Umbau U1300L Krankenwagen: Tips und Adressen gesucht

Hier geht es um Umbauten & Reisen mit dem Unimog.

Moderator: -Martin.Glaeser-

Umbau U1300L Krankenwagen: Tips und Adressen gesucht

Beitragvon Frank_404s » 01.02.2010, 13:43

Hallo zusammen,
im Bereich Unimog bin ich nicht ganz neu - im Bereich Wohnmobile schon.

Vielleicht könnt Ihr mir helfen:
Wohnmobil ist eigentlich fast zu hochtrabend.

Ich habe vor, den SAN Koffer des 1300ers ziemlich einfach / rustikal umzubauen.
Hinten werde ich eine Sitzecke aus Holz bauen, was dann such gleich der Schlafplatz sein wird (absenkbarer Tisch). Ansosten noch eine kleine Küchenecke (2 Flammiger Kocher, der mit der Flasche auch leicht rausgenommen werden kann, Wasser mit einem Kanister, den ich oben unter dem Dach befestigen werde...), keine Dusche (Geduscht wird dann im Scheimmbad oder an einer Raststätten).

Nun hätte ich folgende Fragen / Bitten:
Wer kennt einen Versand für solche einbauten (zB das Untergestell für den absenkbaren Tisch oder der Kocher, eine kleine Spüle ect.) Augenmerk liegt natürlich auf "GUT UND GÜNSTIG" :D 8)

Wo läßt man am Besten / günstigsten solche "Kissen" anfertigen (bezogene Sitz- und Schlafauflage).

Der Koffer hat eine 24 Volt anlage, die von der LIMA geladen wird und Standheizung. Hier würde ich gerne eine "Ladeeinrichtng" Nachrüsten. Sollte mit 230 Volt (Campingplatz) oder zur Not auch mal autark (Photovoltaikmodul) funktionieren. Gibt es hier gute Kombilösungen? Wo gibts sowas und was sollte man dafür Ausgeben.

Viele fragen, ich bin für jede Idee sehr dankbar.
Wie gasagt: soll einfach und günstig werden - nicht Fernreisetauglich, nur für Unimogtreffen. :wink:

Danke und Grüße,
Frank
Benutzeravatar
Frank_404s
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 936
Registriert: 10.10.2005, 20:01
Wohnort: Ottersheim
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Beitragvon AndreasU1300 » 01.02.2010, 19:33

Hallo

Schau doch mal hier:

http://cgi.ebay.de/Hubtisch-Wohnwagenti ... 2eaab7f898

http://cgi.ebay.de/Cramer-Spuele-Kocher ... 2305167366

Sitzpolster kann man selber machen:

http://www.schaumstoff-zuschnitt.de/?pa ... zAodh366fg

dann passt wenigstens das Kissen auf die Sitzecke.

Haben es bei unserem Innenausbau auf die gleiche Weise gemacht. Wenn Du keinen Zeitdruck hast läuft einem bei Ebay immer mal etwas über den Weg, egal ob neu oder gebraucht.

Andreas
Gruß aus dem südlichen Niedersachsen

www.carriage-road.de
Benutzeravatar
AndreasU1300
Member
Member
 
Beiträge: 466
Registriert: 29.09.2002, 20:55
Wohnort: Fürstenberg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Frank_404s » 01.02.2010, 22:53

Hallo Andreas
vielen Dank!
Super Links!
Man muss auch erst mal wissen, wie das heißt was man sucht (zB Hubtisch ;-) )
Auch der "Schaumstofflink ist super, wenn auch nicht ganz billig. Muss dort dann mal anrufen und mich beraten lassen, welchen Schaumstoff und wie fest und wie dick man wählen sollte.

Ich glaube die Photozelle auf dem Dach kann ich vergessen. unter 600 - 1000 Euro geht da wohl nix....

Grüße,
Frank
Benutzeravatar
Frank_404s
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 936
Registriert: 10.10.2005, 20:01
Wohnort: Ottersheim
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon AndreasU1300 » 02.02.2010, 20:38

Hallo Frank

Solarzellen gibt es auch immer mal wieder gebraucht zu kaufen. Ebenso wie Regler und Batterien.

Wo sich das reinschauen ebenfalls lohnt:

http://www.womobox.de/phpBB2/index.php

Bald geht ja auch die Treffen-Saison wieder los, wenn Du mal hier und da vorbeischaust kann auch was brauchbares dabei sein. Und man kann mit den Leuten gleich ein paar Erfahrungen austauschen.

Andreas
Gruß aus dem südlichen Niedersachsen

www.carriage-road.de
Benutzeravatar
AndreasU1300
Member
Member
 
Beiträge: 466
Registriert: 29.09.2002, 20:55
Wohnort: Fürstenberg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon MagMog » 04.02.2010, 07:11

guude,

der ist gut, zuverlässig und günstig:
http://www.polstereibedarf-online.de/

gut mog! justus.
Benutzeravatar
MagMog
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 3911
Registriert: 28.08.2004, 16:10
Wohnort: 63500
Has thanked: 1 time
Been thanked: 52 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404.1

Beitragvon Frank_404s » 14.02.2010, 20:54

Hallo,
dank Eurer Hilfe ist jetzt ein Hubtisch (Gestell aus der Bucht) in den Mog gebaut. Auch die Polster sind bestellt - kosten zwar mit Bezügen knapp 300 Euro - aber ist auch was gescheites.
Jetzt ist leider erst mal Pause mit Mog schrauben. in naher Zukunft geht es dann mit Kühlmöglichkeit (etwas mit 24/230 Volt wäre ideal), Spüle und Kochstelle weiter.

Noch eine Frage zu den Solarzellen:
es gibt in der Bucht keine Systeme für 24 Volt. Bei meinem Koffer handelt es sich, wie üblich, um zwei in Reihe geschaltete Batterien.
Was denkt Ihr: Ist es möglich die 2 Batterien unabhängig von eineander je mit 12 Volt Panele und Regler zu laden und trotzdem 24 Volt zu entnehmen?


Grüße,
Frank
Benutzeravatar
Frank_404s
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 936
Registriert: 10.10.2005, 20:01
Wohnort: Ottersheim
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Frank_404s » 15.02.2010, 17:51

Hier sind jetzt Fotos:

http://www.unimog-community.de/index.ph ... ic&t=53477


(Community Forum)

Grüße,
Frank
Benutzeravatar
Frank_404s
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 936
Registriert: 10.10.2005, 20:01
Wohnort: Ottersheim
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Desierto » 15.02.2010, 18:45

Hallo Frank.

Nach ähnlichen Überlegungen habe ich meinen MOG auch ausgebaut. Schau mal auf www.soweit-die-raeder-tragen.de nach, ggfs. kannst Du Dir noch die ein od. andere Anregung holen. Eines der notwendigsten Themen "Essen+Schlafen" hast Du ja schon umgesetzt.

ciao
Manfred (Desierto)
Benutzeravatar
Desierto
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 20
Registriert: 18.11.2007, 09:05
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Frank_404s » 15.02.2010, 22:05

Hallo Manfred,
spitze!!!!!!!!!!!!!!
Tolle Internetseite!
Habe die Berichte über Unimog und Umbau super gebannt gelesen! Tolles Fahrzeug! Da fehlt meinem noch so einiges! Allerdings stimmen die Vorraussetzungen (OM366 / 31000KM / fast kein Rost).

Wenn ich es nicht überlesen habe, steht auf Deiner HP nichts über anordnung von Kocher, Gasflasche, Wasser, Abwasser...
Zur Kühlung dachte ich auch eine ein Weco Kühlbox mit 24 und 230 Volt. Hast Du Deine noch - Verkaufst Du sie? Hat sie ca 70 Watt? Inhalt?

Das würde mich brennend interessieren.

Mein "Umbau" ist wohl etwas anders ausgelegt. Ich habe mehr Wert auf sitzen/liegen gelegt (2 Meter x 2,15 Meter), da ich nicht auf so weite Reisen gehen werde, also nicht so viel Equipment mitnehmen muss.

Hast auch noch eine PN.

Grüße,
Frank
Benutzeravatar
Frank_404s
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 936
Registriert: 10.10.2005, 20:01
Wohnort: Ottersheim
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Unimog Wohnmobil & Expedition

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste