Unimog 404 / 416 als Fernreisemobil mit offenem Fahrerhaus?

Hier geht es um Umbauten & Reisen mit dem Unimog.

Moderator: -Martin.Glaeser-

Re: Unimog 404 / 416 als Fernreisemobil mit offenem Fahrerha

Beitragvon Michael_Weyrich » 19.05.2013, 14:40

Hallo,

ich kenne beide Fahrzeuge, sowohl 404 als auch 416 aus eigener Erfahrung und mir fällt nicht ein einziger Vorteil des 404 ein. Als fernreisetauglich halte ich diesen überhaupt nicht, selbst bei Abstrichen im Komfort. Der 416 ist schlicht und einfach die konsequente Weiterentwicklung bei gleichen Außenmaßen. Hier kommt noch hinzu, dass beim 404er vor allem wegen der überwiegend militärischen Verwendung quasi nach Indienststellung der ersten Fahrzeuge nur sehr, sehr wenig Veränderungen (Verbesserungen) kamen, der technische Stand also auf dem der späten 50er Jahre blieb. Beim 416 kamen im Laufe der Bauzeit unzählige Veränderungen und Verbesserungen. Wer also ein Fahrzeug aus den späteren Baujahren ab ca. Mitte der 70er Jahre beschafft, ist hier auf einem vernünftigen technischen Stand.
Vor allem der OM352 ist im Vergleich zum Originalbenziner, aber auch zu den Dieselumbauten im 404 eine ganz andere Welt. Auch ist das Getriebe und der komplette Antriebsstrang stärker ausgelegt, die Bremsanlage erheblich besser (Mitte der 70er Scheibenbremser, 2-kreisig). Der Fahrerhauskomfort ist zwar nicht der beste, bequemer als im 404 ist es aber allemal.
Wichtig ist beim 416, ein Modell mit langer Achsübersetzung zu erwischen, am besten mit der 125PS-Motorisierung (BM 416.162/163). Dies sind oftmals Feuerwehrfahrzeug, fast immer aber wurden da geschlossene Fahrerhäuser verbaut. Wenn's unbedingt sein muss, kann man aber umbauen.

Gruß,
Michael
Meine Mogs und Anhänger:
406.121, 403.123, 435.115, KDU6000
Ehemalige Mogs:
404.115(TLF8)*, 404.114(LF8-TS)*, 416.141, 403.121, 424.126, 406.121

*) bei der Feuerwehr
Benutzeravatar
Michael_Weyrich
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3973
Registriert: 28.07.2002, 17:47
Wohnort: Herchweiler
Has thanked: 0 time
Been thanked: 77 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3857
Unimog:




Re: Unimog 404 / 416 als Fernreisemobil mit offenem Fahrerha

Beitragvon unigeorg » 05.06.2013, 07:39

Hallo,
war die "Weltreise" nun schon geweswen? :shock:
Hab ich da was verpasst? :shock:
Sonst schau doch mal in HD vorbei, da steht ein WoMo-Dieselumbau 404 mit getauschtem Fahrerhaus! :o
Das offene ist noch zu haben :party
Gruß Georg
ich bin besser am Tel als am PC :? 0172 6290 456
Benutzeravatar
unigeorg
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 625
Registriert: 16.05.2009, 10:00
Has thanked: 0 time
Been thanked: 6 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Unimog 404 / 416 als Fernreisemobil mit offenem Fahrerha

Beitragvon Rolf_Lieber » 05.06.2013, 23:27

Hallo,

bin gerade zurück von 6 Wochen Marokko offroad mit einem Land Rover Defender.

Der neue wird wohl ein Unimog werden - aber wohl doch eher ein 1300l (435).

Hat dann zwar kein offenes Führerhaus, aber technisch doch einen größeren Entwicklungssprung.


Mit freundlichen Grüßen

Rolf
Benutzeravatar
Rolf_Lieber
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1049
Registriert: 13.06.2005, 12:35
Has thanked: 76 times
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Unimog 404 / 416 als Fernreisemobil mit offenem Fahrerha

Beitragvon unigeorg » 19.07.2013, 20:59

Hallo,
mich würde interessieren: Ist die Entscheidung nun gefallen?
Gruß
Georg der 404-Diesel-Fahrer
Benutzeravatar
unigeorg
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 625
Registriert: 16.05.2009, 10:00
Has thanked: 0 time
Been thanked: 6 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Unimog 404 / 416 als Fernreisemobil mit offenem Fahrerha

Beitragvon YoEddy2 » 31.07.2013, 14:24

unigeorg hat geschrieben:Hallo,
mich würde interessieren: Ist die Entscheidung nun gefallen?
Gruß
Georg der 404-Diesel-Fahrer



Tjaaaaa Schorch .....werden Wir es je erfahren :?:

Sag mal Bitte bist Du dieses Jahr auch wieder beim Willys ?

LG Ralf und Anke
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)
Benutzeravatar
YoEddy2
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3145
Registriert: 08.07.2003, 17:54
Has thanked: 268 times
Been thanked: 14 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Unimog 404 / 416 als Fernreisemobil mit offenem Fahrerha

Beitragvon unigeorg » 05.08.2013, 08:33

Hallo Ralf,
bin zu der Zeit hoffentlich in den Pyrenäen!
Gruß
Georg
Benutzeravatar
unigeorg
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 625
Registriert: 16.05.2009, 10:00
Has thanked: 0 time
Been thanked: 6 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Unimog 404 / 416 als Fernreisemobil mit offenem Fahrerha

Beitragvon Helmut-Schmitz » 06.08.2013, 23:56

Hallo

dem aufmerksamen Leser ist aufgefallen, dass die Entscheidung schon längst gefallen ist. Wir wissen es bereits.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2021
Moderator & Förderer 2021
 
Beiträge: 12080
Bilder: 215
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 54 times
Been thanked: 362 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: Unimog 404 / 416 als Fernreisemobil mit offenem Fahrerha

Beitragvon YoEddy2 » 08.08.2013, 10:40

Helmut-Schmitz hat geschrieben:Hallo

dem aufmerksamen Leser ist aufgefallen, dass die Entscheidung schon längst gefallen ist. Wir wissen es bereits.



Ohhhhh Du Fuchs !!!

Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)
Benutzeravatar
YoEddy2
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3145
Registriert: 08.07.2003, 17:54
Has thanked: 268 times
Been thanked: 14 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Unimog 404 / 416 als Fernreisemobil mit offenem Fahrerha

Beitragvon Rolf_Lieber » 09.08.2013, 14:49

Hallo,

leider ist die Entscheidung noch immer nicht gefallen, weil ich bisher einfach keine brauchbare Basis und auch kein brauchbares Fertigmobil gefunden habe.

Ich suche einen 435 (1300l / 1350l / 1550l) ab Baujahr 1990 oder einen U4000 / 5000.

Für alle Tips bin ich sehr dankbar.

Vielleicht wird es ja doch noch was.


Mit freundlichen Grüßen

Rolf
Benutzeravatar
Rolf_Lieber
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1049
Registriert: 13.06.2005, 12:35
Has thanked: 76 times
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Unimog 404 / 416 als Fernreisemobil mit offenem Fahrerha

Beitragvon YoEddy2 » 12.08.2013, 13:02

Rolf_Lieber hat geschrieben:Hallo,

leider ist die Entscheidung noch immer nicht gefallen, weil ich bisher einfach keine brauchbare Basis und auch kein brauchbares Fertigmobil gefunden habe.

Ich suche einen 435 (1300l / 1350l / 1550l) ab Baujahr 1990 oder einen U4000 / 5000.

Für alle Tips bin ich sehr dankbar.

Vielleicht wird es ja doch noch was.


Mit freundlichen Grüßen

Rolf



Och noch keine Entscheidung gefallen ..... doch noch net !?
Na was hat d. der gute damit dann gemeint :

Helmut-Schmitz
dem aufmerksamen Leser ist aufgefallen, dass die Entscheidung schon längst gefallen ist. Wir wissen es bereits.

Tztztztz Verwirrte Grüße

Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)
Benutzeravatar
YoEddy2
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3145
Registriert: 08.07.2003, 17:54
Has thanked: 268 times
Been thanked: 14 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Unimog 404 / 416 als Fernreisemobil mit offenem Fahrerha

Beitragvon Rolf_Lieber » 06.09.2013, 18:32

Hallo,

ich habe nach 1 1/2 Jahren Suche "meinen" perfekten Unimog für meine geplante Reise endlich gefunden.

Es ist sehr schade, daß es durch einzelne Forums-Mitglieder wie Helmut Schmitz und Ralf - die meine intensive Suche unbedingt immer wieder mit Ihren Kommentaren ins Lächerliche ziehen mußten - eigentlich gar keinen Spass mehr macht, Beiträge ins Forum zu stellen.

Ohne die ettlichen, enstgemeinten und hilfreichen Tips der anderen Mitglieder hätte ich meinen 411 nicht in der selben Zeit und Qualität und auch nicht mit der selben Freude fertig bekommen.


Ich will dieses Forum in seiner jetzigen Form aber gar nicht länger langweilen.


Mit freundlichen Grüßen

Rolf
Benutzeravatar
Rolf_Lieber
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1049
Registriert: 13.06.2005, 12:35
Has thanked: 76 times
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Unimog 404 / 416 als Fernreisemobil mit offenem Fahrerha

Beitragvon kinzigsegler » 06.09.2013, 18:43

Haallo Rolf,
prima, dass Du fündig geworden bist.
Uns würde schon interessieren wie es weitergeht, wäre sehr schade wenn Du Dich hier zurück ziehst.
Zumal ich glaube, dass niemand Dir oder Deiner Suche wirklich schaden wollten.
Ich hoffe einfach weiter von Dir zu lesen
Haltet Abstand und bleibt gesund
Bis dene
Gruß
Jürgen von der hessischen Kinzig

Bild

Truck-Trial und mehr auf unserer TeamPage
Team-FaMoS
Termine
Benutzeravatar
kinzigsegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 7638
Registriert: 20.01.2006, 12:23
Wohnort: Bruchköbel
Has thanked: 72 times
Been thanked: 226 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Unimog 404 / 416 als Fernreisemobil mit offenem Fahrerha

Beitragvon Rolf_Lieber » 06.09.2013, 19:16

Hallo Jürgen,


Du bist ganz sicher ein wirklich immer ausgesprochen netter Grund hier im Forum zu bleiben.

Aber Helmut Schmitz geht mir hier schon seit längerem ziemlich auf...und das mußte mal raus.


Mein persönlicher, wahrgewordener Unimogtraum:

U 4000

hochgeländefähige Armeedemoversion der Daimler Benz AG mit kurzem Radstand

Tageszulassung 2007 wegen Euro 3

keine anderen Vorbesitzer

ein Einzelstück direkt von Daimler Benz


Mit freundlichen Grüßen

Rolf
Benutzeravatar
Rolf_Lieber
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1049
Registriert: 13.06.2005, 12:35
Has thanked: 76 times
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Unimog 404 / 416 als Fernreisemobil mit offenem Fahrerha

Beitragvon u411wtalronsd » 06.09.2013, 19:36

Hallo Rolf,mein Glückwunsch zum Kauf !
Aber in der Überschrift steht doch :
Unimog 404 / 416 als Fernreisemobil mit offenem Fahrerhaus?
Arbeitest du jetzt mit :flex am ersten U 4000 Cabrio ?? :ironie
:sorry Gruß Andreas
Gruß Andreas aus den Wupper Bergen
Regionalgruppen Leiter der Region Nordrhein 7
http://unimog-club-gaggenau.de/ueber-un ... t/#Region7
Benutzeravatar
u411wtalronsd
UCOM-Förderer 2021
UCOM-Förderer 2021
 
Beiträge: 1445
Bilder: 0
Registriert: 04.04.2004, 17:56
Wohnort: Wuppertal
Has thanked: 3 times
Been thanked: 20 times
UVC-Mitglied: 914
UCG-Mitglied: 6320
Unimog: 411119

Re: Unimog 404 / 416 als Fernreisemobil mit offenem Fahrerha

Beitragvon YoEddy2 » 09.09.2013, 10:34

Rolf_Lieber hat geschrieben:Hallo,

ich habe nach 1 1/2 Jahren Suche "meinen" perfekten Unimog für meine geplante Reise endlich gefunden.

Es ist sehr schade, daß es durch einzelne Forums-Mitglieder wie Helmut Schmitz und Ralf - die meine intensive Suche unbedingt immer wieder mit Ihren Kommentaren ins Lächerliche ziehen mußten - eigentlich gar keinen Spass mehr macht, Beiträge ins Forum zu stellen.

Ohne die ettlichen, enstgemeinten und hilfreichen Tips der anderen Mitglieder hätte ich meinen 411 nicht in der selben Zeit und Qualität und auch nicht mit der selben Freude fertig bekommen.


Ich will dieses Forum in seiner jetzigen Form aber gar nicht länger langweilen.


Mit freundlichen Grüßen

Rolf



Hallo Rolf,

Finde das Du etwas Überreagierst .... da meine Kommentare nichts ins lächerliche ziehen sollten was Du geschrieben hast ...sondern vielmehr auf die Texte von Hr. Schmitz angedacht waren
Aber auch Egal......
Ich Freue mich sehr für Dich das Deine Suche Erfolgreich war und Du Deinen Mog gefunden hast ..... das alleine zählt.Daher Viel Spass mit dem Mog und viele Km Pannenfreie Fahrt ............

:spitze Nix für Ungut

Ralf
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)
Benutzeravatar
YoEddy2
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3145
Registriert: 08.07.2003, 17:54
Has thanked: 268 times
Been thanked: 14 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

VorherigeNächste

Zurück zu Unimog Wohnmobil & Expedition

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste