Anhängerbremsventil

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Anhängerbremsventil

Beitragvon mogler403 » 22.08.2002, 21:01

Hallo
Mein Anhängerbremsventil ist leider undicht, und verliert an der Auslassöffnung langsam Luft. Ausbau und Reinigung waren erfolglos.
Wer weiß einen Rat dieses dicht zu bekommen
mogler403
mogler403
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.08.2002, 20:17
Wohnort: Heilbronn
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Anhängerbremsventil

Beitragvon mogler403 » 22.08.2002, 21:01

Hallo
Mein Anhängerbremsventil ist leider undicht, und verliert an der Auslassöffnung langsam Luft. Ausbau und Reinigung waren erfolglos.
Wer weiß einen Rat dieses dicht zu bekommen
mogler403
mogler403
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.08.2002, 20:17
Wohnort: Heilbronn
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Anhängerbremsventil

Beitragvon mogler403 » 22.08.2002, 21:01

Hallo
Mein Anhängerbremsventil ist leider undicht, und verliert an der Auslassöffnung langsam Luft. Ausbau und Reinigung waren erfolglos.
Wer weiß einen Rat dieses dicht zu bekommen
mogler403
mogler403
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.08.2002, 20:17
Wohnort: Heilbronn
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Anhängerbremsventil

Beitragvon OliverStollenwerk » 26.08.2002, 19:19

Hallo Mogler..

Nummer vom Ventil abschreiben, zum nächsten Wabco-Händler (Bremsendienst, LKW-Werkstatt, etc.) gehen und Rep-Satz bestellen. Rep-Satz mit säurefreiem Fett einbauen, dann sollte es wieder klappen mit der Dichtheit. Das Ding heißt übrigens Anhängersteuerventil, das Anhängerbremsventil sitzt im Anhänger..Meinst du eigentlich das für die Einleitungs- oder Zweileitungsbremse ?

Falls keine Nummer mehr drauf, meld dich mal bei mir.
Gruß aus Nalbach/Saarland

Olli

www.unimog-saar.de
OliverStollenwerk
Member
Member
 
Beiträge: 318
Registriert: 22.07.2002, 18:15
Wohnort: Nalbach/Saarland
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Anhängerbremsventil

Beitragvon mogler403 » 26.08.2002, 21:20

Hallo Oli

Vielen Dank für Deine Antwort.
Ich meine eine Zweileitungsbremse. Bin aber trotzdem der Meinung, daß es im Mog ein Anhängerbremsventil (mit Metallstange), und ein Anhängersteuerventil gibt. Das Anhängerbremsvetil wird mit der Handbremse über die Metallstange betätigt, und gibt den Impuls für das Anhängersteuerventil. (bin mir aber nicht ganz sicher).
Meinst Du jetzt mit dem Bausatz das Steuerventil oder das Bremsventil.
Herzlichen Dank für die Mühe.
Bin für jede Antwort dankbar.
mogler403
mogler403
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.08.2002, 20:17
Wohnort: Heilbronn
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Anhängerbremsventil

Beitragvon Bernd.Saal » 26.08.2002, 22:27

Für die Steuerung des Anhängers durch die Fußbremse oder durch die Handbrmese ist das gleiche Ventil zuständig.
Fußbremse steuert das Ventil mit Steuerluft vom Bremskraftverstärker
Handbremse mit dem Gestänge.

Das Problem mit dem Luftverlust am Steuerventil hatte ich auch.
Habe durch ausmessen des Ventilkolbens aus Kunstoff festgestellt das dieser zu kurz war. Warum das so war kann ich mir beim besten willen nicht erklären, Ich habe mir dann einen neuen gedreht. Seitdem ich diesen eingebaut habe funzt es wieder.

An alle Ungläubigen kann ich nur vermelden das der TÜV das Ventil seitdem 2 mal mit positivem Ergebnis überprüft hat.
Benutzeravatar
Bernd.Saal
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 64
Registriert: 22.07.2002, 09:45
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste