UCG Jahrestreffen 2016

Das Forum von Mitgliedern für Mitglieder des Unimog-Club Gaggenau (UCG).

UCG Jahrestreffen 2016

Beitragvon Lothar Ziegler » 04.11.2015, 21:32

Hallo Gemeinde,
nach dem wir inzwischen mehr Interessengemeinschaften als Regionalgruppen haben. ( Warum wohl)?
Ist das wohl die Krönung oder das Ende des UCG in seiner momentaner Form:

http://unimog-club-gaggenau.de/_Go/Even ... 167/de/001

hab ich grad gefunden – entweder bin ich blind oder ich finde auf der restlichen Seite des Clubs keine weiteren Informationen
"Zitat"

Wenn es so weit kommt das IG`s das Jahrestreffen durchführen müssen fragen ich mich: wozu brauchen wir dann diesen kostenintensiven Vorstand und Verein?
Wo ist da der Sinn des UCG?.
Ich glaube ich fahr da mal hin und unterhalte mich mal mit den Enthusiasten . Vielleicht ist das die neue Zukunft.
Gruß Lothar
Besser aufrecht sterben, als auf den Knien leben!
Benutzeravatar
Lothar Ziegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1768
Registriert: 17.01.2013, 22:02
Wohnort: 67459 Böhl-Iggelheim
Has thanked: 8 times
Been thanked: 68 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3956
Unimog:




Re: UCG Jahrestreffen 2016

Beitragvon Maxmog » 04.11.2015, 21:44

Hallo Lothar,
ich kann mir vorstellen, dass die meisten der Enthusiasten auch Mitglieder im UCG sind. Du kannst ja mal fragen wenn Du hinfährst.
Gruß Andreas
Benutzeravatar
Maxmog
Member
Member
 
Beiträge: 121
Registriert: 28.11.2008, 23:57
Has thanked: 1 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: UCG Jahrestreffen 2016

Beitragvon Lothar Ziegler » 04.11.2015, 21:48

Hallo Andras,
und warum sind das keine Regionalgruppen? Mitglied im UCG bin ich auch.
Gruß Lothar
Besser aufrecht sterben, als auf den Knien leben!
Benutzeravatar
Lothar Ziegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1768
Registriert: 17.01.2013, 22:02
Wohnort: 67459 Böhl-Iggelheim
Has thanked: 8 times
Been thanked: 68 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3956
Unimog:

Re: UCG Jahrestreffen 2016

Beitragvon OPTI-MOG » 04.11.2015, 21:50

Enthusiasten sind solche, die auch ohne jedweden Club auskommen. Diesbezüglich mache ich mir also gar keine Sorgen.
Und wer über persönliche Netzwerke verfügt, benötigt auch keine "offiziellen" Treffen.
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Mit zwei Unimog 411 im Schlagraum https://youtu.be/OnCnQ_sFmOU


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 11720
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 51 times
Been thanked: 214 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119

Re: UCG Jahrestreffen 2016

Beitragvon Lothar Ziegler » 04.11.2015, 21:59

Hallo Christoph,
Hmm...?
Ja ich fahre auch auf Treffen ohne UCG Weihe.
Das Jahrestreffen war aber immer so eine heilige Kuh.
Ich finde es auch Klasse das dies ein IG durchführt. Meine Frage bleibt: Wo bleibt der Sinn des UCG?
Im eigenen Saft kochen? Brauchen wir den UCG noch für Veranstaltungen?
Ich weiß ich bin ein kleiner Querulant aber lass mir doch meine Spaß.
Gruß Lothar
Besser aufrecht sterben, als auf den Knien leben!
Benutzeravatar
Lothar Ziegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1768
Registriert: 17.01.2013, 22:02
Wohnort: 67459 Böhl-Iggelheim
Has thanked: 8 times
Been thanked: 68 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3956
Unimog:

Re: UCG Jahrestreffen 2016

Beitragvon OPTI-MOG » 04.11.2015, 22:06

Hallo Lothar,

ein kleiner Rebell bin ich auch immer wieder gerne. Aber mit Aufrufen zu irgendwelchen diffusen Aktionen verändert man nichts. Bleiben wir also ganz entspannt. Und wir können uns weiterhin das Beste aus dem Angebot aussuchen.
Liebe Grüße

Christoph

Bild

Mit zwei Unimog 411 im Schlagraum https://youtu.be/OnCnQ_sFmOU


optimog@gmx.de
Benutzeravatar
OPTI-MOG
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 11720
Bilder: 1
Registriert: 09.01.2005, 12:12
Has thanked: 51 times
Been thanked: 214 times
UVC-Mitglied: 1557
UCG-Mitglied: 5603
Unimog: 411.119

Re: UCG Jahrestreffen 2016

Beitragvon Lothar Ziegler » 04.11.2015, 22:17

Hallo Christoph,
das ist keine " diffuse Aktion". Ich sehe hier sogar eine Option für die Zukunft.
Umstrukturieren des UCG ähnlich des ADAC oder das DAEC. Kleine eigenständige und eigenverantwortliche Vereine die in einer Dachorganisation zusammen gefasst sind.
Nur das macht hier nach meiner Meinung Sinn.
Die Trägheit des UCG ist jetzt wohl mehr als erwiesen.
Gruß Lothar
Besser aufrecht sterben, als auf den Knien leben!
Benutzeravatar
Lothar Ziegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1768
Registriert: 17.01.2013, 22:02
Wohnort: 67459 Böhl-Iggelheim
Has thanked: 8 times
Been thanked: 68 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3956
Unimog:

Re: UCG Jahrestreffen 2016

Beitragvon mikewessel » 05.11.2015, 09:44

Hallo, zusammen,
der Unimog- und MB-trac-Club Niederbayern e. V. ist keine Interessengemeinschaft sondern ein eingetragener Verein, der vor knapp zwanzig Jahren als eigene Rechtspersönichkeit geschlossen in den Unimog-Club Gaggenau e. V. eingetreten ist. Damit hat der Verein von Anfang an den Status einer Regionalgruppe des Unimog-Club Gaggenau gehabt. Aus meiner Sicht hat es sich daher geradezu aufgedrängt, das zwanzigjährige Jubiläum mit dem Jahrestreffen des UCG zu verbinden.
Ich kann aus eigener Erfahrung berichten, dass die Treffen in Niederbayern immer hervorragend organisiert und sehr abwechslungsreich waren.
Ich bitte um Verständnis, wenn ich mich an dieser Stelle zu diesem Thema nicht weiter äußern werde. Gleichgültig, was da eventuell noch geschrieben wird.
Gruß aus Gaggenau
Michael Wessel
Ehrenvorsitzender des UCG
Benutzeravatar
mikewessel
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 15
Registriert: 26.09.2010, 17:45
Has thanked: 0 time
Been thanked: 6 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Unimog-Club Gaggenau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste