Spritverbrauch 404 Feuerwehr

Spezial-Forum zur Unimog-Baureihe U 404 S.

Moderatoren: stephan, Bernd-Schömann, krahola

Spritverbrauch 404 Feuerwehr

Beitragvon mogli406 » 01.06.2003, 11:59

Hallo Zusammen!

Nachdem ich hier schon viele schöne 404er vor allem als alte Fw-Fahrzeuge gesehen hab überlege ich nun mir vielleicht auch so ein Ding zu leisten.. Wiess zwar im Moment noch nicht wohin damit aber mal sehen... ( hab noch 2x406er 1x 421 und nen 411er)

Aber jetzt meine Frage:

Was braucht denn so ein Mog an Sprit? Kalr im Gelände merh aber wenn ich damit nur spazieren fahre also auf Treffeb unbd mal am Sonntag oder so?

Mich interessiert im MOment nur die Strassse weil beim Geländefahren zählt ja nur der Spass *g*

danke Mogli
Besucht auch mal meine HP und tragt euch ins GB ein! Bin auch immer offen für neues!
Benutzeravatar
mogli406
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2141
Registriert: 14.10.2002, 18:35
Wohnort: Malsch
Has thanked: 55 times
Been thanked: 28 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 613
Unimog: U406 Forst, 427 1400A,




Spritverbrauch 404 Feuerwehr

Beitragvon Basti » 02.06.2003, 15:06

Hallo,

Unser 404 braucht ca. 25 Liter auf 100km.

Grüße Basti
Basti
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.09.2002, 18:36
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Spritverbrauch 404 Feuerwehr

Beitragvon mogli406 » 04.06.2003, 18:10

Danke glaub ich mach mir da nochmal gedanken drüber..

grüssle Michael
Besucht auch mal meine HP und tragt euch ins GB ein! Bin auch immer offen für neues!
Benutzeravatar
mogli406
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2141
Registriert: 14.10.2002, 18:35
Wohnort: Malsch
Has thanked: 55 times
Been thanked: 28 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 613
Unimog: U406 Forst, 427 1400A,

Spritverbrauch 404 Feuerwehr

Beitragvon Sarotti » 10.06.2003, 12:55

Hallo,
Kann man da was dran ändern, außer anderen Motor oder so? Z.B. Aufbau ab, bringt zwei Liter, sowas in der Art. Braucht er die 25 Liter bei 100 km/h? Was bringt denn dann 80 km/h fahren? (Sorry, aber ich bin im Moment schwer am Überlegen mir nen 404 S zu kaufen. Habe bisher aber leider kaum Ahnung von den Dingern.)
Grüße Sarotti
Sarotti
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.06.2003, 12:45
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Spritverbrauch 404 Feuerwehr

Beitragvon Christoph_Greiser » 10.06.2003, 13:08

Hallo!

Also Spritverbrauch beim 404 darf einen nicht stören, ist nämlich mit Serien-Motor ganz schön heftig.
Wär froh meiner würde 25L brauchen....
Hab zwar einen FuKo, aber denk mal das dann auch nimmer so viel ausmacht. Mein Verbrauch bewegt sich eher mit 30 Litern.
Vollgeladen Autobahn mit PKW Anhänger (ca. 1,5t) hab ich auf ner Strecke von 600km nen Durchschnittsverbrauch von 34l/100km gehabt. Aber da hab ich\'s auch laufen lassen, also Vollgas mit knapp über 90km/h und waren auch paar schöne Anstiege in die Eifel dabei...
Benutzeravatar
Christoph_Greiser
Member
Member
 
Beiträge: 198
Registriert: 22.07.2002, 22:34
Wohnort: 76437 Rastatt
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Spritverbrauch 404 Feuerwehr

Beitragvon ulli » 10.06.2003, 13:19

Hallo Sarotti,
100km/h ist nur bergab mit Rückenwind möglich. Die 95km/h Höchstgeschwindigkeit lt. Fz-Schein beziehen sich auf die leere Pritsche. Mit Kofferaufbau ist mehr als 80 - 85 km/h als Reisegeschwindigkeit auf ebener Bahn nicht drin. Außerdem darf er sowieso nicht schneller als 80km/h laufen, da das Gesamtgewicht 4,75to beträgt. Bei einem Verbrauch von 25l/100km liegt die Reisegeschwindigkeit bei 70 - 80 km/h ohne Stadtdurchfahrten und ohne lange Steigungsstrecken. Diese Angaben beziehen sich auf die Kofferversion bei ca. 3,5to Leergewicht. Mit Pritsche (leer) lassen sich sicher 3 - 4 Liter pro 100 km sparen, dann hat er mindestens 500kg weniger zu schleppen und der CW-Wert dürfte dann auch etwas besser als der einer IKEA-Schrankwand sein :D
Spritersparnis ist über verschiedene Wege möglich:
1. höher verdichteter Benzinmotor mit mehr Leistung und mehr Drehmoment bringt je nach Motor 2 - 5 l Ersparnis, dafür dann aber statt Normal- Superbenzin.
2. bei Umbau auf Diesel OM617(3l, 5Zyl. 88PS) sollen 17l auf 100km drin sein.
Gruß aus der Lüneburger Heide
Ulli

