Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Unimog-Community-Website. Seit 1999 treffen sich hier die Mercedes-Benz Unimog- und MBtrac-Enthusiasten zum Meinungsaustausch und Fachsimpeln.

Spezial-Forum zur Unimog-Baureihe U 404 S.

Moderatoren: stephan, krahola

:clap: 100 %
#559573
Moin Gemeinde,
bin Thoms aus Berlin, Baujahr 76, bereits seit einpaaar Monate hier angemeldet
Nun eben meinen ersten 404.114 Mog als Restaurationsobjekt gekauft, muss ihn noch zu mir transportieren!

Nach der Umfrage der Abschleppdienste wollen alle eine schriftliche Bescheinigung haben über das Gewicht vom einem leeren Unimog ohne Aufbau jetzt viel weniger als 3520kg die im Schein stehen. Könnte mir damit jemand bitte helfen? Ein Datenblatt vom leeren Gerüst etc?

Danke im Voraus,
Liebe Grüße aus Berlin
#559575
Hallo Toms,
wir können Dir höchstens mit ungefähren Angaben dienen, aber wir müssten ganz grob wissen, wie Dein Mog nun aussieht. Hat er wirklich nur Fahrgestell und Führerhaus (Cabrio?) Originalmotor. Aber weder Pritsche och Koffer oder sonst etwas hinten drauf.? Dann liegt das Gewicht bei ca 2500kg. Genaues würde mit Bescheinigung eine offizielle und fast überall verfügbare Waage ergeben.
Haltet Abstand, lasst Euch impfen und bleibt gesund
Bis dene
Gruß
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Termine
#559577
Hallo
ich kann dir dafür mit den Daten aus dem offiziellen Tabellenbuch Ausgabe 12/1979 dienen, kann ich aber nicht online beglaubigen :mrgreen:
404 Daten.jpg
404 Daten.jpg (884.71 KiB) 1132 mal betrachtet
Toms liked this
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
#562371
Moin Gemeinde,
entschuldige, habe mich nicht gleich danach gemeldet.
Habe doch einen preiswerten und netten Abschleppdienst “Maulana” aus Berlin gefunden und beauftragt den Mog zu mir zu holen.
2E8D33D9-9E83-492F-BDD0-A156F88A5E0E.jpeg
2E8D33D9-9E83-492F-BDD0-A156F88A5E0E.jpeg (887.92 KiB) 551 mal betrachtet
Seitdem, bereits einpaar Monaten, steht der 404 erstmal weiter trocken in der Garage.
Bisher hatte ich leider nicht wirklich Zeit für den Mog.
Erstmal muss ich mir einpaar Bücher holen um überhaupt zu verstehen was da alles am Motor fehlt und wie ich ihn zum starten bekomme :roll:
Ich mache aber ein separaten Beitrag dazu.
Schönen Tag noch,
Toms
Tandem Hauptbremszylinder U406

Hallo Markus, Danke für den Hinweis! Der Ein[…]

Reifenfreigabe U2010 7.50-20 ?

Hallo Christian, 6.50-20 7.50-18 10.50-18 alle[…]

Verdeckgestell 421 cabrio

Guten Abend, Für meinen Cabrio habe ich eine[…]

Notstromaggregat 7,5 kVA

Hallo Jürgen und Thomas, vielen Dank fü[…]