Laden der Kofferbatterien (24V) beim Dornier Shelter I

Hier geht es um Umbauten & Reisen mit dem Unimog.

Laden der Kofferbatterien (24V) beim Dornier Shelter I

Beitragvon earlybird » 24.04.2006, 23:08

Hallo,

weiss jemand, wie die original Stromeversorgung im Dornier Shelter I (Funkkoffer) geregelt war? Habe einen, es gibt auch ein Kabel zur Verbindung mit dem Mog (435) und oben am Shelter ist eine "Diodenschaltung" angebracht. Ist das womöglich ein Laderegler (habe 2 Gel-Blöcke in Reihe = 24V)? Schaltet man da einfach die 24V der LiMa durch und braucht man da ggf. eine "grosse"(? wenns das gibt) LiMa.

Vielen Dank an die Elektriker!

(oder hat jemand die Original-Schaltpläne für den Koffer??)
earlybird
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 8
Registriert: 21.02.2006, 21:47
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Beitragvon Stefan.H » 26.04.2006, 01:21

Moin,
die Dioden sind nur dazu da, umzu verhindern das Strom über die Ladeleitung auch entnommen werden kann. Das ist kein Laderegler.
Gruß Stefan
Stefan.H
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1124
Registriert: 20.08.2002, 19:44
Wohnort: Lübeck
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon earlybird » 27.04.2006, 23:28

...wer sucht, der findet.

Habe eine Lösung gefunden, zwar noch nicht ausprobiert, hört sich aber plausibel an.

http://www.maggie-deutz.com/iv/index.ph ... c=12702&s=

Dann sollte es möglich sein, während der Fahrt die Kofferbatterien einfach mitzuladen.

Gruss Christoph
earlybird
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 8
Registriert: 21.02.2006, 21:47
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Unimog Wohnmobil & Expedition

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste