Elektrik 12V oder 24V oder beides ??

Hier geht es um Umbauten & Reisen mit dem Unimog.

Moderator: -Martin.Glaeser-

Elektrik 12V oder 24V oder beides ??

Beitragvon AndreasU1300 » 22.10.2009, 18:34

Hallo

Brauche mal ein paar Tipps.

Bisher hatte ich Fahrzeugspannung 24 Volt im U1300, Versorgung im Koffer ebenfalls mit 24 Volt, Kofferbatterien über Lima geladen.

Jetzt habe ich im U2150 12 Volt Fahrzeugspannung.

Was tun ???

Fahrzeug auf 24 Volt umrüsten wird wohl etwas teuer ( Anlasser, Lima, Relais, Gebläse, Wischermotor Beleuchtung usw.) Koffer auf 12 Volt umrüsten wird auch teuer ( Heizung, Boiler, Ladewandler) .

Eigentlich wollte ich nie 2 verschiedene Spannungen an Bord haben.

Macht es Sinn eine zweite Lima mit 24 Volt einzubauen, die den Koffer versorgt.

Wie würdet ihr das lösen?
Gruß aus dem südlichen Niedersachsen

www.carriage-road.de
Benutzeravatar
AndreasU1300
Member
Member
 
Beiträge: 466
Registriert: 29.09.2002, 20:55
Wohnort: Fürstenberg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Beitragvon Hardy404 » 22.10.2009, 19:48

Hallo Andreas,

es gibt sogenannte DC-DC Step-Up Converter, also Gleichspannungs Aufwärtswandler.

Die erzeugen Dir dann aus 12V 24V und das mit ordentlich Ampere.

Schau mal hier nach, so ein Teil will ich mir demnächst auch kaufen (müssen):

http://www.analyticsystems.com/Products/converters.html

Viele Grüße,
Hardy
.
.
UCG 7092
.
Mein langjähriges Herzblutprojekt: HOBOS
Benutzeravatar
Hardy404
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1253
Registriert: 25.11.2005, 02:43
Wohnort: Aura an der Saale
Has thanked: 2 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 7092
Unimog: 404.114

Beitragvon Markus » 23.10.2009, 00:28

Vor dem gleichen Problem stehe ich gerade auch: einen 1017er mit org 12V auf den neuen Motor mit 24V umrüsten, oder alter Anlasser und alte Lima übernehmen? Relais sind da nur ein kl Problem, Anlasser und Lima habe ich ja, Birnen ist schnell gemacht und der Hänger ist ja auch auf 24 V - so würde er eh mal richtig leuchten;)
Aber der Gebläsemotor..und auch der Scheibenwischer...Beim Motor würds ein Widerstand tun- beim Scheibenwischer doch viell auch? Hm, Oder beim Schrotti um die Ecke?...
Lima und Anlasser beim neuen Motor haben kaum Kilometer..
Grüße
Markus
@Andreas: in Deinem Fall würde ich umbauen, dennjeder BW Mog hat die Teileverbaut, die sollten zu finden sein- So einen DC-DC Konverter habe ich zur Zeit für den Kran des 1017er- kostet nicht wenig und ist als Lader eigentlich nicht zu gebrauchen denke ich- oder Du lädst die Kofferbatterien auch nur mit 12 Volt und transformierst dann für die Verbraucher hoch... als Womo eine kl Energieverschwendung in meinen Augen..
Markus
Member
Member
 
Beiträge: 251
Registriert: 24.08.2002, 23:39
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon AndreasU1300 » 23.10.2009, 16:13

Hallo

Danke für die Tipps.

Tja wenn umbauen so einfach wäre.
Ich muß erst rausfinden ob die Teile aus den BW Mogs in den U2150 passen. Dürfte bei 13 Jahren Bauzeit zwischen den Modellen nicht unbedingt der Fall sein. Da man bei der Mercedes-Teilevielfalt eh nicht durchsteigt hilft nur probieren. Ich will mir aber nicht erst 3-7 Anlasser kaufen ehe ich weiß welcher passt.
Laut EPC gibt es auch Teile aus dem LKW Bereich die passen.

Mein Favorit ist immer noch dei zweite 24V Lima. Kann man das so machen oder gibts Probleme, hat das evtl. schon jemand so eingebaut?

Ich will ja auch nicht das mir der Mog irgendwann abfackelt.
Gruß aus dem südlichen Niedersachsen

www.carriage-road.de
Benutzeravatar
AndreasU1300
Member
Member
 
Beiträge: 466
Registriert: 29.09.2002, 20:55
Wohnort: Fürstenberg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon Markus » 23.10.2009, 19:30

Hallo,
klar geht das, das bauen viele so. Meist aber in der anderen Richtung, da viele nur 12v im Koffer nehmen, weil die Auswahl an Verbrauchern größer ist.
Lima und Anlasser in 24V BW habe ich noch, falls du umbauen möchtest, oder eben nur Lima falls du eine zweite einbaust. Ich habe immer beides bei größern Reisen als Ersatz dabei.
Grüße
Markus
Markus
Member
Member
 
Beiträge: 251
Registriert: 24.08.2002, 23:39
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon YoEddy2 » 02.11.2009, 12:56

Hallo,
Auch ich habe das so im Mog 24 Volt Boardnetz und 12V im Koffer !
Da es Eben mehr Gute Verbraucher in 12Volt gibt aufem Markt !
Geladen wird die 12V Kofferbatterie auch über einen Wandler von der 24V LiMa. während der Fahrt, bei Stand dann Getrennt durch zwei Relais.
Zusätzlich noch einen Lader der wenn über d. CEE Stecker 220 Volt Anliegt die 12V Lädt.

Gruß Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)
Benutzeravatar
YoEddy2
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3145
Registriert: 08.07.2003, 17:54
Has thanked: 268 times
Been thanked: 14 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Unimog Wohnmobil & Expedition

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste