Fendt Farmer 2

Hier können Fragen zu anderen Nutzfahrzeug- und Traktoren-Marken gestellt werden.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Fendt Farmer 2

Beitragvon Lothar_Ziegler » 06.09.2002, 21:49

Hallo Leute,
habe einen Fendt Farmer 2 Baujahr 64, den ich wieder herrichten möchte. Ich brauche neue Bremsbeläge und neue Kupplungen ( ich denke es sind 2 , keine Ahnung) Frage : Weiss einer die Ersatzteilnummern?? Was kostet der Spass??

Mit Moggruss

Lothar
Lothar_Ziegler
Member
Member
 
Beiträge: 377
Registriert: 13.08.2002, 20:58
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Fendt Farmer 2

Beitragvon Lothar_Ziegler » 06.09.2002, 21:49

Hallo Leute,
habe einen Fendt Farmer 2 Baujahr 64, den ich wieder herrichten möchte. Ich brauche neue Bremsbeläge und neue Kupplungen ( ich denke es sind 2 , keine Ahnung) Frage : Weiss einer die Ersatzteilnummern?? Was kostet der Spass??

Mit Moggruss

Lothar
Lothar_Ziegler
Member
Member
 
Beiträge: 377
Registriert: 13.08.2002, 20:58
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Fendt Farmer 2

Beitragvon Lothar_Ziegler » 06.09.2002, 21:49

Hallo Leute,
habe einen Fendt Farmer 2 Baujahr 64, den ich wieder herrichten möchte. Ich brauche neue Bremsbeläge und neue Kupplungen ( ich denke es sind 2 , keine Ahnung) Frage : Weiss einer die Ersatzteilnummern?? Was kostet der Spass??

Mit Moggruss

Lothar
Lothar_Ziegler
Member
Member
 
Beiträge: 377
Registriert: 13.08.2002, 20:58
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Fendt Farmer 2

Beitragvon Lothar_Ziegler » 09.09.2002, 21:59

Hallo Marco,
keine Ahnung. Hab das Ding noch nicht zerlegt. Wenn ich die Zapfwelle auskupple hört es sich an, als fällt der Traktor auseinander. ich glaub da muß ich was machen. ( Gleich nach dem Mog). Warscheinlich braucht er ne Rundumerneuerung.

Mit Moggruss

Lothar
Lothar_Ziegler
Member
Member
 
Beiträge: 377
Registriert: 13.08.2002, 20:58
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Fendt Farmer 2

Beitragvon Lothar_Ziegler » 09.09.2002, 22:14

Hallo Marco,
weiss nicht . Ich gehe davon aus, dass er 2 Kupplungen hat. Fahrkupplug und Zapfwelle. Wenn ich ihn zerlege macht es glaube ich Sinn alles auszutauschen, falls es nicht zu teuer ist. Was meinst du, brauche ich alles??

Mit Moggruss ( und Fendtgruss)

Lothar
Lothar_Ziegler
Member
Member
 
Beiträge: 377
Registriert: 13.08.2002, 20:58
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Fendt Farmer 2

Beitragvon Lothar_Ziegler » 10.09.2002, 22:20

Hallo Marco,
ich werd mal Fendt angehen. Vielleicht kann mann ein Werkstatthandbuch bekommen.

Mit Moggruss

Lothar
Lothar_Ziegler
Member
Member
 
Beiträge: 377
Registriert: 13.08.2002, 20:58
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Fendt Farmer 2

Beitragvon Lothar_Ziegler » 11.09.2002, 21:09

Hallo Marco,
vielen Dank.
Meine Mail- Adresse lautet: Lothar-Ziegler@t-online.de
Ich denk damit kann ich was anfangen.

Mit Moggruss

Lothar
Lothar_Ziegler
Member
Member
 
Beiträge: 377
Registriert: 13.08.2002, 20:58
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Fendt Farmer 2

Beitragvon Lothar_Ziegler » 11.09.2002, 21:26

Hallo Marco,
angekommen. Danke!!

Mit Moggruss

Lothar
Lothar_Ziegler
Member
Member
 
Beiträge: 377
Registriert: 13.08.2002, 20:58
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Fendt Farmer 2

Beitragvon thorsten.schlote » 27.04.2003, 11:35

Hallo Lothar, Ich noch mal.
Das klackern der Kupplung beim Treten hört sich nach einem kaputten Ausrücklager an.
Es gab mal welche, mit zwei Kugelgelagerten Scheiben anstelle des Graphitringes.
Die gibt es jetzt nicht mehr und deshalb muß man auch den Ausrückhebel tauschen.
(Beim Ersatzteile bestellen nicht vergessen)
Ob es sich lohnt, die Kupplung mit zu erneuern, kann man erst sagen, wenn der Bock auseinander ist. Aber wenn du nicht 1000h im Jahr ackern willst, besteht gute Hoffnung, das du sie drin lassen kannst.

Thorsten
Ich glaube an den Unimog. Andere Automobile sind eine vorübergehende Erscheinung.
Frei nach Kaiser Wilhelm dem II. (1859-1941)
Benutzeravatar
thorsten.schlote
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2977
Registriert: 25.04.2003, 08:23
Wohnort: Stadtallendorf / Schweinsberg (Hessen)
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Fendt Farmer 2

Beitragvon Lothar_Ziegler » 16.04.2004, 22:55

Hallo Thorsten,
endlich hab ich den Fendt zerlegt und repariert. Defekt waren die Ausrückhebel. Total abgenützt. Ich hab jetzt eine Austauschkupplung und eun neuse Ausrücklager montiert, damit müßte ich die nächsten Jahre Ruhe haben.
Gruß Lothar
Lothar_Ziegler
Member
Member
 
Beiträge: 377
Registriert: 13.08.2002, 20:58
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Fendt Farmer 2

Beitragvon mogverrückter » 17.04.2004, 11:23

Du könntest mal ein paar Fotos vom fendt einstellen, würde mich interessieren! Wieviel Stunden hat der runter?
Gruß Markus!
mogverrückter
Member
Member
 
Beiträge: 238
Registriert: 01.09.2003, 12:46
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Fendt Farmer 2

Beitragvon Redlisch » 25.05.2004, 19:21

Hallo Leute,
habe einen Fendt Farmer 2 Baujahr 64, den ich wieder herrichten möchte. Ich brauche neue Bremsbeläge und neue Kupplungen ( ich denke es sind 2 , keine Ahnung) Frage : Weiss einer die Ersatzteilnummern?? Was kostet der Spass??
...


Hi,
ich baue seit Herbst letzten Jahres auch einen \'62er Farmer 2 wieder auf.
Die Handbremsbänder bekommt man sogar noch Komplett neu (Bremsband inkl. Beläge) für 118 ¤ pro Stk.. Das war allerdings zu teuer und ich habe mir Meterware von Belägen bestellt (13¤/m). Die Fußbremsbeläge kosten ca. 20 ¤ pro Stk., also zusammer 80 ¤. Eine austausch Kupplung schlägt komplett mit ca. 550 ¤ zu buche [das war zumindest das was ich mal zufällig gefunden hatte], meine ist Gott sei Dank, noch i.O. Was hast du für deine Bezahlt ?

Axel


[Editiert am 25/5/2004 von Redlisch]
Fendt Farmer 2, FW139, Bj.62 , fast alle Extras dran :)
Redlisch
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 16
Registriert: 25.05.2004, 19:13
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Fendt Farmer 2

Beitragvon Lothar_Ziegler » 04.06.2004, 21:48

Hallo Axel,
ich hab für meine Kupplung und Ausrücklager im Austausch 456 Euro bezahlt und die Ware war super.

Kontaktadresse:
agraservice@asamnet.de

Kannst Du mir die Adresse für die Bremsbläge Meterware geben?
Gruß Lothar
Lothar_Ziegler
Member
Member
 
Beiträge: 377
Registriert: 13.08.2002, 20:58
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Fendt Farmer 2

Beitragvon Redlisch » 05.06.2004, 01:51

Hi Lothar,
die Bremsbeläge als Meterware habe ich aus meinen Autozubehörladen.
Frag einfach mal bei den Händler deines Vertrauens nach, man sollte die eigendlich
von allen Bremsenherstellern beziehen können, allerdings haben die meisten erst ab 30 mm Breite die im Sortiment.
Ich muß nächste Woche nochmal da vorbei (Wellendichtringe für HA bestellt), dann frage ich mal nach.

Axel
PS: www.medidentaschramm.de die haben das z.B. auch.

[Editiert am 4/6/2004 von Redlisch]
Fendt Farmer 2, FW139, Bj.62 , fast alle Extras dran :)
Redlisch
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 16
Registriert: 25.05.2004, 19:13
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Allgemeines Forum zu NFZ, 4x4 und Traktoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron