406/U65 Pritsche Holzkonstrucktion

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

406/U65 Pritsche Holzkonstrucktion

Beitragvon syljua » 07.05.2020, 21:29

Hallo,

Ich habe eine U65 von 1966. Heute habe Ich den extra "reparatur"-platte an die Pritsche entfernt;

Bild

Wissen Jemand, ob die Holzpritsche die an diesen Bildern sehen kann, ist baut wie original?

Bild

Bild

Bild

Bild

Die obere flache ist etwa 16mm;

Bild

Und die dünne unterläge ist etwa 10mm;

Bild

Bild

Die dicke unterlagen, die Bolzen hat, ist etwa 44mm.

Mit frohes Frühling aus Norwegen und meine Pritsche,
Øyvind Syljuåsen

Bild
Benutzeravatar
syljua
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 4
Registriert: 10.05.2019, 11:04
Wohnort: Gjøvik, Norwegen
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 10015
Unimog: U65




Re: 406/U65 Pritsche Holzkonstrucktion

Beitragvon Moggälä » 08.05.2020, 05:12

Guten Morgen Øyvind Syljuåsen,

sieht zumindest sehr ähnlich dem, was auf meinem 88er 406 drauf is (ok, ganz so morsch ist meine Holzplatte noch nicht).

mfG
Axel
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Moggälä
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3377
Bilder: 0
Registriert: 29.04.2007, 23:24
Wohnort: Schwabachtal
Has thanked: 2 times
Been thanked: 22 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 6329
Unimog: 406-121

Re: 406/U65 Pritsche Holzkonstrucktion

Beitragvon christophlehmann » 08.05.2020, 08:09

Guten Morgen Øyvind Syljuåsen,

da sieht original aus. Als Ersatz eignet sich sehr gut eine Siebdruckplatte.
Viele Grüße aus Bayern
Christoph
Benutzeravatar
christophlehmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 568
Registriert: 10.11.2008, 22:04
Has thanked: 0 time
Been thanked: 31 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: 406/U65 Pritsche Holzkonstrucktion

Beitragvon Bredan » 08.05.2020, 17:28

Hallo Øyvind

Mein 406 (1964) hat Holzbohlen drauf, und die sind noch original.

vorstellung-aus-der-region-hannover-t88942.html
Gruß Olli :technik

Unimog 406 (U65) Bj.1964 OM312
Benutzeravatar
Bredan
UCOM-Förderer 2020
UCOM-Förderer 2020
 
Beiträge: 331
Bilder: 30
Registriert: 03.02.2016, 16:01
Has thanked: 19 times
Been thanked: 8 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406

Re: 406/U65 Pritsche Holzkonstrucktion

Beitragvon hansi262262 » 11.05.2020, 14:04

Hallo,

meine Konstruktion war genauso (u424 BJ83).
20191122_113521.jpg


Da durchgemorscht, habe ich sie jetzt gegen eine 24mm Siebdruckplatte getauscht (ohne 5mm Unterkonstruktion). 24mm sind etwas zu hoch 22mm sollte perfekt passen.

lg
MIchael
Benutzeravatar
hansi262262
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 92
Registriert: 28.06.2019, 09:26
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 424 u1000


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste