Unimog U 431 [1969-1971]

Die Baureihe 431 basiert auf der Baureihe 421. Sie wurde für den südamerikanischen Markt aus zugelieferten Gaggenauer Baugruppen und Teilen aus einheimischer Produktion in Argentinien von 1969 bis 1971 gefertigt, insgesamt entstanden 753 Fahrzeuge, verteilt auf zwei Baumuster.

Baumuster 431.210

  • Verkaufsbezeichnung: U 431
  • Radstand (mm): 2205
  • Leistung (kW): 44
  • Fahrerhaus: offen
  • Stückzahl: 601

Baumuster 431.211

  • Verkaufsbezeichnung: U 431
  • Radstand (mm): 2205
  • Leistung (kW): 44
  • Fahrerhaus: geschlossen
  • Stückzahl: 152

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.