Tel. 0177 310 62 10
bitte keine PMs, nur Email: username@handorf.net
zur Erinnerung an meinen Sohn Oliver
Benutzeravatar
ulli
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4839
Registriert: 28.10.2003, 14:23
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Spritverbrauch 404 Feuerwehr

Beitragvon Götz » 10.06.2003, 13:52

Hallo Sarotti,

ich kann Ulli nur beipflichten. Denn meisten Sprit spart man mit einer angepaßten Fahrweise. Dadurch sind dann Mengen von 20-25 Liter/100km realistisch.
Außer dem Motortauschereien gibt es noch die Möglichkeiten mit den verschiedenen Vergasern. Ich selber bin grade am \"wilden Testen\" und auch Andre Kestler ist ein Vertreter dieser Fraktion. Meine Test sind leider noch nicht abgeschlossen. Bei letzten Treffen auf der Autobahn mit den von Ulli berichteten 4 Mog\'s bin ich mit 20,3 liter/100km bei einer Reisegeschwindigkeit von 80-85km/h gefahren. (Gesamtstrecke 400km)
Der Mog (TROLF) hat das Gewicht eines Mog\'s mit Pritsche. Auf günstigen Strecken wurde ein Momentanverbrauch von 17l/100km ausgewiesen, gemessen mit einem Infobord von VDO. Ich bin der Meinung einen Verbrauch im Mix von leicht unter 20 Litern ist mit einem normal verdichteten M180-Motor möglich, mit Gas-Fuß aber auch 30 Liter.
Gruß Götz
aus Altlandsberg UCG 5956
Membership No: 663 The Old Wheelers Club of Namibia
Benutzeravatar
Götz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1591
Registriert: 01.03.2003, 14:32
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Spritverbrauch 404 Feuerwehr

Beitragvon Sarotti » 10.06.2003, 16:41

Hallo,
Damit kann man ja schon mal was anfangen. Wie sieht es denn mit LPG-Umrüstung aus? Dann wäre es ja nochmal um einiges billiger. Bei Rover (fahre z.Zt. nen Range Rover mit nem Verbrauch von 17 und mehr Litern) ist das ziemlich verbreitet. Da würde man ja noch mal ordentlich sparen können.
Grüße Sarotti
Sarotti
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.06.2003, 12:45
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Spritverbrauch 404 Feuerwehr

Beitragvon ulli » 10.06.2003, 17:46

Hallo Sarotti,
mit der LPG-Umrüstung hatte ich mich auch schon befasst. Beim Originalmotor ist aufgrund der niedrigen Verdichtung mit einem Leistungsverlust von 10 - 20 % zu rechnen. Deshalb habe ich die Umrüstung (Kosten ca. 2000 Euro) für bivalenten Betrieb seinerzeit verworfen.
Bei unserem 404-Minitreffen
http://ucom.unimog-world.de/modules.php?op=modload&name=XForum&file=viewthread&tid=2395
war ein 404 mit monovalentem LPG-Betrieb und 2,5l-Motor dabei. Der Eigentümer Bernd ist mit Verbrauch und Leistung sehr zufrieden.
Gruß aus der Lüneburger Heide
Ulli

Tel. 0177 310 62 10
bitte keine PMs, nur Email: username@handorf.net
zur Erinnerung an meinen Sohn Oliver
Benutzeravatar
ulli
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4839
Registriert: 28.10.2003, 14:23
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Spritverbrauch 404 Feuerwehr

Beitragvon Christoph_Greiser » 10.06.2003, 17:57

Hi Ulli!

Was bedeutet den nun Monovalenter Betrieb? Fährt der Mog nur noch mit Gas?
Und was für ein Motor ist da genau verbaut gewesen?

