Schaden mit Unimog

Führerschein, rote Kennzeichen, 07-Kennzeichen, Oldtimerzulassung, uvm.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Schaden mit Unimog

Beitragvon ernyo » 13.12.2019, 22:52

Hallo!
Leider ist es mir passiert beim zurückbringen des WC Wagen der Gemeine habe ich an der Einfahrt des Bauhofs einen Schaden verursacht am WC Wagen.
Nun ist es Versicherungstechnisch ein hin und her ob die Unimog Versicherung hier einspringt. Hat Jemand eine erfahrung mit einem ähnlichen fall?
Benutzeravatar
ernyo
Member
Member
 
Beiträge: 101
Registriert: 07.03.2007, 22:57
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Re: Schaden mit Unimog

Beitragvon Helmut-Schmitz » 14.12.2019, 00:24

Hallo
war zwar ein Wohnwagen, aber den Schaden an mit dem Zugfahrzeug verbundenen Anhänger zahlt die Hapftpflicht nicht, beide Fahrzeuge bilden eine Einheit. Wird ein Schaden an einem dritten Fahrzeug verursacht, sprint die Haftpflicht des Zugfahrzeuges ein, nicht die Anhänger-Versicherung. Die zahlt nur, wenn der abgekuppelte Anhänger einen Schaden verursacht.
Versicherungstechnisch ist kein Unterschied ob LKW, Unimog oder PKW.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 11209
Bilder: 194
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 40 times
Been thanked: 273 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: Schaden mit Unimog

Beitragvon botanicus » 14.12.2019, 07:15

Hallo Ernyo,
die von dem von mir geschätzten Helmut dargestellte Form gilt heute leider nicht mehr. Wenn Du gockelst findest Du entsprechende Hinweise.
Seit der 2002 vorgenommen Änderung im Straßenverkehrs-Gesetz in § 7in Verbindung mit einem Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) im Jahre 2010 (Az. IV ZR 279/08) besteht eine entsprechend definierte gesammtschuldnerische Haftung.
Somit ist die Anhängerversicherung hälftig mit im Boot. Ich habe vor 2 Jahren eine Entsprechende Erfahrung machen dürfen. Ein Bekannter zog einen Anhänger von mir. Nach einem verschuldeten Unfall im Frontbereich des Zugfahrzeuges wurde meine Anhängerversicherung entsprechend einer gesammtschuldnerischen Veranlagung mit beansprucht.
Entsprechende Diskussionen gibt es auch bei zulassungsfreien landwirtschaftlichen Anhängern. Hier greifen teilweise die betrieblichen Haftpflichtversicherungen, und nur teilweise die Zugmaschinenversicherung.
Hoffentlich ist der WC Anhänger entsprechend zugelassen, alles andere ist Sch..eibenkleister...

Gruß Peter
Grüße aus Heitersheim im Markgräflerland
Benutzeravatar
botanicus
Member
Member
 
Beiträge: 345
Registriert: 26.12.2009, 13:27
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Schaden mit Unimog

Beitragvon Jochen.Schäfer » 14.12.2019, 10:22

Hallo Peter,
Es geht um den entstandenen Schaden am WC-Anhänger (durch den Fahrzeugführer).
Nicht um einen Schaden durch den WC-Anhänger an anderen Objekten (Haftpflichtschaden)

Gruß
Jochen
Alles im Leben hat seinen Preis, auch Dinge, von denen man glaubt, man bekommt sie geschenkt.
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2020
Moderator & Förderer 2020
 
Beiträge: 3568
Bilder: 574
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 148 times
Been thanked: 132 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: Schaden mit Unimog

Beitragvon Michael_Weyrich » 15.12.2019, 19:51

Hallo,

den Schaden an einem gezogenen Anhänger wird deine Unimog-Versicherung nicht zahlen, dafür ist weder die KFZ-Haftpflicht noch die Kasko zuständig. Wenn du eine Privathaftpflicht hast und die eine entsprechende Klausel enthält, könnte es sein, dass diese bezahlt.

Gruß,
Michael
Meine Mogs und Anhänger:
406.121, 403.123, 435.115, KDU6000
Ehemalige Mogs:
404.115(TLF8)*, 404.114(LF8-TS)*, 416.141, 403.121, 424.126, 406.121

*) bei der Feuerwehr
Benutzeravatar
Michael_Weyrich
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3869
Registriert: 28.07.2002, 17:47
Wohnort: Herchweiler
Has thanked: 0 time
Been thanked: 62 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3857
Unimog:

Re: Schaden mit Unimog

Beitragvon ernyo » 07.01.2020, 21:58

Hallo!

Es ist halt einfach eine gute Sache wenn man bei der GHV Unimog Versicherung Bernd Schömann in Mapringen versichert ist.
Ich bin da seit einigen Jahren dabei und hatte da ein Problem.
Von Herrn Schömann wurde das Problem teilweise auf Kulanzbasis geregelt.
Eine vorbildliche Betreuung von dieser Argentur.

Ist sehr zu empfehlen!

Soll keine Schleichwerbung sein sondern eine praktische Erfahrung! :party
Benutzeravatar
ernyo
Member
Member
 
Beiträge: 101
Registriert: 07.03.2007, 22:57
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Versicherung, Zulassung & Kennzeichen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste