UNIMOG im Einsatz auf der Baustelle

Das neue Wald-, Feld- und Wiesen-Forum. Für Häcksler, Schneeschieber ...

Moderator: -Martin.Glaeser-

Re: UNIMOG im Einsatz auf der Baustelle

Beitragvon Helmut-Schmitz » 23.09.2014, 23:41

Hallo Martin
Anstelle von Natursteinen und Bauschutt will er endlich mal wieder Waldluft ansaugen
das glaube ich dir nun nicht. Dem OM352 ist es wumpe, ob er Waldluft, Seeluft oder Baustellenluft ansaugt. Wobei ich der Meinung bin, dass weitaus mehr Motore Baustellenluft als Waldluft atmen, but it works. :lol:
Wenn man allerdings in die glorifizierten Augen der Gaspedaltreter sieht, mag das anders aussehen. Obwohl die Kipper- und Baumaschinenfreunde das sicherlich anders sehen.
Der ökologischen Wert von Ruß- und Öl-geschwängertem Abgas im Wald wäre noch zu diskutieren.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 10912
Bilder: 172
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 32 times
Been thanked: 246 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:




Re: UNIMOG im Einsatz auf der Baustelle

Beitragvon martin71 » 27.09.2014, 23:44

Mensch Helmut,
sei doch nicht so nüchtern und sachlich. Ich versuche doch immer aus der emotionalen Perspektive der Gaspedaltreter bzw. ritter zu schreiben, und das ist Waldluft halt einfach was anderes :roll: . Bei Euch müsste es doch trotz der ganzen Kohlensäure und der Industrie doch auch noch sowas wie Wald geben? Oder?

Viele Grüße aus dem sonnsige Süden
Martin

P.S. Ich habe Deinen THW-Anhänger gesehen!
Benutzeravatar
martin71
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1661
Bilder: 99
Registriert: 16.08.2010, 23:39
Has thanked: 86 times
Been thanked: 159 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 8129
Unimog: 406.120

Re: UNIMOG im Einsatz auf der Baustelle

Beitragvon martin71 » 03.10.2014, 21:56

Liebe UNIMOG-Bilderfans,
meinen 999 Beitrag in der UC möchte ich meinem Monster widmen. Der 1000. wird wieder ein UVG. Die ersten groben Gedanken dazu hab ich schon, muss aber noch etwas reifen, aber vielleicht wird es heute noch was. Ist zwar nicht Sonntag Abend, hab aber lecker gegessen, bin in Schreiblaune und a bisserl Wein ist auch noch da.
Nachdem diese Woche Regen von Christoph in der UNIMOG-Stillleben angesagt wurde, habe ich mich entschieden, die weiteren Ölbilder hier zu zeigen, auch wenn es eigentlich ein Stilbruch ist, naja, eigentlich doch nicht. Ist halt einfach UNIMOG nicht im Einsatz, bzw. Bilder von Arbeiten, damit er wieder einsatzfähig ist für die Baustelle.

Viele Grüße
Euer Martin
Dateianhänge
Monster 40-14-04.jpg
Monster 40-14-03.jpg
Monster 40-14-08.jpg
Benutzeravatar
martin71
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1661
Bilder: 99
Registriert: 16.08.2010, 23:39
Has thanked: 86 times
Been thanked: 159 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 8129
Unimog: 406.120

Re: UNIMOG im Einsatz auf der Baustelle

Beitragvon UFH » 03.10.2014, 22:02

Ist es nicht sondern der 996. aber das steht da erst bei deinen Beiträgen.
Viele liebe Grüße Hannes
_____________________________________________
Projekt: 57er 411.110 Agrar

Bild Bild Bild


Unimog 411.110 Patina forever
Benutzeravatar
UFH
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 2248
Bilder: 69
Registriert: 01.11.2013, 21:30
Has thanked: 120 times
Been thanked: 83 times
UVC-Mitglied: 1457
Unimog: 411.110

Re: UNIMOG im Einsatz auf der Baustelle

Beitragvon kfrptr » 03.10.2014, 22:05

Hallo Martin,

super jetzt kannst du wieder eine der heiligen Kühe schlachten. (Zylinderkopfdichtung erneuern) wie ich sehe sind die Zylinderkopfschrauben schon draußen. Hast du die Einspritzleitungen an der Einspritzpumpe gelöst und nimmst den Kopf mitsamt den Einspritzleitungen und Düsen runter oder baust du zumindest die Einspritzleitungen aus, die Düsen kannst du ja danach noch ausbauen.

Gruß Peter
Benutzeravatar
kfrptr
UCOM-Förderer 2015
UCOM-Förderer 2015
 
Beiträge: 312
Registriert: 14.11.2009, 16:41
Wohnort: Bad Krozingen
Has thanked: 48 times
Been thanked: 6 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 421.122 Bj. 1966

Re: UNIMOG im Einsatz auf der Baustelle

Beitragvon martin71 » 04.10.2014, 22:18

Servus Peter,
das mit dem Kuh schlachten stimmt nicht so hundertprozentig, da ich nur assistiert bzw. mitgeholfen habe. Ein Spezl hatte da einiges gemacht und wir haben zusammen die Kabine angehoben und den Zylinderkopf abgenommen. Insofern gebühren die Blumen eigentlich nicht mir. So weiß ich jetzt zumindestens wie es geht.
Wir haben die Einspritzleitungen komplett drangelassen und nur an der Einspritzpumpe gelöst. Hättest Du es anders gemacht?

Hier das Zwischenergebnis der Arbeit:
Monster 40-14 Zyl komplett gedreht.jpg


Monster 40-14-09.jpg


Aufgrund des schlechten Gesamtzustandes des Motors habe ich entschieden, nicht den Aufwand zu betreiben, nur die Zylinderkopfdichtung zu wechseln. Diese war noch zu meinem Erstaunen intakt, aber einige der Kolben hatten Fressspuren und in 3 von 6 Kolben war Wasser :cry: :cry: . So werde ich wohl um ein Überholen nicht drumrumkommen. Aber das dauert mir zulange, da der Mog weiter im Einsatz sein soll. Deswegen habe ich heute schon ein Telefonat geführt und mir einen überholten Motor reserviert, damit das Monster bald wieder in den Einsatz kann. Also kein Grund zu Bange liebe Einsatz-Freunde, es geht hier bald weiter mit richtigen Einsatzbilder und nicht mit Motorstillleben...


Viele Grüße
Euer Martin
Benutzeravatar
martin71
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1661
Bilder: 99
Registriert: 16.08.2010, 23:39
Has thanked: 86 times
Been thanked: 159 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 8129
Unimog: 406.120

Re: UNIMOG im Einsatz auf der Baustelle

Beitragvon kfrptr » 04.10.2014, 22:28

Hallo Martin,

ich hätte wohl die Einspritzleitungen ausgebaut, damit ich sie nicht verbiege und sie beim runter heben des Zylinderkopfes nicht im Weg sind. Wenn du den Motor nun vielleicht nicht instand setzt ist das wohl egeal.
Mit dem Motor aus und einbau kennst du dich ja noch aus, hattest du ja auch bei Mogel schon mal gemacht, soviel ich noch weis war da aber die Kabine noch unten. (Kupplungswechsel)

Gruß Peter
Benutzeravatar
kfrptr
UCOM-Förderer 2015
UCOM-Förderer 2015
 
Beiträge: 312
Registriert: 14.11.2009, 16:41
Wohnort: Bad Krozingen
Has thanked: 48 times
Been thanked: 6 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 421.122 Bj. 1966

Re: UNIMOG im Einsatz auf der Baustelle

Beitragvon martin71 » 04.10.2014, 22:43

Servus Peter,
da hat aber einer ein sehr gutes Gedächtnis :respekt , oder gespickt :wink: , was ich allerdings nicht glaube :D ! Ich glaub, ich habe mich missverständlich ausgedrückt. Der Motor soll überholt werden. Aber ich will nicht warten, bis der fertig ist, weil ich den Mog weiter verwenden möchte. Also möchte ich so schnell wie möglich einen bereits überholten Motor einbauen. Dann ist mehr Zeit zum Überholen des anderen Motors, wenn es sich überhaupt rentiert.

Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
martin71
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1661
Bilder: 99
Registriert: 16.08.2010, 23:39
Has thanked: 86 times
Been thanked: 159 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 8129
Unimog: 406.120

Re: UNIMOG im Einsatz auf der Baustelle

Beitragvon Felix_Maulbetsch » 05.10.2014, 16:24

Hallo Martin,

Darf ich fragen wo du den überholten Motor gekauft hast, privat oder gewerblich,
stehe gerade vor der selben Entscheidung, suche einen OM353 für meinen U1000! :roll:

Gruss
Felix
Benutzeravatar
Felix_Maulbetsch
Member
Member
 
Beiträge: 273
Registriert: 21.08.2002, 19:41
Wohnort: 75217 Birkenfeld
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U411 Cabrio

Re: UNIMOG im Einsatz auf der Baustelle

Beitragvon martin71 » 06.10.2014, 20:34

Servus Felxi,
noch ist der Bär nicht erlegt, habe den überholten noch nicht gekauft bzw. kaufen können. Ich weiß nur wo einer frei wird. Ob ich dann auch den Zuschlag bekomme, mal sehen. Die Wege der UNIMOG-Szene sind teilweise schwer ergründlich :roll: . Insofern kann ich Dir da leider nicht weiterhelfen.
Spricht aus Deiner Sicht was dagegen, hier einen Suchbeitrag zu starten?

Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
martin71
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1661
Bilder: 99
Registriert: 16.08.2010, 23:39
Has thanked: 86 times
Been thanked: 159 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 8129
Unimog: 406.120

Re: UNIMOG im Einsatz auf der Baustelle

Beitragvon Uwe401 » 06.10.2014, 21:13

Liebe Motorinstandsetzer,

Ich habe in diesen Beitragsbaum immer gern hinein gesehen, weil mich die Bilder der Mogs auf den verschiedenen Baustellen interessiert haben. Leider wird hier seit "Seiten" nur noch am Thema vorbei geschrieben und der Moderator macht mit.

Wir wollen doch ein paar Regeln beachten:

bitte-lesen-netiquette-spielregeln-fur-das-forum-t81530.html
Gruß aus Salzgitter

Uwe401
_________________________________________
Uwe401 aus Salzgitter.
Besitzer eines 401.104 (Froschauge)(BJ 1956), eines MAN 2 F1 (BJ 1958), einer BMW R45 (BJ 1979) und einer BMW R100R (BJ 1994).
Benutzeravatar
Uwe401
Member
Member
 
Beiträge: 341
Registriert: 17.09.2007, 10:17
Wohnort: Salzgitter
Has thanked: 0 time
Been thanked: 4 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: UNIMOG im Einsatz auf der Baustelle

Beitragvon martin71 » 06.10.2014, 22:08

Servus Uwe,
danke für die mahnenden Worte, mir ist das durchaus bewusst, aber als Intiator der Rubrik habe ich mir einfach die Freiheit genommen :wink: , aber ich kann gerne den Titel wechseln, wenn Du willst, damit die Nettiquette (Antwort passt zum Titel) wieder erfüllst ist :wink: , sehe es einfach als ein kleines Intermezzo, aber keine Angst, ich poste nicht solange, bis der Mog wieder im Einsatz ist.
Was wäre denn Deiner Meinung nach die passende Rubrik?

Viele Grüße
Martin

P.S.: Belehrende Worte sind eigentlich nicht gerade das, was ein frustierter UNIMOG-Besitzer mit Motorschaden gerade braucht.... :(
Benutzeravatar
martin71
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1661
Bilder: 99
Registriert: 16.08.2010, 23:39
Has thanked: 86 times
Been thanked: 159 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 8129
Unimog: 406.120

Re: UNIMOG im Einsatz auf der Baustelle

Beitragvon ret » 06.10.2014, 23:17

Moin Martin,

wichtig ist, dass die Geschenke ordentlich eingepackt werden. 8)


Das Thema heißt "Unimog im Einsatz auf der Baustelle."

Das während eines Einsatzes etwas kaputt geht, ist doch nichts ungewöhnliches.

Also, muss repariert werden, auch auf der Baustelle.

Wenn Du also darauf achtest, dass auf den Bildern im Hintergrund eine Baumaschine arbeitet, oder ein Baukran den Motor raushebt, ist alles im Lot. :wink:
Liebe Grüße,

Reiner (jetzt mit Edelmog)

Bild
Benutzeravatar
ret
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 6808
Bilder: 213
Registriert: 16.04.2009, 19:55
Wohnort: Bad Schwartau
Has thanked: 93 times
Been thanked: 117 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: UNIMOG im Einsatz auf der Baustelle

Beitragvon Helmut-Schmitz » 08.10.2014, 20:06

Hallo
Leider wird hier seit "Seiten" nur noch am Thema vorbei geschrieben und der Moderator macht mit.
der Moderator dieses Forums ist Martin Glaeser, er hat sich aber noch nicht dazu geäußert. :wink:
Der gesamte Community-Bereih einschließlich dieses Unterforum wurde seinerzeits geschaffen, um dem Mogler eine Platform zu geben, sich außerhalb der Fragen zur Technik über die Alltagsbelange auszutauschen. Die zusätzlichen Foren wurden seinerzeits mit dem Hintergedanken geschaffen, das Technikforum (inbesondere auch für eine effektive Suche) von Alltagsgesprächen frei zu halten. Was in diesen Forenbereichen diskutiert wird, ist, sofern es nicht gegen grundsätzliche Regel verstößt, it den User überlassen. Dazu zählen logischerweise auch die Alltagserlebnisse, die beim Einsatz auftreten. Sofern der TE auch über Erlebnisse oder Erfahrungen dazu berichtetn möchte, ist soetwas in diesem Bereich nicht zu bemängeln. Wenn ein lebendiges Thema infolge aktuellen Umständen einen Schlenker macht, und der TE überseine Sorgen und Gedanken sich austauscht, zeigt das doch erst recht die Lebendigkeit des Themas. Wer dabei etwas anderes diskutieren möchte oder eigene Vorstellungen hat,ist jederzeit herzlich eingeladen, ein eigenes Thema zu eröffnen. Natürlich steht jedem frei, seine Ansicht oder Erwartungen zu äußern.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 10912
Bilder: 172
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 32 times
Been thanked: 246 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: UNIMOG im Einsatz auf der Baustelle

Beitragvon martin71 » 08.10.2014, 20:22

Mensch Helmut,
Dank Dir, mit der Legitimation kann ich ja auch noch ein paar Stillleben der Zylinderinnenleben vom derzeit nicht im Einsatz auf der Baustelle befindlichen UNIMOGs einstellen.... :D , aber natürlich nur zur Überbrückung "Die Leiden des jungen UNIMOG-Fahrers" schildern, bis wieder Einsatzbilder kommen.

Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
martin71
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1661
Bilder: 99
Registriert: 16.08.2010, 23:39
Has thanked: 86 times
Been thanked: 159 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 8129
Unimog: 406.120

VorherigeNächste

Zurück zu Unimog im Einsatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste