Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderator: stephan

#41173
Hallo Mogler,

ich bin gerade dabei die Elektrik meines 2010 wieder instandzusetzen.
Zur Zeit den Scheibenwischer.
Auf Bildern sieht man teilweise Fahrzeuge mit nur einem Wischer auf der Fahrerseite, manchmal auch mit zwei.
Bis zu welchem Baujahr wurde nur ein Wischer verbaut? (Ich habe BJ 52)
Falls es zwei Wischer sein sollten. Hat dann der Beifahrerwischer auch einen eigenen Schalter oder wird dieser über den Fahrerwischer "syncronisiert".
Oder winkt jeder Wischer im eigenen Takt?

Roland :lol:
#41178
wenns zur Erklärung hilft:
der 404 hatte über die gesamte Bauzeit serienmäßig zwei getrennt schaltbare Scheibenwischer

hab gerade kein besseres Bild zur Hand
Dateianhänge:
oeltermo.jpg
oeltermo.jpg (64.64 KiB) 876 mal betrachtet
Gruß aus der Lüneburger Heide
Ulli

Tel. 0177 310 62 10
bitte keine PMs, nur Email: username@handorf.net
zur Erinnerung an meinen Sohn Oliver
#41180
Hallo Ulli.

Die karge Atmosphäre im 2010er hat mit der eher komfortbetonten Ausstattung der Hamsterkäfigkabine nichts zu tun.
Die Schalter für die Scheibenwischer befinden sich bei uns direkt im Scheibenwischermotor.
Die Inbetriebsetzung des zweiten Scheibenwischers erfordert daher entweder einen technisch halbwegs versierten Beifahrer ober ein behertztes Hinübergreifen des Fahrers.

Ist aber nur für Mogfahrer mit einer Körpergröße unter 137cm ein Problem. :wink:

Thorsten
#41181
Hallo,

es wäre schon interessant, alle Änderungen Böhringer - 2010 - 401, z.B. zweiter Scheibenwischer, Radnaben, Schutzbleche usw. mal in einer vernünftigen Übersicht zu haben. Am besten mit Fahrgestellnummer-Grenzen und Baumonat.

Gibt es sowas?

Es gab mal eine Typmatrix im UCG-Heftl, aber auch die konnte mir nicht sagen, bis zu welchem Baujahr/Monat die 6-Loch-Felgen verbaut wurden ...

Die Unimog-Typ-Bücher helfen nicht wirklich weiter, man weis nie genau, wie alt der Unimog auf dem Foto ist. Und die Änderungen sind eingeflossen und wurden nicht mit dem Baumusterwechsel gemacht.

Gruß, Daniel
Daniel Buck, 401er Offen und 401 Frosch, Klaus-Bagger HK1
#41232
Vielen Dank erst mal für die Hinweise

nachdem meine Inneneinrichtung vermutlich genau so karg ist wie die von Thorsten werde ich es dann mal vorerst bei einem Wischer belassen.
(Ich hab zwar noch 2 Ersatzmotörchen, bin aber nicht sicher ob die laufen)
Die Verkabelung des Wischermotors ist bei mir auch nicht mehr vorhanden.
Ich habe im Werkstatthandbuch was von Bananensteckern gelesen.
Wo müssen da die Buchsen hin - oder reicht eine Buchse und Masse über den Scheibenrahmen?
(Hoffentlich habe die Buchsenbohrung nicht für ein Rostloch gehalten und versehentlich zugeschweißt!)
Dann habe ich noch ne Frage zur Hupe.
In meinem Mog ist vermutlich kein Originallenkrad sondern ein Uralt Daimlerlenkrad mit innerem Chromkranz für Hupe und Blinker.
(paßt nicht ganz zur Kargheit)
Falls ich ein originales Lenkrad auftreiben kann, werde ich vermutlich auf Originalzustand zurückbauen.
Sitzt im Originallenkrad der Hupenschalter auch mittig im Lenkrad?
Dann noch eine Frage zu einem Rückfahrscheinwerfer.
Im alten Prospekt ist teilweise hinten ein Arbeits-/Rückfahrscheinwerfer zu sehen. Ist da dann der Schalter original an der Lampe selbst (wie beim Wischer) oder muß einer ins Cockpit und wenn ja wohin?
Dann noch eine letzte Frage. Gibt es eine Instrumentenbeleuchtung?
Bei mir ist alles Dunkel!

In diesem Sinne Gute Nacht!

Roland
#41269
Hallo Roland,

das Kabel läuft links runter, und endet in einem Bananenstecker, der ausgesteckt werden kann, wenn die Scheibe umgelegt oder abgebaut wird.
Die einzelne Buchse ist ganz links, direkt hinter der Scheibe. Die müsstest du eigentlich noch finden.
Masse über den Scheibenrahmen.
Schwarzes Kabel mit Metallschellen angeschraubt.

Wegen des Lenkrads würde ich die kleinen halbprofessionellen Teilehändler anrufen. Da wird auch ab und zu geschlachtet, so dass ein Lenkrad m.E. kein Problem sein dürfte.
Finanzierung mit dem Alt-Teil und Ebay ... ;)
Hupenknopf mit Schalter kann man in die Nabe einklipsen, gibt's noch neu bei mogparts.

Gruß, Daniel
Daniel Buck, 401er Offen und 401 Frosch, Klaus-Bagger HK1

Hallo, danach hatte schon einmal jemand gefragt.[…]

Hallo Daniel, auf dem bild oben ist der Blinkgebe[…]

Unimog beim Holzmachen

Einen schönen 1. Advent wünsche ich Euch[…]

Preis in €: 40 Art des Preises: Festpre[…]