Moterdrehzahl geht hoch und runter

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Moterdrehzahl geht hoch und runter

Beitragvon Struppi » 08.05.2018, 20:45

Hallo Leute hier ist Michael und habe seit kurzem ein Problem mit der Drehzahlmbei meinen 411.119 . S
Die Drehzahl geht immer hoch und runter auch bei höherer Drehzahl.
Wenn ich die Drehzahl im Stand ziemlich runtersetze läuft er rund , gebe ich etwas Gas spiele die Drehzahl hoch und runter. Hat da jemand ne Idee?

LG

Michael
Benutzeravatar
Struppi
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 37
Registriert: 24.09.2017, 12:18
Wohnort: Lichtenau
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411.119




Re: Moterdrehzahl geht hoch und runter

Beitragvon mhame » 08.05.2018, 20:54

Hallo Michael,

ist es eine Unterdruckreglung (Serie) oder RSV Regler an der ESP?

Gruß
Markus
Benutzeravatar
mhame
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 5421
Registriert: 27.03.2007, 14:52
Has thanked: 12 times
Been thanked: 254 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 411c, einen der letzten 411er

Re: Moterdrehzahl geht hoch und runter

Beitragvon Jochen.Schäfer » 09.05.2018, 08:55

Hallo Michael,
Wenn Du Dir nicht sicher bist welche EP Einspritzpumpe verbaut ist, hilft uns ein Bild von der Situation zur Fehlerbeschreibung.

Kontrolieren könntest Du schon mal den Ölstand in der Einspritzpumpe.
Eventuell ist auch irgendwo etwas undicht im Bereich der Unterdruckregelung, dazu müssen Wir wissen, welche Pumpe verbaut ist.

Gruß
Jochen
alte Weisheit: Nimm dir Zeit für deine Freunde, sonst nimmt dir die Zeit die Freunde!
BildBildBild
Blaues Osterei
Geschichte 411114
Restauration 411114
Benutzeravatar
Jochen.Schäfer
Moderator & Förderer 2018
Moderator & Förderer 2018
 
Beiträge: 3227
Bilder: 470
Registriert: 23.10.2002, 13:07
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 114 times
Been thanked: 88 times
UVC-Mitglied: 204
UCG-Mitglied: 6179
Unimog: 411112

Re: Moterdrehzahl geht hoch und runter

Beitragvon Struppi » 09.05.2018, 21:20

Danke für die Antworten ich würde gern ein Bild einstellen von der Einspritzpume leider weis ich nicht wie das geht :( ! Wenn ich Bilder als Datei hochladen will kommt Fehlermeldung zu groß.
Kann mir jemand da helfen?

LG MICHAEL
Benutzeravatar
Struppi
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 37
Registriert: 24.09.2017, 12:18
Wohnort: Lichtenau
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411.119

Re: Moterdrehzahl geht hoch und runter

Beitragvon mevissen4 » 09.05.2018, 21:30

Hallo Michael,

Du hast ne PN.
Gruß Ingo

Mein Spielzeug: U 1000 (09/1980)
vorstellung-von-ingo-mein-u1000-t84656.html
Benutzeravatar
mevissen4
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 506
Registriert: 01.12.2012, 21:52
Wohnort: Bornheim-Roisdorf
Has thanked: 37 times
Been thanked: 11 times
UVC-Mitglied: 1488
Unimog: U 1000

Re: Moterdrehzahl geht hoch und runter

Beitragvon Struppi » 10.05.2018, 09:15

So hier jetzt Bilder von der e

Hoffe es hat geklappt.

Übrigens ich habe an der Einspritzpumpe wie in der Bedienungsanleitung beschrieben nachgefüllt bis aus der entlüftung Öl kommt. Sei dem tropft da auch nach dem Fahren immer etwas Öl raus ist das vielleicht die Ursache?

Bild

Bild

Bild

Bild

LG MICHAEL
Benutzeravatar
Struppi
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 37
Registriert: 24.09.2017, 12:18
Wohnort: Lichtenau
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411.119

Re: Moterdrehzahl geht hoch und runter

Beitragvon mhame » 10.05.2018, 09:22

Hallo,

das ist eine Unterdruck-Steuerung. Prüfe die Verbindungen und die Leitung auf Undichtigkeiten. GGf. hat die Ledermembran einen Riss.

ES geht einen Leitung von der Drosselklappe zur ESP. In dieser entseht ein Unterdruck. Je größer der Unterdruck, desto weiter wird die Regelstange gegen die Feder gezogen und der Motor bekommt durch die Drehkolben der ESP mehr Kraftstoff, passend zur höheren Luft- / Sauerstoffmenge.

Wenn hier etwa Nebenluftgezogen wird, läuft der Motor nicht richtig. Erster Ansatz, die Leitung prüfen.

Gruß
Markus

P.S.: Du hast einen DZM, da man an der ESP eine Welle erkennen kann.
Benutzeravatar
mhame
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 5421
Registriert: 27.03.2007, 14:52
Has thanked: 12 times
Been thanked: 254 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 411c, einen der letzten 411er

Re: Moterdrehzahl geht hoch und runter

Beitragvon Struppi » 10.05.2018, 09:33

Da war ein DZM drann ist aber defekt schon beim Vorgänger defekt war ein zweiter Tacho eingebaut habe ich ausgebaut, welle dreht leider auch nicht. Habe aber noch nicht geprüft ob sich an der ESP am Anschluss was dreht.

Gruß Michael
Benutzeravatar
Struppi
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 37
Registriert: 24.09.2017, 12:18
Wohnort: Lichtenau
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411.119

Re: Moterdrehzahl geht hoch und runter

Beitragvon papaecka » 10.05.2018, 09:40

Hallo Michael

Ich gehe davon aus das das deine ESP auf den Fotos ist.
Und man kann kann deutlich den Öl peilstab an der ESP erkennen,
an dem sind 2 Markierungen und mehr Öl sollte da auch nicht rein .Das Öl Niveau soll nicht höher als die oberste Kerbe.
Die Entlüftung ist wie du schon sagst für die Luft und nicht für überschüssigeres Öl .
Grüße Jürgen
Der Westfalia aus Westfalen
Bild
Benutzeravatar
papaecka
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 588
Bilder: 1
Registriert: 12.06.2011, 23:44
Has thanked: 2 times
Been thanked: 8 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Moterdrehzahl geht hoch und runter

Beitragvon mhame » 10.05.2018, 09:45

Hallo Michael,

hast du ein Winkelgetriebe mit Drehrichtungsumkehr an dem DZM/Tacho verbaut? Der Tacho und der DZM sind gleich aufgebaut. Jedoch dreht der hintere Abgang der ESP in die andere Richtung. Um einen DZM an diesem Anschluss zu betreiben wird ein Winkelgetriebe verbaut, welches die Drehrichtung umkehrt. Ohne Drehrichtungsumkehr musst du ein Sumlog aus dem Boot verwenden, die drehen entgegengesetzt. Auch der Zeigel lüft hier gegen den Uhrzeigersinn.

Ein Unimog-Tacho direkt an der Welle von der ESP wird nicht funktionieren.

Gruß
Markus
Benutzeravatar
mhame
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 5421
Registriert: 27.03.2007, 14:52
Has thanked: 12 times
Been thanked: 254 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 411c, einen der letzten 411er

Re: Moterdrehzahl geht hoch und runter

Beitragvon mhame » 10.05.2018, 09:49

Hallo Jürgen,

es gibt die gleichen Pumpen auch ohne Peilstab und dort wird aufgefüllt, bis Öl am Überlauf abläuft. Warum soll das bei den Pumpen mit Peilstab nicht mehr funktionieren?

Gruß
Markus
Benutzeravatar
mhame
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 5421
Registriert: 27.03.2007, 14:52
Has thanked: 12 times
Been thanked: 254 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 411c, einen der letzten 411er

Re: Moterdrehzahl geht hoch und runter

Beitragvon Struppi » 10.05.2018, 10:05

Bei meiner Pumpe ist ein peilstab habe nochmal genau nachgesehen.
Mit dem DUM das verstehe ich ich werde einen neuen einbauen ggg. Welle auch tauschen
N. Habe aber leider noch kein passenden DUM gefunden.
Werde später mal die Membram prüfen.

LG MICHAEL
Benutzeravatar
Struppi
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 37
Registriert: 24.09.2017, 12:18
Wohnort: Lichtenau
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411.119

Re: Moterdrehzahl geht hoch und runter

Beitragvon Struppi » 10.05.2018, 12:40

So ich hoffe ich habe die Ursache gefunden.

Bild

Bild

Jetzt noch ersatzteile suchen!



Gruß Michael
Benutzeravatar
Struppi
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 37
Registriert: 24.09.2017, 12:18
Wohnort: Lichtenau
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411.119

Re: Moterdrehzahl geht hoch und runter

Beitragvon Struppi » 10.05.2018, 12:56

Hallo jetzt habe ich noch eine weitere Frage es gibt die Membran mit und ohne volllastanpassung was ist der Unterschied und was gehört in den Moch.

LG MICHAEL
Benutzeravatar
Struppi
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 37
Registriert: 24.09.2017, 12:18
Wohnort: Lichtenau
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 411.119

Re: Moterdrehzahl geht hoch und runter

Beitragvon mhame » 10.05.2018, 13:06

Hallo Michael,

ja, da ist eine neue Ledermembran fällig.

Mit der Drehrichtungsumkehr ist doch logisch. Wenn du auf eine im drehende Welle von der einen Seite schaust und dann von der anderen, dreht die Welle in die andere Richtung, obwohl sich die Drehrichtung nicht geändert hat. Es ist also entscheidend, auf welcher Seite der Drehmomentabgriff erfolgt. Bei der Rückseite der ESP (z.B. Unimog) wird das Winkelgetriebe mit Drehrichtungsumkehr benötigt. Bei der Vorderseite (wie beim PKW) wird keine Drehrichtungsumkehr benötigt.

Gruß
Markus
Benutzeravatar
mhame
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 5421
Registriert: 27.03.2007, 14:52
Has thanked: 12 times
Been thanked: 254 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: Unimog 411c, einen der letzten 411er


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast