winde zusätzlich mit separat sperrbarer Vorder-, Hinterachse, und ein U1300L mit leerem erhöhten Koffer. Beim Überfahren der Baumstämme oder am verwindungsgraben sind die Unteschiede deutlich zu sehen.
Vielleicht sind die eingeblendeten Tipps ja hilfreich wenn es nach Coronazeiten wieder los geht. Ertellt aus Zeitrafferaufnahmen.
Edit:
Ein U1300L ex Sanka mit ca. 85 % Gewicht, eine U1300L Pritsche leer dafür kopflastig durch die Winde zusätzlich mit separat sperrbarer Vorder-, Hinterachse, und ein U1300L mit leerem erhöhten Koffer. Beim Überfahren der Baumstämme oder am verwindungsgraben sind die Unteschiede deutlich zu sehen.



Gruß
Thomas
Zuletzt geändert von thomas.s am 02.05.2021, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
#553477
Hallo Herr S :wink:
kleine Korrektur, es gibt (noch) keinen Unimog Typ 435, ich sehe 3 Fahrzeuge Typ U1300L, Baumuster 435.115 aus der Baureihe 435
#553484
Hallo Helmut,

danke für den Hinweis. Ich habe die Angaben geändert.
Hast ja Recht, bei den unterschiedlichen Gelände-, Verwindungseigenschaften der verschiedenen Baureihen sollte schon klar gestellt werden um welche Fahrzeugtypen es sich handelt. Zumal wenn schon innerhalb der gleichen Baureihe durch die Eigengewichte, Reifen und deren Luftdrücke die Unterschiede an den einzelnen Sektionen so sichtbar sind.

Gruß
Thomas.s
#553552
Wir haben nun 15.000 Follower auf unserem Youtube-Channel. Das neueste Video widmet sich dem Unimog-Museum.

Unimog-Highlights aus dem Unimog-Museum in Gaggenau mit virtueller Führung durch das Museum


Für die Besucher ist es immer wieder ein Highlight, vor dem Unimog-Museum über den Außenparcours mitzufahren. Da dies aktuell nicht möglich ist, aufgrund der Covid19-Schließung des Museums, sind stellvertretend für die Unimog-Fans die Geschäftsführerin Hildegard Knoop und der Museumshund Steffi eine Runde mit über den Parcours gefahren.
#555450
Hallo Mogler,

bin bei der Netflixserie "The Order" aus dem Jahr 2020 gestern zufällig in der 2. Staffel, Episode 5 über einen 406/416 Doka gestolpert, der tatsächlich einen größeren Auftritt hatte.

Wer sich also für solche Mischungen aus Twilight und Fantasy-Serien mit ein bisschen Harry Potter interessiert - dort ist ein wundertschöner Mog 2x in Nahaufnahme zu sehen - natürlich ohne Markenlogo (war wahrscheinlich zu teuer :D ).

Habe leider keinen Videomitschnitt.

Viele Grüße

Thomas

Hallo Zusammen, Weiß jemand wie der untere […]

Hallo Simon, Willkommen im Club, und Glückwu[…]

Gesucht: Felge für 421

Hallo Thomas, Ich kann Dir so eine Felge verkaufen[…]

:oops: Sorry also dann stelle ich mich mal vor w[…]