Gruß Christoph
Benutzeravatar
Christoph_Greiser
Member
Member
 
Beiträge: 198
Registriert: 22.07.2002, 22:34
Wohnort: 76437 Rastatt
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Spritverbrauch 404 Feuerwehr

Beitragvon ulli » 10.06.2003, 20:10

Hallo Christoph,
richtig, bei monovalentem Betrieb ist ein Umschalten auf Benzinbetrieb nicht mehr möglich, der Vergaser übernimmt über die Drosselklappen nur noch die Regelung der Luftzufuhr. Genaues kann dir Bernd Scheiter, der Eigner des gasbetriebenen 404, sagen.
Kontakt über http://www.woterfitz.de
Der Motor ist - soweit ich mich erinnere - ein M114? aus einem 250E, bei dem er die Bohrungen für die Einspritzdüsen verschlossen hat.

Auf dem Foto ist der Metallring über dem Vergaser zu sehen. Hieran befindet sich die Gaszuleitung.

Bild
Gruß aus der Lüneburger Heide
Ulli

Tel. 0177 310 62 10
bitte keine PMs, nur Email: username@handorf.net
zur Erinnerung an meinen Sohn Oliver
Benutzeravatar
ulli
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4839
Registriert: 28.10.2003, 14:23
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Spritverbrauch 404 Feuerwehr

Beitragvon Sarotti » 11.06.2003, 09:00

Hallo,
Das hört sich ja alles gut an. Danke für die Infos. Dann werde ich mich mal auf die Suche machen.
Grüße Sarotti
Sarotti
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.06.2003, 12:45
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Spritverbrauch 404 Feuerwehr

Beitragvon Christian_F. » 11.06.2003, 10:29

Hallo!
Euren Spritverbrauch kann ich teilweise aber nicht so ganz nachvollziehen.
Ich brauche mit meinem Mog (404 Fuko, Mil. Zündung, Koffer ausgestattet) bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 80 km/h auf der Autobahn immer nur knapp unter 20 Liter. Beim gemütlichen Fahren auf der Landstraße mit 60- 70 km/h so um die 17,4 Ltr. Mein Rekord seit ich den Mog habe liegt bei 14,7Liter aufgestellt am Vatertag, wo ich in einer Kolonne mit mehreren 411ern deren Tempo fuhr. Zwischen 20 und 25 brauche ich nur bei dichtem Stadtverkehr im Kurzstreckenbetrieb.

MfG Christian
Gruß aus dem Sauerland
Christian
Benutzeravatar
Christian_F.
Member
Member
 
Beiträge: 266
Registriert: 19.08.2002, 22:49
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Spritverbrauch 404 Feuerwehr

Beitragvon Götz » 11.06.2003, 10:38

Hi Christian,

das sind ja sehr gute Werte !!! Diese Werte habe ich leider bis jetzt noch nie erreicht. Darum \"Bastle\" ich an meinem Mog ständig rum.

Wir sollten mal versuchen deine Werte zu analysieren und für alle anderen nachvollziehbar zu gestalten.

Dazu folgende Fragen:

Hast du einen originalen, unverbastelten M180 Motor in deinem Mog ?
Wie sind seine Daten (Baujahr, Revision).
Was hat er für einen Zylinderkopf drauf (Nummer ?)
Welche Laufleistung hat dein Mog ?
Wer hat den Motor eingestellt ?
Gruß Götz
aus Altlandsberg UCG 5956
Membership No: 663 The Old Wheelers Club of Namibia
Benutzeravatar
Götz
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1591
Registriert: 01.03.2003, 14:32
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Spritverbrauch 404 Feuerwehr

Beitragvon Christian_F. » 11.06.2003, 10:54

Hallo Götz!
Der Motor ist original und unverbastelt. Er hat noch die geschirmte Zündanlage und vor kurzem neue geschirmte Zündkabel bekommen. Kerzen sind WC 7 D, aber keine alten Lagerbestände, sondern nagelneue von Bosch mit Cr Ni - Elektrode. Der Wagen hat MES 4 in 4/80 bekommen und lief bis Ende 2000 noch beim Bund. Der Vergaser sieht auch noch relativ neu aus. Zylinderkopfnummer muss ich nachschauen. Laufleistung laut Tacho 34000 km. Der Motor lief von Anfang an schon ziemlich gut, den Vergaser haben wir nur minimal nachreguliert, und die Zündung hundertprozentig eingestellt.
Seitdem läuft der Wagen wirklich gut. Den Choke habe ich noch nie gebraucht, auch bei etwas tieferen Außentemperaturen nicht. Der Motor läuft auch nach dem Kaltstart sofort rund, wie ein moderner PKW. Das Brennbild der Kerzen ist gut rehbraun. Als Treibstoff fahre ich Super mit Bleiersatz.

MfG Christian
Gruß aus dem Sauerland
Christian
Benutzeravatar
Christian_F.
Member
Member
 
Beiträge: 266
Registriert: 19.08.2002, 22:49
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Nächste

Zurück zu Unimog 404 S-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast