Webasto in 404 FuKo

Hier geht es um Umbauten & Reisen mit dem Unimog.

Moderator: -Martin.Glaeser-

Webasto in 404 FuKo

Beitragvon Iceman65 » 22.03.2018, 14:55

Hallo,
Habe mir eine Webasto Airtop 2000 zugelegt. Leider gibt es keine Airtop (24 Volt) in Benzin ,deshalb jetzt hier mein kleines Problem:
Wo kann ich einen Dieselzusatztank (5Liter voll ausreichend) verbauen. Ja, .... ich weiß "überall wo Platz ist" !!
Vielleicht hatte ja jemand aus dem Forum das gleiche Problem und kann mir spontan weiterhelfen.
Jetzt zu dem anderen Problem, wo habt ihr euere Standheizung verbaut?
In die Staukästen würde ich sie ungern verbauen, weil diese für andere Zwecke genutzt werden (zum Verstauen von Campingzubehör z.b.)
Gruß
Jürgen :D :mog2
:mog2 404 S , Bj. 69, FuKo, Cabrio Verdeck.
Benutzeravatar
Iceman65
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 77
Registriert: 30.11.2016, 10:18
Has thanked: 21 times
Been thanked: 10 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404s




Re: Webasto in 404 FuKo

Beitragvon Iceman65 » 09.04.2018, 18:07

Hallo,
Hier ein kleines Update zum Thema Standheizung:
Dachte immer so blauäugig, unter so einem 404 ist Mega viel Platz für eine Standheizung und Tank. Hmmmm ......... weit gefehlt, kein Platz für Standheizung und Co. Jetzt fing die Suche erst richtig an, Staukästen schieden aus ( aus o.g. Gründen), Innenraum vom Koffer ebenfalls (wegen Geräuschkulisse und Platz) . Dann viel mir ein Beitrag hier im Forum ein, denn ich vor langer Zeit gelesen und doch wieder schnell vergessen habe. Standheizung wurde ,von einem Forumskollegen, unter den Beifahrersitz in den Kasten verbaut. Wunderbare Idee (Kompliment!!!!!) , passte auf Anhieb. Ich superglücklich ! Jetzt schon wieder ein "Problem ", wohin mit den Heizschläuchen (Warmluftheizung) ? Auf der einen Seite der Tank, auf der anderen Seite das Schaltgetriebe. Um es kurz zu machen: Schläuch wurden gebogen, gequetscht und gezogen bis es passte. Alles gut, .... bis auf den Tank !! WOHIN ?
Das Problem löse ich auch noch ! Bis dann . Gruß Jürgen :D :D
:mog2 404 S , Bj. 69, FuKo, Cabrio Verdeck.
Benutzeravatar
Iceman65
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 77
Registriert: 30.11.2016, 10:18
Has thanked: 21 times
Been thanked: 10 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404s

Re: Webasto in 404 FuKo

Beitragvon YoEddy2 » 05.06.2018, 07:30

Hallo,

Habe eine Webasto Thermo Top C Warmwasser Standheizung in unseren 404 FuKo Verbaut, diese habe Ich in einen der neueren Staukästen hinten Rechts eingebaut. Passte Klasse, auch noch im restlichen Staukasten Platz reichlich für anderes Staugut. Extra Tank nicht von Nöten da aus Haupttank gespeist ist eben ne Benzin Version. Ebenso die 12 Volt Versorgung kein Thema, da angeschlossen im Koffer an die 12V Versorgung.
Vorteil ist das die an den Motor Kühlwasser Kreislauf angeschlossen ist, und so auch der Wohnkoffer während der Fahrt schon geheizt wird mit dem Externen Webasto Gebläse/Wärmetauscher ohne das die Webasto läuft. Und eben auch andersrum Stehend dann Heizen moins wenn kalt, oder Einfach so ne Halbe Stunde max. Ist der Motor auf Betriebstemp. Sehr von Vorteil ....

Gruss Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)
Benutzeravatar
YoEddy2
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3137
Registriert: 08.07.2003, 17:54
Has thanked: 263 times
Been thanked: 13 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Webasto in 404 FuKo

Beitragvon Iceman65 » 11.06.2018, 18:57

Hallo, Ralf
Danke für deine Info. Wäre eine Option gewesen, hatte aber die Airtop 2000 st 24 V (Diesel) schon länger zuhause rumliegen. Das "kleine" Problem mit dem Tank habe ich mittlerweile auch gelöst. Habe das Brennkammergehäuse der Schwingfeuerheizung abgebaut (das Schwarze Rohr am Koffer ist noch sichtbar) und habe mir einen Alu Tank schweißen lassen, der genau unter die Abdeckung der Schwingfeuerheizung passt. Also ist der Tank nicht sichtbar und doch vorhanden.
Muss jetzt nur noch in Erfahrung bringen, wie die Batterien ( vom Koffer ) im Koffer wieder angeschlossen werden. Leider hat mein Vorbesitzer die Batteriekabel abgeklemmt, und ich hätte sie gerne wieder in Betrieb genommen ,sowie an den Trennschalter angeklemmt.
Vielleicht hast du ja Erfahrung mit den Anschlüssen.
Gruß Jürgen :D
:mog2 404 S , Bj. 69, FuKo, Cabrio Verdeck.
Benutzeravatar
Iceman65
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 77
Registriert: 30.11.2016, 10:18
Has thanked: 21 times
Been thanked: 10 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404s

Re: Webasto in 404 FuKo

Beitragvon YoEddy2 » 17.07.2018, 13:23

Hallo Jürgen,

Mit der Elektrik da muss ich passen, obwohl bei meinem FuKo noch der Batterie Anschluss Orchinall ist mit dem Sicherrungskasten an der Linken Wand des FuKo.....aber wenn ich was an Schwieriger Elektrik habe dann wende ich mich Rat und Hilfe suchend an einen Freund der dieser materie mehr als Mächtig ist und weiß was Er da macht.....bin zwar dann immer dabei als Lehrling ...aber Erklären wie dann was und wie Besser weil .....kann ich Leider nicht !

Gruß Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)
Benutzeravatar
YoEddy2
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3137
Registriert: 08.07.2003, 17:54
Has thanked: 263 times
Been thanked: 13 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Webasto in 404 FuKo

Beitragvon Iceman65 » 25.07.2018, 20:29

Vielen Dank , Ralf.
Eine ehrliche Antwort ist vieles Wert, besser wie etwas aus den "Finger"gezogen.
Mir geht es genau so. Habe einen Termin bei einem Bosch Dienst in unserer Nähe gemacht ( oh, Wunder, er fährt auch einen 404 !!! ). Denke ich bin dort in guten Hände.
Gruß Jürgen
:mog2 404 S , Bj. 69, FuKo, Cabrio Verdeck.
Benutzeravatar
Iceman65
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 77
Registriert: 30.11.2016, 10:18
Has thanked: 21 times
Been thanked: 10 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 404s

Re: Webasto in 404 FuKo

Beitragvon YoEddy2 » 08.08.2018, 16:02

Besser geht es doch Nicht .....

LG Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)
Benutzeravatar
YoEddy2
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3137
Registriert: 08.07.2003, 17:54
Has thanked: 263 times
Been thanked: 13 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Unimog Wohnmobil & Expedition

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste