1300er MB Trac Getriebe

Der Schraubertreff für die MBtrac-Freunde unter uns.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

1300er MB Trac Getriebe

Beitragvon bolzendreher » 25.08.2010, 12:47

hallo zusammen,

ein kollege von mir fährt einen 1300er trac mit dem 7(8) gang wendegetriebe. er hat zusätzlich noch kriechgänge die er aber nur im stillstand schalten kann. jetzt die frage, gibts da was, damit er mehr gänge hat, und die evtl. sogar "normal" schalten kann?? das getriebe müßte auch in der großen unimogbaureihe verbaut worden sein.
kennt sich jemand damit aus, oder soll ich lieber die unimog-kollegen mal fragen?!?

dankeschön

viele grüße aus dem herzen des südschwarzwaldes

clemens
Benutzeravatar
bolzendreher
Member
Member
 
Beiträge: 110
Registriert: 29.12.2008, 20:46
Wohnort: Buchenbach
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Beitragvon MauMog » 25.08.2010, 13:25

Hallo Clemens

Wenn er 8 + 8 Gänge hat, hat er ein UG 3/40 mit einer Nachschlatgruppe.
Man kann einen zweite Nachschaltgruppe nachrüsten. Gibt dann 24 Gänge.
Die Gruppen sind aber immer nur im Stand zuschalten. Dies ist auch beim Nachfolgegetriebe UG 3/65 so. Dieses War im Unimog ab Bj. 1990 verbaut und beim MB Trac nur im 1800er.
Man kann die Betätigung der Nachschaltgruppen auf DRLU umbauen, geht dann aber immer noch nur im Stand.

Gruß Oliver.
Benutzeravatar
MauMog
Member
Member
 
Beiträge: 453
Registriert: 25.04.2003, 07:39
Has thanked: 1 time
Been thanked: 12 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu MBtrac-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste