Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Der Mogler steht im Vordergrund: Unimogtreffen, Ausfahrten, Berichte, TV-Tipps, Unimog-Witze.
#213756
Einen schönen guten Abend an alle!

Ich möchte mich an dieser Stelle kurz vorstellen: Ich bin der Jens und vertrete einen der Forenpartner, die Firma E.W. NEU GmbH Werkzeuge und Maschinen.

Eines unserer Spezialgebiete sind Werkzeugsätze für besondere Einsatzzwecke (Zum Beispiel stellen wir Sätze in Transportkisten her, mit deren genormten Inhalt eine Abfüllanlage eines bestimmten Typs überall auf der Welt vollständig errichtet oder gewartet werden kann). Als Partner des Forums möchten wir nun Werkzeugsätze für den Mog zusammenstellen - frei nach dem Motto: "Für meinen 411 kaufe ich einen Satz Unimog 411 und habe alle Werkzeuge beisammen die ich brauche".

In Sachen Werkzeug sind wir fit, aber was brauchen wir denn nun, um brauchbare Sätze zusammenzustellen?

Über ein Feedback würde ich mich sehr freuen!

Jens
#214090
Hallo,
in meinem Fahrzeug gebundenen Werkzeugsatz für meinen 411 habe ich:

Maul/Maul; 7/8,10/13,17/19,22/24
Ring/Maul; 12,14
Wasserpumpenzange
Kombizange
Flexiblen Steckschlüssel 7mm
Rohrsteckschlüssel für Radmuttern, Meterstange 3-Teilig
Hammer
Schraubendreher mit Wechselklingen
Hydraulischer Wagenheber 12to :D

Kleinteile; Draht, Isolierband, Schlauchschellen, Lüsterklemmen, Kabelbinder, Tüten und Lappen

Das müsste es im Großen und Ganzen gewesen sein.

Gruß
Patrick
Als der liebe Gott die Welt erfand, dachte er an Siedlinghausen / Hochsauerland !
#214164
Ist notiert. Sieht aus, als sollte man die Sätze modular aufbauen. Wie schaut's denn mit den beim 406er mit der "Grundausstattung" aus, ist die ungefähr gleich?

Ich gehe ja mal davon aus, dass die Schlüsselweiten nicht abweichen, oder?

Für Zubehör sollte man meines Erachtens zusätzliche Sätze zusammenstellen. Auf den Grundsatzabgestimmt ist dann sichergestellt, dass man keine doppelten Werkzeuge mit sich herumschleppen muss.

Zur Aufbewahrung: Ist Platz für eine Kiste vorgesehen oder ist eine Kiste standardmäßig vorhanden? Wenn ja, wie groß ist der Platz für die Kiste bzw. die Kiste selbst?

Ich gebe zu, viele Fragen, aber es soll ja was ordentliches und brauchbares dabei herauskommen...
Grüße

Jens

Fragen und Anregungen einfach per E-Mail oder PN an mich!
http://www.werkzeug-bestellen.de
#214180
Hallo Dennis,

mit einer Aufstellung, was original an Werkzeug dabei war ist sicher ein toller Überblick gegeben. Diese Liste sollte dann aber um Erfahrungswerte ergänzt und dem technischen Fortschritt gegenübergestellt werden.

Moderne Kombiwerkzeuge sparen Platz und Gewicht, andere Werkzeuge, die man erfahrungsgemäß dabei haben sollte, waren vielleicht gar nicht vorgesehen.

Zum Beispiel könnte man anstatt einer 35 Jahre alten Funzel eine wirklich helle LED-Taschenlampe einbauen. Die hält dann auch mal für die Dauer einer Reparatur durch - und dank Magnetfuß sogar von selbst :wink:
Zuletzt geändert von Hildi78 am 14.11.2008, 07:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße

Jens

Fragen und Anregungen einfach per E-Mail oder PN an mich!
http://www.werkzeug-bestellen.de
#214214
Hallo

Unabhängig der Baureihe sollte unter anderem dabei sein:

1 Satz Ring-Maul Schlüssel (8,9,10,11,12,13,14,15,17,19, evtl. 22,24)
evtl. 10,13,17,19 doppelt oder einen Knarrekasten
1 Hammer
1 mittlere Wasserpumpenzange
1 Seitenschneider
1 Satz Schraubendreher
1 Wagenheber
1 Steckschlüssel für Radmuttern
1 Montierhebel
1 Prüflampe
evtl. Reifenfüllschlauch und Luftpistole
Kleinmaterial wie: Kabelbinder, Isolierband, Kabel, Kabelschuhe, Kabelverbinder, Draht, Putzlappen, Schellen, Glühbirnen, WD40,

Das ist auf jeden Fall das, was ich auf einer längeren Tour dabei habe. Ich habe das gnaze in einer Blech-Werkzeugkiste die ich mir einfach auf die Ladefläche stelle.
Viele Grüße aus dem Emsland
Markus Kemper
#214222
Moin,

ohne an der Qualität Eures Werkzeuges zweifeln zu wollen möchte ich mal sagen, daß das Werkzeug vor allem robust sein sollte.

Von Dir angesprochene Kombiwerkzeuge sind zwar platz- und gewichtssparend aber ich habe die Erfahrung, daß man sie meißt aufgrund der altersbedingten Eigenschaften der Teile (an-/festgerostet, ...) nicht einsetzen kann. Das wäre für mich sparen am falschen Ende.

Gruss

Michael

P.S. Mein Unterwegs-Werkzeugkasten hat noch einen kleinen Brenner (Feuerzeuggas) dabei, mit dem kann man notfalls mal was erhitzen oder eine kleine Lötverbindung ausbessern (Lötzinn habe ich auch mit).
#214226
Hi,
bei mir im 403er führe ich als Werkzeug mit

Ring/Maul: 8 - 17, 19(lang)
Wasserpumpenzange
Kombizange
Schraubendreher Bitsatz (Kreuz, Schlitz, Torx) Hazet 2260/10N
Hammer, Holzbrett (hab kein Schonhammer)
Handaxt
Klappmesser (13 cm)
Durchgangsprüfer
(edit)
Panzertape! Ganz wichtig!
(/edit)

Wichtig ist, daß es gutes Werkzeug ist. Nachdem ich mir zwei Schraubenschlüssel einfach abgebrochen habe und mich das vor allem Zeit gekostet hat (als Berufstätiger schraube ich am Wochenende am Unimog, meist dann wenn kein Laden mehr offen hat), verwende ich nur noch Werkzeug aus dem Handwerks-/Werkstattbedarf.

Schick wäre ein wasserdichter Werkzeugkasten der unter den Beifahrersitz passt.

Grüße
-Stefan-
#214232
Mit Kombiwerkzeug meinte ich kein Leatherman-Nachbau aus China :D
Und natürlich muss man abwägen, was man kombiniert.
Zum Beispiel dürfte ein Schraubendreher mit Wechselklingen interessant sein, aber für dezente Hammerschläge ist die Mechanik, die die Klinge festhält eher nicht geeignet...

// Nachschlag //
Danke für die Zeichnung, Stefan! Ist die original Ausführung der Werkzeuge ähnlich spartanisch wie seinerzeit beim 240 D? Da waren die Werkzeuge ja primär drin, dass sie drin sind :?
Zuletzt geändert von Hildi78 am 14.11.2008, 10:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße

Jens

Fragen und Anregungen einfach per E-Mail oder PN an mich!
http://www.werkzeug-bestellen.de

Biete Metallventile für LKW, Traktor, Unimog […]

Biete ein Zapfwellengetriebe f. Doppelkupplung m. […]

Biete UNIMOG Schaltplatte mit 3 Zellen Hydraulikbl[…]

Biete Kompletträder vom Militär aus &Uum[…]