kaufberatung

Hier geht es um Umbauten & Reisen mit dem Unimog.

kaufberatung

Beitragvon MartinvdGroep » 21.03.2006, 15:13

Hallo Unimogfreunde,

Ich möchte Ihr gerne mal beraten ob der Unimog 418 (U130) ein gutes Fahrgestell wäre für ein kleines WoMo. Die Radstand ist fast gleich wie beim 416 und 404.0 (U130 = 2830mm). Oder gibt's bestimmte Nachteile wann ich so eine Wahl machen sollte. Das Fahrerhaus der U416 ist mir (leider) zu klein, weil ich fast 1,90m gross bin. Und ein 130L/140L kann ich leider nirgendwo finden.

Danke im voraus für ihre Gedanken.

Schöne Grüsse aus Die Niederlande, Martin
MartinvdGroep
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.08.2005, 13:45
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Beitragvon rm411 » 21.03.2006, 16:12

Hallo Martin,
die Idee einen 418 zu nehmen ist sicher richtig. Zwischen 416/404 und 418 sind über 20 Jahre Laufzeit. Also sollte der 418 fortschrittlicher sein als die beiden anderen. Das Angebot ist aber nicht groß, da von diesen im Vergleich zu den "Alten" nicht soviele gebaut wurden.

Grüße
Ralf
Benutzeravatar
rm411
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1932
Registriert: 08.01.2003, 15:08
Has thanked: 1 time
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Sztoy » 22.03.2006, 07:43

hi herzlichen glückwunsch zu dem entschluß.
ich bin 192cm gross und kann in keinem kleinen mog sitzen.
vielleicht weil ich 100kg wiege, also eine baureihe 437 (die eckigen) aktuellen sind es schon die ich brauchte.
Auch bei euch, gerade bei euch ecke Ruhrgebiet sind viele anbieter
für die 1300L ex BW. Preise um die 15tsd Euro.

Gruss
Torsten
Benutzeravatar
Sztoy
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 92
Registriert: 10.09.2005, 09:28
Wohnort: 3
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon MartinvdGroep » 22.03.2006, 17:41

Hallo,

Danke für die Antworte. Ich bin auch 190 gross und fast 100 kg schwer,deswegen kommt eine 416 nicht gleich im Frage.

Meine U1300L habe ich gerade verkauft. Ich schaue jetzt zuerst nach eine U130/U140 (radstand 2830mm) oder U140L (radstand 3470mm) weil ich gerne max 2010mm Breite wichtig finde.

Bin mir aber etwas unsicher ob die Radstand 2830mm nicht zu kurz ist, oder ob die 3470mm nicht zu lang ist.

Schöne grüsse, Martin
MartinvdGroep
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.08.2005, 13:45
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Sztoy » 22.03.2006, 21:55

mmmhh also für ein womo ist denke ich je länger je besser... wenn man einen ausbau machen will.. vielleicht machste dir mal gedanken was du mit dem wagen tun möchtest?
Benutzeravatar
Sztoy
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 92
Registriert: 10.09.2005, 09:28
Wohnort: 3
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Unimog Wohnmobil & Expedition

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste