Veranstaltungen im UCG

Das Forum von Mitgliedern für Mitglieder des Unimog-Club Gaggenau (UCG).

Veranstaltungen im UCG

Beitragvon 411Jürgen » 03.08.2017, 21:33

Hallo Unimogfreunde,

da ich nicht aus Baden Württemberg komme, also eine weite Anreise habe,

wäre es schön, wenn man Termine zusammenlegen könnte!

Zum Beispiel Teilemarkt und Jahreshauptversammlung !?

Diesmal nur eine Woche auseinander ! ( Ausnahmezustand ) !?

Teilemarkt 9- 13 Uhr, Hauptversammlung ab 14 Uhr !?

Könnte man das nicht anders organisieren !!

Diesmal sicher nicht mehr möglich ! Aber vielleicht in Zukunkt !?

Wie seht ihr das !?


Gruss aus dem Siegerland


Jürgen
Bild
Benutzeravatar
411Jürgen
Member
Member
 
Beiträge: 274
Registriert: 01.12.2005, 20:39
Has thanked: 0 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 494
UCG-Mitglied: 1496
Unimog: 411




Re: Veranstaltungen im UCG

Beitragvon Lothar Ziegler » 03.08.2017, 21:49

Hallo Jürgen,
eine sehr gute Idee.
Jahreshauptversammlung im Museum und außen herum der Teilemarkt.
Das würde eine enge Zusammenarbeit des UCG und des Museums voraussetzen.
Dahin ist es aber noch ein weiter Weg.
Zuerst muss sich ein neuer Vorstand finden, der solch einen Weg frei macht.
Warten wir die außerordentliche Mitgliederversammlung ab.
Dazu müsstest aber auch Du zur Wahl kommen um entsprechenden Einfluss zu nehmen .
Gruß
Lothar
Besser aufrecht sterben, als auf den Knien leben!
Benutzeravatar
Lothar Ziegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1779
Registriert: 17.01.2013, 22:02
Wohnort: 67459 Böhl-Iggelheim
Has thanked: 8 times
Been thanked: 70 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3956
Unimog:

Re: Veranstaltungen im UCG

Beitragvon Waldmonster » 03.08.2017, 23:36

macht doch grad einen Verein aus UCG und UM- die Bestrebungen dahingehend werden immer deutlicher
LG Thorsten
Benutzeravatar
Waldmonster
Member
Member
 
Beiträge: 372
Registriert: 02.06.2013, 23:08
Has thanked: 0 time
Been thanked: 6 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 349
Unimog: Unimog 424

Re: Veranstaltungen im UCG

Beitragvon Helmut-Schmitz » 04.08.2017, 00:04

Hallo
macht doch grad einen Verein aus UCG und UM- die Bestrebungen dahingehend werden immer deutlicher
weiß jetzt nicht, wo du das aufgefischt hast oder hast du das selber erfunden. Der UMV hat wohl eher kein Interesse an der Zusammenlegung, wäre auch ein schlechter Schnitt , wenn man die Clubwerte vergleicht. Der UCG hat nicht mal 1/10 des Wert vom UMV. Mittlerweile kann der Club vom UVM nur noch profitieren, wenn man vernünftig zusammenarbeitet.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 10744
Bilder: 166
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 29 times
Been thanked: 236 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: Veranstaltungen im UCG

Beitragvon Joachim Westermann » 04.08.2017, 11:14

Hat jemand eine Vorstellung, wieviele Parkplätze man für einen Teilemarkt benötigt?

Sowohl Anbieter und Käufer möchten sicher halbwegs in der Nähe parken um erworbene Teile nicht mit dem Taxi oder kilometerweit zu Fuß transportieren?

Als der Teilemarkt noch auf meinem Gelände war, war die Straße auf 800m komplett zugeparkt.
Benutzeravatar
Joachim Westermann
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 16
Registriert: 29.07.2017, 11:48
Has thanked: 2 times
Been thanked: 3 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 111
Unimog:

Re: Veranstaltungen im UCG

Beitragvon Michael_Weyrich » 04.08.2017, 11:44

Hallo,

Jahreshauptversammlung im Museum und außen herum der Teilemarkt.


Sehe ich nicht als sinnvoll an. Gerade das jetzige Gelände hat für den Teilemarkt immense Vorteile. Dadurch, dass es abgesperrt ist, läuft das ganze ein wenig koordinierter ab als vorher, Platz ist zur Genüge vorhanden, Parkplätze in unmittelbarer Nähe auch. Ich erinnere mich auch an das Verkehrschaos beim Teilemarkt auf dem Westermannschen Gelände, da wurde der Teilemarkt einfach über die Jahre zu groß bzw. das Gelände zu klein. Noch dazu musste man, da das Gelände ja nicht abgeschlossen war, zuletzt schon um spätestens 7 Uhr da sein, um noch die lohnenswerten Teile zu finden. Nach 8 war schon alles leergegrast.

Man muss auch nicht mit Gewalt versuchen, alle Veranstaltungen (Mitgliederversammlung, Teilemarkt) ans Museum zu verlegen. Das Gelände dort ist auch nicht für alles geeignet.

macht doch grad einen Verein aus UCG und UM- die Bestrebungen dahingehend werden immer deutlicher


Nunja, hätte man von Anfang an ja so machen können, da das Unimog-Museum weitgehend ein Kind des UCG ist. Man wird schon seine Gründe gehabt haben, warum man das in einem separaten Verein organisiert hat. Ich bin kein Mitglied im UMV und habe auch derzeit nicht vor, es zu werden. Ich halte das auch heute noch durchaus für sinnvoll, dass das zwei getrennte Vereine sind.

Gruß,
Michael
Meine Mogs und Anhänger:
406.121, 403.123, 435.115, KDU6000
Ehemalige Mogs:
404.115(TLF8)*, 404.114(LF8-TS)*, 416.141, 403.121, 424.126, 406.121

*) bei der Feuerwehr
Benutzeravatar
Michael_Weyrich
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 3828
Registriert: 28.07.2002, 17:47
Wohnort: Herchweiler
Has thanked: 0 time
Been thanked: 59 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3857
Unimog:

Re: Veranstaltungen im UCG

Beitragvon Lothar Ziegler » 04.08.2017, 20:27

Hallo Michael,
das war von mir reines Wunschdenken. Das Platzproblem sehe ich nicht wenn man den Parkplatz vom Schloss Rotenfels dazu mietet.
Die Veranstaltung bei Puma ist absolut erstklassig.
Aber,
das ist alles Zukunftsmusik und momentan absolut zweitrangig.
Nach dem 16.10. werden wir weiter sehen.
Gruß Lothar
Besser aufrecht sterben, als auf den Knien leben!
Benutzeravatar
Lothar Ziegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1779
Registriert: 17.01.2013, 22:02
Wohnort: 67459 Böhl-Iggelheim
Has thanked: 8 times
Been thanked: 70 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3956
Unimog:

Re: Veranstaltungen im UCG

Beitragvon Forstmogli427 » 05.08.2017, 09:35

@ Jahresversammlung im Museum: Meines Wissens nach, darf gerne nachgerechnet werden, bei ca. 250 Personen bestuhlt im Museum innen drinnen Schluss.
Benutzeravatar
Forstmogli427
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 7
Registriert: 18.10.2016, 13:45
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Veranstaltungen im UCG

Beitragvon Helmut-Schmitz » 05.08.2017, 11:12

Hallo Stefan/Dominik
bei ca. 250 Personen bestuhlt im Museum innen drinnen Schluss.
meines Wissens plant das Museum eine Erweiterung.
Bei dem Vorschlag handelt es sich sicherlich um eine persönliche Vorstellung zur Zusammenarbeit. Ob man die Saalmiete einem Gastronom oder dem Museum zahlt, wäre für den Club kostenneutral, fürs Museum evtl eine Einnahme. Ob sich solche Dinge wirklich realisieren lassen, muss eine detailierte Prüfung bringen. Bei der letzten Versammlung waren ca 250 Teilnehmer, incl "Beobachter" und Pressevertreter. Wenn ich mich so recht entsinne oder die Protokolle lese, wären 250Plätze für "normale " Versammlungen ausreichend, insbesondere wenn auch eine Mitwirkung/Stimmabgabe via Internet in Zukunft denkbar wären. Dazu bedarf es aber eines entsprechden Votums zur Satzungsänderung.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 10744
Bilder: 166
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 29 times
Been thanked: 236 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: Veranstaltungen im UCG

Beitragvon Scholli1300 » 07.08.2017, 17:15

Hallo zusammen!

Die Idee von Jürgen den Teilemarkt und die JHV auf einen Termin zu legen finde ich eine tolle Idee. Gerade für die Mitglieder, die von weiter her anreisen.
Ob die Fläche rund ums Museum für solch einen Teilemarkt ausreicht, vermag ich nicht zu beurteilen, da es mir bisher noch nie gereicht hat beim Teilemarkt vorbei zu schauen. Aber selbst wenn dies nicht möglich wäre sind die Veranstaltungsorte ja recht nah beieinander.
Man könnte dies ja bei der nächsten JHV mal als Anregung einbringen.

Gruß Jens
Benutzeravatar
Scholli1300
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 10
Registriert: 15.02.2017, 10:16
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U 1300 L37

Re: Veranstaltungen im UCG

Beitragvon mogstefan » 16.08.2017, 12:34

Verschiedene Veranstaltungen an einem Tag

Das klingt für uns weiter Anreisende sicher wünschenswert, erst einmal über den Teilemarkt schlendern und dann später auf die Jahreshauptversammlung.
Wer aber da in Amt, Würde und Pflicht ist im Vereine wird diesen Mehraufwand an einem Tage wohl nicht herbeisehnen.
Bitte bedenkt, dass aufgrund der steigenden Mitgliedszahlen die einzelnen Veranstaltungen auch grösser / umfangreicher werden.
Ich persönlich war zwar wohl seit ca 15 Jahren auf keiner JHV mehr, und zu der Zeit waren da auch noch kleine Teilemärkte mit dabei.
Stefan Fuchs München Süd
Benutzeravatar
mogstefan
Member
Member
 
Beiträge: 350
Registriert: 18.06.2015, 14:07
Has thanked: 0 time
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 1171
Unimog: 401

Re: Veranstaltungen im UCG

Beitragvon Waldmonster » 16.08.2017, 22:30

Helmut-Schmitz hat geschrieben:Hallo
macht doch grad einen Verein aus UCG und UM- die Bestrebungen dahingehend werden immer deutlicher
weiß jetzt nicht, wo du das aufgefischt hast oder hast du das selber erfunden. Der UMV hat wohl eher kein Interesse an der Zusammenlegung, wäre auch ein schlechter Schnitt , wenn man die Clubwerte vergleicht. Der UCG hat nicht mal 1/10 des Wert vom UMV. Mittlerweile kann der Club vom UVM nur noch profitieren, wenn man vernünftig zusammenarbeitet.


Selber erfunden? Brauch ich nicht zu tun- man muß nur die Profile der Kandidaten lesen. Generell wird die Zusammenarbeit mit dem Unimog Museum als ganz wichtig angesehen. Und was heißt der UCG hat grad mal 1/10 des "Wertes" des UMV?? Um welchen konkreten "Wert" geht es denn hier? Der UMV schrammt grad an der Grenze der Gemeinnützigkeit rum und Ihr redet von "Wert"? Das ist ein UNternehmen- und genau so sieht die Führungshirarchie aus. Ein "Chef", wenige "Abteilungsleiter", wenige "Wichtige" aber viele Arbeiter. Jetzt ratet mal wer im Vereinsleben den größten "Wert" hat :spitze
LG Thorsten
Benutzeravatar
Waldmonster
Member
Member
 
Beiträge: 372
Registriert: 02.06.2013, 23:08
Has thanked: 0 time
Been thanked: 6 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 349
Unimog: Unimog 424

Re: Veranstaltungen im UCG

Beitragvon Helmut-Schmitz » 16.08.2017, 23:56

Hallo Torsten
Und was heißt der UCG hat grad mal 1/10 des "Wertes" des UMV?? Um welchen konkreten "Wert" geht es denn hier?
Du weißt doch alles selber, warum fragst du, rechnen musst du auch selber.
Dass der UCG wieder enger mit dem Museum zusammenarbeitet wird dir persönlich nicht schmecken, hat aber bekanntlich andere Gründe. Eine engere Zusammenarbeit war aber bei der Gründung so geplant und hat auch anfangs halbwegs geklappt.
Maach et jot äwer net ze offt
Helmut

Dieses Dokument ist auf elektronischem Weg erstellt und ohne Unterschrift gültig

Et es wie et es
Et kütt wie et kütt
Nix bliev wie et wor
Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch
Benutzeravatar
Helmut-Schmitz
Moderator & Förderer 2019
Moderator & Förderer 2019
 
Beiträge: 10744
Bilder: 166
Registriert: 20.07.2002, 17:54
Has thanked: 29 times
Been thanked: 236 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 4333
Unimog:

Re: Veranstaltungen im UCG

Beitragvon mogstefan » 17.08.2017, 12:08

Hallo, also ich kenne jetzt zwar die einzelnen Werte der Beiden Clubs nicht, vielleicht hält der UCG ja auch Anteile am Museums-Verein. Zumindest im Anfangsstadium des Museums hat der UCG da hohe Summen beigesteuert.
Stefan Fuchs München
der meint leben und leben lassn is das besserne ...
Wann ich im Gäu bin schau ich gern im Museum vorbei, und auch das UCG Angebot nutze ich, wenn auch nicht mehr so intensiv wie früher ...
Benutzeravatar
mogstefan
Member
Member
 
Beiträge: 350
Registriert: 18.06.2015, 14:07
Has thanked: 0 time
Been thanked: 5 times
UVC-Mitglied: 1171
Unimog: 401

Re: Veranstaltungen im UCG

Beitragvon Lothar Ziegler » 17.08.2017, 18:17

Hallo Stefan,
die hohen Summen die der UCG beigesteuert hat belaufen sich meines Wissens auf 25 000,-€ und wurden jetzt um
20 000,- € aufgestockt . Bei den Rücklagen des UCG, Kleingeld.
Der Wert der Museumsbetriebsgesellschaft liegt, nach meiner Einschätzung, bei mehreren Millionen.
Gruß Lothar
Besser aufrecht sterben, als auf den Knien leben!
Benutzeravatar
Lothar Ziegler
Senior Member
Senior Member
 
Beiträge: 1779
Registriert: 17.01.2013, 22:02
Wohnort: 67459 Böhl-Iggelheim
Has thanked: 8 times
Been thanked: 70 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 3956
Unimog:

Nächste

Zurück zu Unimog-Club Gaggenau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste