welchen Turbo-Lader im U1400 - BM427 ?

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

welchen Turbo-Lader im U1400 - BM427 ?

Beitragvon Dresalex » 06.08.2020, 21:03

Hallo,
nachdem bei meinem U1400 / BM427/ BJ 11-1993 mit Leistungssteigerung ab Werk auf 155PS - aber ohne Ladeluftkühler - nun den Motor raus mußte wegen einem Defekt am Zahnkranz des Schwungrades bin ich am Überlgen die (Verschleiß)Teile zu tauschen, die bei einem späteren Tausch Probleme machen könnten ….

Also Anlasser mit neuem Masseband + Schwungrad sowieso , Lichtmaschine hat kürzlich gezickt, also auch…. Auspuff ist undicht, also den Edelstahl mit Hochlegung vom Obermüller, Kupplung ist gerade noch im Toleranzbereich, werde ich wohl aber auch tauschen … wird teuer …

Bin am überlegen auch den Turbolader zu tauschen, abgebaut wird er auf jeden Fall, da die Schrauben sehr mitgenommen sind und man gerade so gut hinkommt.
Habe mich mal ein bisschen schlau gemacht und komme beim Hersteller / Typ nicht recht weiter – wer kann guten Rat geben???

Eingebaut ist ein Garret 466646-26 (A 366 096 5899) sind natürlich alte Teile-Nummern, die es heute nicht mehr gibt. Nach Recherchen im Internet bin ich zu folgenden Resultat gekommen:

Mercedes (WebParts = früher EPC) hat diese beiden im Angebot:
A366 096 02 99 (AiResearch = Garret)
A366 096 56 99 (KKK / BorgWarner)

Bei BorgWarner finde ich die beiden BW-Ersatzteilnummern 5327 988 6441 bzw 5327 988 6444.

So ganz schlau werde ich aber nicht, beim 5327 988 6441 wird als Referenznummer A366 096 56 99 angegeben aber für Motor OM366LA. Für den OM366A (bei mir verbaut) gibt es aber den Lader 5327 988 6444 mit Referenznummer A376 096 06 99?

Ähnlich gestaltet es sich bei Garret. Da wird der Typ 465366-5001S (OENummer 3520964299KZ) sowie Typ 465366-5022S (OE-Nummer 3660961399KZ) angeboten???

Bin einigermaßen ratlos welchen man am Besten nimmt.

Habe keine weiteren techn. Daten gefunden – kann es sein, dass sich diese im Ladedruck unterscheiden bzw. Leistung und dann auch thermische Auswirkungen haben?

Vielleicht hat jemand einen Tipp.

hier noch ein kleines Video meiner Neuerwerbung ...

Gruß Alex
Dateianhänge
Unimog 1400 Turbolader.jpg
Benutzeravatar
Dresalex
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 23
Registriert: 08.01.2003, 10:15
Has thanked: 0 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: UCG100721
Unimog: U1400

Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste