Runderneuerung

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Runderneuerung

Beitragvon strangguss » 11.07.2018, 14:20

Kann mir jemand mitteilen,wer Unimogreifen runderneuert ?
Standort 66557
Benutzeravatar
strangguss
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 73
Registriert: 25.02.2013, 17:53
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 421.141




Re: Runderneuerung

Beitragvon Michael_Weyrich » 12.07.2018, 08:42

Hallo Namenloser,

die Chance der Antworten erhöht sich bei Einhaltung diverser Höflichkeitsfloskeln (unter anderem einer kurzen Grußformel mit dem Vornamen) deutlich.
Trotzdem für dich:
Es dürfte kaum rentabel sein, einen Unimog-Reifen selbst runderneuern zu lassen. Kauf dir einfach runderneuerte, wenn die für deinen Zweck ausreichend sind, die Auswahl ist groß genug. Sollte es sich, wie meist im Hobbybereich, um Reifen handeln, die schon deutlich älter als 10 Jahre sind (siehe DOT-Kennzeichnung), so wird die sowieso kein seriöser Runderneuerer mehr erneuern. Nach den Erfahrungen einiger Mogkollegen, denen runderneuerte Reifen eines seriösen Runderneuerers ohne besondere Beanspruchung regelrecht um die Ohren geflogen sind und dabei noch diverse Fahrzeugteile beschädigt haben, so dass da locker ein Schaden in der Höhe zweier Neureifen rauskam, nehme ich lieber nur Neureifen. Muss aber jeder selbst wissen.

Gruß,
Michael
Meine Mogs und Anhänger:
406.121, 403.123, 435.115, KDU6000
Ehemalige Mogs:
404.115(TLF8)*, 404.114(LF8-TS)*, 416.141, 403.121, 424.126, 406.121

*) bei der Feuerwehr
Benutzeravatar
Michael_Weyrich
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3796
Registriert: 28.07.2002, 17:47
Wohnort: Herchweiler
Has thanked: 0 time
Been thanked: 53 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3857
Unimog:

Re: Runderneuerung

Beitragvon strangguss » 13.07.2018, 07:23

Danke Michael für deine Antwort und wo, kann man solche Reifen kaufen ?
Gruß Arno
Benutzeravatar
strangguss
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 73
Registriert: 25.02.2013, 17:53
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 421.141

Re: Runderneuerung

Beitragvon Michael_Weyrich » 13.07.2018, 09:39

Hallo,

die sollte dir jeder halbwegs gut sortiere Reifenhändler, der auch Nutzfahrzeugreifen und Traktorreifen anbietet, im Lieferprogramm haben. Falls du noch die alte Größenbezeichnung auf deinen jetzigen Reifen hast, informiere dich über die neuen. Wenn du mal schreibst, um welchen Unimogtyp es geht und welche Reifengröße du drauf hast, kann man dir noch weitere Tips geben. Immer auch auf den Geschwindigkeitsindex achten.

Gruß,
Michael
Meine Mogs und Anhänger:
406.121, 403.123, 435.115, KDU6000
Ehemalige Mogs:
404.115(TLF8)*, 404.114(LF8-TS)*, 416.141, 403.121, 424.126, 406.121

*) bei der Feuerwehr
Benutzeravatar
Michael_Weyrich
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3796
Registriert: 28.07.2002, 17:47
Wohnort: Herchweiler
Has thanked: 0 time
Been thanked: 53 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3857
Unimog:

Re: Runderneuerung

Beitragvon strangguss » 14.07.2018, 07:30

Hallo Michael,
421.141 Bj.82
Reifengröße 275/80/R18 130E
Gruß Arno
Benutzeravatar
strangguss
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 73
Registriert: 25.02.2013, 17:53
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 421.141

Re: Runderneuerung

Beitragvon Waldmonster » 14.07.2018, 09:06

ich fahr seit zig Jahren nur runderneuerte Reifen auf dem Unimog. Ca. 50% Straße, 50% Wald. Und hatte bisher keine Probleme damit. Meine Reifen kauf ich schon immer bei Pneuhage
LG Thorsten
Benutzeravatar
Waldmonster
Member
Member
 
Beiträge: 340
Registriert: 02.06.2013, 23:08
Has thanked: 0 time
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 349
Unimog: Unimog 424

Re: Runderneuerung

Beitragvon strangguss » 15.07.2018, 07:40

Und wo,kann man solche Reifen kaufen ?
Gruß Arno
Benutzeravatar
strangguss
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 73
Registriert: 25.02.2013, 17:53
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 421.141

Re: Runderneuerung

Beitragvon Michael_Weyrich » 15.07.2018, 12:19

Hallo,

Ich verstehe irgendwie dein Problem nicht. Reifen gibt's beim Reifenhändler.

ich hatte für meine Unimog bei mehreren Reifenhändlern nachgefragt, jeder Händler, den ich anfragte, konnte auch Unimog-Reifen unterschiedlichster Hersteller und Größen liefern, sowohl runderneuert als auch neu. Ich hab jetzt nicht im Reifencenter des örtlichen Baumarkts oder bei den großen Werkstattketten nachgefragt, dort kaufe ich nix. Ich hab bei reinen Reifenhändlern nachgefragt. Die haben in unserer Gegend (etwa 20km von dir entfernt) alle auch LKW-, Traktor- und Unimogreifen im Programm. Sollte in deiner Ecke nicht anders sein.

Gruß,
Michael
Meine Mogs und Anhänger:
406.121, 403.123, 435.115, KDU6000
Ehemalige Mogs:
404.115(TLF8)*, 404.114(LF8-TS)*, 416.141, 403.121, 424.126, 406.121

*) bei der Feuerwehr
Benutzeravatar
Michael_Weyrich
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3796
Registriert: 28.07.2002, 17:47
Wohnort: Herchweiler
Has thanked: 0 time
Been thanked: 53 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3857
Unimog:

Re: Runderneuerung

Beitragvon strangguss » 18.07.2018, 06:50

Aber nicht mehr die von mir angegebene Größe
Gruß Arno
Benutzeravatar
strangguss
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 73
Registriert: 25.02.2013, 17:53
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 421.141

Re: Runderneuerung

Beitragvon Michael_Weyrich » 18.07.2018, 08:29

Hallo,

muss es unbedingt ein runderneuerter sein? Kann schon sein, dass da mal nix lieferbar ist, so häufig sind die auch wieder nicht im Umlauf in der Größe. Dann mal prüfen, welche Größe noch passt. 275/80R18 entspricht auch 10,5R18. Reicht Geschwindigkeitsindex R (70km/h) wirklich? Brauchst du Lastindex 130? Muss es ein Radialreifen sein? Passen evtl. andere Größen auf die Felgen oder kannst du auf andere Felgen umrüsten?

Gruß,
Michael
Meine Mogs und Anhänger:
406.121, 403.123, 435.115, KDU6000
Ehemalige Mogs:
404.115(TLF8)*, 404.114(LF8-TS)*, 416.141, 403.121, 424.126, 406.121

*) bei der Feuerwehr
Benutzeravatar
Michael_Weyrich
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3796
Registriert: 28.07.2002, 17:47
Wohnort: Herchweiler
Has thanked: 0 time
Been thanked: 53 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3857
Unimog:

Re: Runderneuerung

Beitragvon strangguss » 20.07.2018, 06:53

Ja Michael 130E ist die Bezeichnung. Der Mog hat HG 67km/h und die von mir angegebene Größe die eingetragen ist, kann mir keiner liefern
Gruß Arno
Benutzeravatar
strangguss
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 73
Registriert: 25.02.2013, 17:53
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 421.141

Re: Runderneuerung

Beitragvon Michael_Weyrich » 20.07.2018, 08:35

Hallo,

dann solltest du mal Besitzer anderer 421er, vorrangig ähnlichen Baujahres (also zumindest so ab Ende der 70er Jahre) suchen und dir mal deren Reifengrößen geben lassen. Der LI von 130 bedeutet 1900kg pro Reifen, das wären 7600kg gesamt. Ich vermute mal, dass dein Mog mal eine Vollabnahme gesehen hat und der TÜVler da einfach die Größe eingetragen hat, die drauf war. Evtl. wurde auch nicht darauf geachtet, die ursprünglich in den Papieren eingetragene Größe auch noch einzutragen oder die alten Papiere lagen gar nicht vor. Sonst müsste da zumindest was in der Art 10,5-18 xPR eingetragen sein (x entsprechend der PR-Zahl). Original waren da sicher auch keine Radialreifen eingetragen.
Ich selbst hab vor einiger Zeit mal 10,5-18er für meinen Müller-Mitteltal-Anhänger gesucht. Da war auch nur noch Traktionsprofil lieferbar, für Anhänger besser geeignete Profile gab's da auch nicht. Hab daher noch die alten Reifen draufgelassen.

Gruß,
Michael
Meine Mogs und Anhänger:
406.121, 403.123, 435.115, KDU6000
Ehemalige Mogs:
404.115(TLF8)*, 404.114(LF8-TS)*, 416.141, 403.121, 424.126, 406.121

*) bei der Feuerwehr
Benutzeravatar
Michael_Weyrich
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3796
Registriert: 28.07.2002, 17:47
Wohnort: Herchweiler
Has thanked: 0 time
Been thanked: 53 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3857
Unimog:


Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste