Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

:neutral_face: 100 %
#548562
Hallo Ingo, wie geht's? Alles Gute im Neuen Jahr :D

Du sagst...
ingos406er hat geschrieben: bei meinem 406er U 65 passt sie nicht schlecht hab aber die graue nicht isolierte Haube kann inzwischen bis max. 1800 upm Radio hören !! :party
Geht das Teil auch beim 417er über die Haube? Diese 417er Haube hat ja schon etwas Kunststoff auf dem Blech.

Beste Grüsse, Olin
U 417 Fahrer, der seinen Lebensunterhalt auf der Strasse verdient, indem er seinen Verstand und rohen Antrieb nutzt.
www.instagram.com/expedition_edition_417
www.xe417.com
#548566
Hallo Olin
Geht das Teil auch beim 417er über die Haube? Diese 417er Haube hat ja schon etwas Kunststoff auf dem Blech.
nein, die 417er Haube ist bereits gedämmt, der Gummiüberzug war für die blanke ungedämmte Haube im 406.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
#559981
Guuden,

ein Freund hat seine Lärm- und Wärmeschutzhaube aus Kunstleder mit darauf kaschierter
Bautenschutzmatte plus Antidröhnmatte auf einer Sattlernähmaschine gebaut, incl. der Ablagen
plus einem Trinkbecherfach.
Sieht gut aus, ist funktionell und wirkt super!
Das Ausgangsmaterial gibt es auch einfacher aber auch teurer, beispielhaft:
https://www.aixfoam.de/technische-akust ... gJxLvD_BwE

Gut Mog! Justus.
#559982
Hallo Justus
Gefragt ist nach der Schallschutzhaube von Atkinson und nicht nach Schallschutz für Motorhaube von xy. Es gibt hunderte von Möglichkeiten, aber nicht jeder findet eine Häkeldecke über seiner Motorhaube schick.
Solltest du über Anbieteradressen der gesuchten Schallschutzhaube verfügen, wären die User dir für deine Hilfe sicher sehr dankbar.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
#560014
Hallo miteinander,

ich wollte nur noch ganz kurz auf ein paar Fragen sowie Aussagen antworten.

Den "gedaemmten Gummiueberzug" fuer die alte graue Motorabdeckung kam aus England von Atkinson Vos.

Der richtige Namen auf English ist "doghouse" oder Hundehuette auf Deutsch.

Fuer diejenigen die es nicht wissen diese sahen so aus:
cover.jpg
cover.jpg (15.25 KiB) 694 mal betrachtet
Dann gab es noch die schwarze gedaemmte Motorabdeckung ab Werk. Diese war eigentlich nicht ideal als "Unterlage" fuer die Atkinson Vos Abdeckung, das war schon alles zu dick.

Dann gibt es noch die schwere, dicke, einteilige, gedaemmte Motorabdeckung die in den US Army FLU 419er Unimogs verbaut war. Diese ist heute noch erhaeltlich liegt aber in Kalifornien :cry:
Versand wahrscheinlich unbezahlbar. Heute geht alles mit Covidpreisen.

Also ich selber habe diese und das ist wirklich ein Sahnestueck im 406er. Die Haube passt tip top rein ist aber sauschwer. Die Aussenflaeche sieht aus wie genarbtes Leder, Farbe ist schwarz obwohl ich schon dunkelbraune gesehen habe.
Es ist gut moeglich dass die baugleich sind zu derjenigen aus dem 417er, das kann ich aber nicht garantieren. Ich sag halt mal so. 417er Fahrer koennten das vielleicht bestaetigen.

Die 419er Haube wie gesagt ist einteilig, hat aber KEINE obere Ablage (Fach),und fuer mich ist das Ding sein Geld wert.

Hier kann man die noch kaufen: Ich hoffe ich darf hier ein Link einstellen sonst darf (soll) der Moderator es loeschen!

https://expedition-imports.com/4068805456

Jetzt kommt noch natraeglich eine kleine aber vielleicht doch wichtige Frage:

Holger (hollyz) schrieb dass er seinen Oelmessstab unter die vordere Motorhaube verlegte!

Weil die innere Motorabdeckung ja so bloed schwer ist waere das vielleicht interessant (auch fuer andere) um zu wissen wie Holger da hervorging. Das koennte ja ein neuer Thread sein so dass hier nicht alles durcheinander kommt.
Weil am Unimog sollte man ja oefters mal das Oel checken aber wenn man die Haube schon anschaut dann vergeht ja den meisten schon die Lust... :party

Ich hoffe das kommt gut an.

Falls ich irgentwo falsch liege, gerne korrigieren. :respekt

MfG, Rolf
I sogg itt sau, ond sogg itt sau,
suschd kennt no onr kimma ond
sägga i häb sau odr sau gsoggt.
#560033
Hallo Kollegen

Die Atkinson - Haube passt definitiv nicht am 417er da die Originalhaube schon so breit und lang ist wie die Atkinson !
Sie passt an allen 403 406 416 ! Hab eine Atkison am U65 gehabt und beim Verkauf probiert ob sie beim 417er passen würde jedoch NEGATV geht nicht

Gruss Ingo
" Woscht I kum vo HARD " döt am See
#560138
Moin!

Interessanter Thread hier. Schade, dass es die Schalldämmhaube offenbar nicht mehr gibt, sie ist wirklich Gold wert. Nicht nur die wirklich gute Schalldämmung sondern auch die auf der Oberseite befindlichen, eingegossenen Ablagefächer.
Ob da auch Mr. Bean alias Rowan Atkinson seine Finger mit im Spiel hatte... :wink: ? Auf meiner gibt es übrigens NICHT den oben im Foto gezeigten Namenszug. Ungünstig war sie dennoch in der Anschaffung. Vermutlich Produktpiraterie.

BTW (Ich habe mich noch nicht aktiv drum gekümmert): gibt es eigentlich die graue dünne Standard-Motorabdeckung noch? Ich bin vor geraumer Zeit mal aus Unachtsamkeit beim rückwärts Rangieren nach dem Ölwechsel (bei noch nicht wieder aufgesetzter Motorhaube plus Schalldämmhaube) über meine drübergefahren und habe sie dabei partiell stark ramponiert :-( . Ich hatte sie dann provisorisch mit Glasfasermatte und Epoxyharz repariert, aber vielleicht ist irgendwann mal ein Ersatz fällig.
Viele Grüße, Wolfgang
U416.114 (U1100), 1976, Cabrio, 2 x 4 Gang, 110 PS
#560140
Hallo,

hab mal bei Atkinson angefragt, hier schon die Antwort.

Hallo

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Leider sind unsere derzeitigen Schallschutzhersteller nicht mehr in der Lage, die 406 Motorabdeckungen zu produzieren. Wir haben mehrere andere Lieferanten ausprobiert, hatten aber noch keinen Erfolg, daher haben wir uns entschieden, die 406-Motorabdeckungen für die unmittelbare Zukunft nicht zu liefern.

Wenn sich etwas ändert, wird unsere Website aktualisiert.

Danke vielmals,
Cassia

Sieht also schlecht aus

Viele Grüße Jens
DocLang2 liked this

Hallo Magnus, Kannst Du mir Bilder schicken? Es i[…]

Vorstellung von Ingo / Mein U1000

Hallo zusammen, der erste Bolzen ist raus :party […]

2022-05-21_Va-Bremse.jpg Bremse 2022-05-21_VA-[…]

Anlasser kaufen

Hallo Markus, Ja, auch eine schlappe Batterie kan[…]