Frage zum Zapfwellenantrieb

Der Schraubertreff für die MBtrac-Freunde unter uns.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Frage zum Zapfwellenantrieb

Beitragvon Th.Schuchardt » 15.06.2017, 10:55

Moin in die Runde!

Bei uns in der Firma wir der MB 1000 aufgearbeitet.
Er wurde die letzten 10 Jahre nicht genutzt, da die Zapfwelle defekt ist.
Jetzt ist die Kabine runter und ich hab gesehen, dass der Schalthebel um Umschalten 540-1000 ganz fehlt und der Schalthebel zum Einschalten der Zapfwelle etwas seltsam montiert ist.
Leider hab ich keine Unterlagen zum MB Trac.
Wer hat evtl eine Explosionszeichnung oder könnte mir Fotos vom Nebenantrieb senden?

Guss aus Castrop
Thomas
Unimog, macht schwere Arbeit leicht!
www.unimog-thomas.de.tl
Benutzeravatar
Th.Schuchardt
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 782
Bilder: 0
Registriert: 24.06.2005, 21:22
Wohnort: Im Ruhrgebiet
Has thanked: 0 time
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 592
UCG-Mitglied: 3303
Unimog: 406




Re: Frage zum Zapfwellenantrieb

Beitragvon u411wtalronsd » 15.06.2017, 17:50

Hallo Thomas,du als UCG Mitglied hast doch zu griff auf das EPC,gebe die FIN ein und Klicke auf Getriebe,da solltest du fündig werden !oder Wlater Fragen :lol:
Gruß Andreas aus den Wupper Bergen
Regionalgruppen Leiter der Region Nordrhein 7
http://unimog-club-gaggenau.de/ueber-un ... t/#Region7
Benutzeravatar
u411wtalronsd
UCOM-Förderer 2019
UCOM-Förderer 2019
 
Beiträge: 1332
Bilder: 0
Registriert: 04.04.2004, 17:56
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 3 times
Been thanked: 11 times
UVC-Mitglied: 914
UCG-Mitglied: 6320
Unimog: 411119

Re: Frage zum Zapfwellenantrieb

Beitragvon Th.Schuchardt » 17.06.2017, 21:01

Hey Andreas,

leider hab ich nur einen Mac und das EPC läuft nur unter Microsoft :(

So komm ich leider nicht weiter.

Evtl kann ich morgen beim Treffen in Olfen ein paar Aufnahmen machen und treffe ein paar Fachleute.

Gruss
Thomas
Unimog, macht schwere Arbeit leicht!
www.unimog-thomas.de.tl
Benutzeravatar
Th.Schuchardt
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 782
Bilder: 0
Registriert: 24.06.2005, 21:22
Wohnort: Im Ruhrgebiet
Has thanked: 0 time
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 592
UCG-Mitglied: 3303
Unimog: 406

Re: Frage zum Zapfwellenantrieb

Beitragvon Helmut-Schmitz » 20.06.2017, 20:30

Hallo Thomas
leider hab ich nur einen Mac und das EPC läuft nur unter Microsoft :(
das ist eine Java-Anwendung, es gibt definitiv Leute, die EPC mit Mac am rennen haben. Aber auch den hilfesuchenden Freunden des angefressenen Apfel kann geholfen werden. Mangel genauerer Info (Baumuster, SA ??) deshalb hier ein Blindvorschlag
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 10912
Bilder: 172
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 32 times
Been thanked: 246 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: Frage zum Zapfwellenantrieb

Beitragvon Th.Schuchardt » 21.06.2017, 21:51

Hallo Helmut,

ja, das ist genau DAS, was ich gesucht habe :party :party :party

Vielen Dank :)

Sehn wir uns in Dülmen bei UVC Treffen?

Bis dann, Gruss

Thomas
Unimog, macht schwere Arbeit leicht!
www.unimog-thomas.de.tl
Benutzeravatar
Th.Schuchardt
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 782
Bilder: 0
Registriert: 24.06.2005, 21:22
Wohnort: Im Ruhrgebiet
Has thanked: 0 time
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 592
UCG-Mitglied: 3303
Unimog: 406

Re: Frage zum Zapfwellenantrieb

Beitragvon christophlehmann » 17.08.2017, 22:27

Hallo Thomas,

ich kann EPC auf MAC mit Version 10.12.5 zu Hause nutzen. Mit demselben Passwort und Nutzer - ID gehe ich in der Arbeit mit Windows ins EPC......

Grüße
Christoph
Benutzeravatar
christophlehmann
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 500
Registriert: 10.11.2008, 22:04
Has thanked: 0 time
Been thanked: 28 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu MBtrac-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste