Unimog Einzelgenehmigung

Unsere Unimog-Freunde aus Österreich haben nun auch eine Anlaufstation.

Moderator: Unitrac

Unimog Einzelgenehmigung

Beitragvon Kepp037007 » 12.05.2009, 12:19

Hallo Mogler!
Kann man einen 406er mit deutschen Brief in Österreich als Oldtimer typisieren.
Ich wollte früher einen solchen Mog als Zugmaschine genehmigen lassen und bin dabei aus mehreren Gründen gescheitert.
Vielleicht geht das ja als Oldtimer?
Hat jemand sowas schon einmal versucht. Ersuche um eure Erfahrungen.

Danke für eure Mühe und liebe Grüße
Kepp
Benutzeravatar
Kepp037007
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 51
Registriert: 09.11.2008, 17:52
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:




Beitragvon ingos406er » 12.05.2009, 13:46

Grüß Dich

Ich wollte dies bei einem 406er Baujahr 1968 Cabriomachen ist mir jedoch beim TÜV in Vorarlberg nicht gelungen die haben sich quer gelegt . :cry:

Es gibt keine Einzelgenehmigung für alte Unimogs bei einer Einfuhr nach Österreich laut TÜV - Vorarlberg nur für neue ab Euro 3 kein Problem !

Hab dann ein Unimog in Österreich gesucht und gefunden !
Der jedoch auch eine Einzelgenehmigung hat !
Dies auf der Basis einer Zugmaschine = Traktor bei uns kein Sonntagsfahrverbot usw.

GRuß Ingo
" Woscht I kum vo HARD " döt am See
Benutzeravatar
ingos406er
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 1864
Registriert: 24.09.2006, 19:59
Wohnort: HARD
Has thanked: 3 times
Been thanked: 24 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 7003
Unimog: 417.101

Beitragvon Herbylix » 12.05.2009, 20:52

Hallo Kepp ! (So heisst Du doch nicht wirklich?)

Ich habe gestern mit einen Unimogbesitzer gesprochen, der sagte mir, seit Jahresbeginn ist es möglich einen deutschen Mog auch in Österreich als Zugmaschiene anzumelden.

Das war für mich auch neu, ich kannte auch nur die Möglichkeit als historischer LKW.

Erkundige Dich bei einer Prüfstelle oder einen Zivilingeneur ob es neue Bestimmungen gibt, die das ermöglichen.
Viele Grüsse aus Wien
Herbert
Benutzeravatar
Herbylix
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1371
Registriert: 25.08.2005, 13:19
Wohnort: WIEN
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon ret » 13.05.2009, 18:44

Moin Ingo,

Du schreibst
Es gibt keine Einzelgenehmigung für alte Unimogs bei einer Einfuhr nach Österreich laut TÜV - Vorarlberg nur für neue ab Euro 3 kein Problem !


Mein Gott, hattest Du die 3 Euro nicht, oder warst Du zu geizig? :D
Liebe Grüße,

Reiner (jetzt mit Edelmog)

Bild
Benutzeravatar
ret
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 6827
Bilder: 218
Registriert: 16.04.2009, 19:55
Wohnort: Bad Schwartau
Has thanked: 102 times
Been thanked: 119 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Beitragvon ingos406er » 13.05.2009, 19:23

Hallo Reiner

Du hast ja gesehen daß ich am Hungertuch nage als wir uns im Norden
gesehen haben darum keine 3 Euro !
Wohne ganz dicht am Schwabenland und da wird mit dem Geld sorgsam
umgegangen .

Du kennst sicher das Wort !
Nichts ist gratis sogar der Tod kostet das leben !

Gruß vom Südi Ingo
" Woscht I kum vo HARD " döt am See
Benutzeravatar
ingos406er
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 1864
Registriert: 24.09.2006, 19:59
Wohnort: HARD
Has thanked: 3 times
Been thanked: 24 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 7003
Unimog: 417.101

Beitragvon austriapeter » 24.09.2009, 20:30

Hallo Leute,

In der letzten ÖAMTC Zeitung stand eine Meldung wonach neuerdings Fahrzeuge, die im EU Raum bereits einmal zuglassen waren auch in einem anderen EU Land wieder zugelassen werden. (Wie Herbylix schon ausführte)
Somit gilt die Sache mit den Abgaswerten nicht mehr und eine Einfuhr aus D müsste möglich sein.

Beste Grüße

Peter
Benutzeravatar
austriapeter
Member
Member
 
Beiträge: 107
Bilder: 2
Registriert: 10.02.2004, 23:06
Wohnort: Leonding, Österreich
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Unimog Einzelgenehmigung

Beitragvon holzknechtl » 12.04.2013, 16:37

Hallo Freunde!

Da das Angebot an Mogs in Deutschland ungleich höher ist, werden wohl einige auch nach Österreich wandern.

Heißt das, dass eine Zulassung auch ohne Typisierung in Österreich möglich wäre?

Die Typisierung und Anmeldung macht mir etwas Kopfzerbrechen!

Gruß Andreas
Benutzeravatar
holzknechtl
Member
Member
 
Beiträge: 129
Bilder: 6
Registriert: 08.11.2012, 18:38
Wohnort: Tamsweg Österreich
Has thanked: 4 times
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: u 406

Re: Unimog Einzelgenehmigung

Beitragvon lugge » 13.04.2013, 23:59

NEIN, das gilt für eine EU Typengenehmigung, die hat der Unimog aber nciht. Daher Einzelgenehmigung. Warum Kopfzerbrechen?
Nix anderes als eine Pickerlüberprüfung mit Papierkrieg. Also Fahrzeugbrief, Datenbestätigung des Herstellers und los gehts. Fahrzeug natürlich in ordentlichem Zustand. Hinfahren, einmal durch die Prüfhalle, hinten nach Gebührenentrichtung mit Datenauszug wieder raus und fertig. Damit zur Versicherung, anmelden und alles ist ok. Find ich nicht wirklich schlimm.
Lukas

Auf Dauer hilft nur Power- darum einfach PTPTTM :D

http://www.truck-trial.at 416 und 1300L
Benutzeravatar
lugge
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2819
Registriert: 23.11.2003, 15:15
Has thanked: 0 time
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:


Zurück zu Unimog-Freunde Österreich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste