Verbrauch Liter?

Das neue Forum für alle PÖLer, LPG/CNG-Tanker und Holzvergaser unter uns.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Re: Verbrauch Liter?

Beitragvon Ölfuss1961 » 14.07.2013, 22:07

Moin !
Der OM 616 ist locker bis 80 Ps (K-Wert 0,87)aufzumotzen beim 240 GD Verbraucht der dann ca.10-11 ltr.bei schzneller Fahrt.
Mein U435 (OM 352.961)hab ich noch nicht umgebaut,aber schon mal hochgedreht(K-Wert 0,9),brauche fast nur den 7+8.Gang ab 20kmh.
Die E-Pumpen und Düsen müssen einfach in dem Alter optimal sein ,dann geht der Verbrauch auch runter.
Solche Arbeiten mag ich gerne.
Und alle schauen im Gelände alt aus.Siehe Militärforum(Crocodile Andie) :party
Der mit den 2 eigenen Einspritzumpenprüfständen.
Benutzeravatar
Ölfuss1961
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 20
Registriert: 23.05.2013, 21:18
Has thanked: 0 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U 1300 L




Re: Verbrauch Liter?

Beitragvon RainerausRhedeems » 15.07.2013, 12:22

Moin Marcel!
Unimogs werden immer mit Vollgas beschleunigt,damit man wenigstens auf 50Kmh kommt!Da geht schon mal anständig was drauf!Wenn man wie ich im Emsland wohnt,
kann man viel Sprit sparen,da rollt er dann fast von alleine,wenn Du viel Hügel,Berge,Ampeln hast,da gehts rauf!!Ich hab über Jahre 18Liter im Schnitt
mit dem 406 gebraucht,das war in Bochum,also Ampeln und Stop+Go,und Hügel hatten wir da auch!Viel wichtiger ist aber,hast Du die Nerven mit einem 421 zufahren,
das bedeutet,das Du immer die Schnecke auf der Strasse sein wirst!
Ich geniesse das mit meinem 401+25PS+mit fast 63 steht man sowieso über
den Beschleunigungsorgien.aber schaffst Du das auch??Diese Überlegung sollte vor
dem Kauf stehen,sonst hat man meistens viel Geld in den Sand gesetzt,
denn 2Mal kaufen ist immer teurer!!Vie Spaß bei Deiner Entscheidung,
wünscht Dir der Rainer
Benutzeravatar
RainerausRhedeems
UCOM-Förderer 2019
UCOM-Förderer 2019
 
Beiträge: 697
Bilder: 0
Registriert: 28.03.2003, 22:46
Wohnort: 26899 Rhede/Ems
Has thanked: 31 times
Been thanked: 11 times
UVC-Mitglied: 985
Unimog: U401

Re: Verbrauch Liter?

Beitragvon JohannesD » 15.07.2013, 14:35

Hi,

@Ölfuss1961
Wie bringst Du nen OM616 auf 80 PS und bei welcher Drehzahl? Im Mog dreht der OM616 original ja 3000 bzw. 3500
um/min. Rein durch die Drehzahlerhöhung bekommt man ja auch etwas mehr Leistung denke ich (im PKW / Transporter
dreht der Motor ja über 4000 um/min und leistet je nach genauem Modell bis zu 75 PS).
Im Mog ist ja tendentiell eher mehr Drehmoment als Drehzahl gefragt (gut, mehr Drehzahl hilft den Sprung vom 5. in den
6. zu kaschieren) gerade bei Zapfwellenarbeiten.

Ich hab nen OM616 in nem 421 und der braucht (erst einmal gemessen) bei Autobahnfahrt ca 16l / 100 km. Dabei bin ich
sehr viel Vmax gefahren (62 km/h lt. Navi).

cu

Johannes D.
MIt dem Unimog kommt man überall hin. Und wenn doch nicht, dann will man nicht.
Benutzeravatar
JohannesD
Member
Member
 
Beiträge: 268
Bilder: 2
Registriert: 28.04.2008, 15:40
Wohnort: LK Bamberg
Has thanked: 0 time
Been thanked: 2 times
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Re: Verbrauch Liter?

Beitragvon eifelmogg » 11.05.2019, 17:57

Hallo Moggler,

Da in meinem Fuhrpark zu den beiden 404ern auch ein 406 dazugestossen ist , hab ich das Forum mal nach den Verbrauchszahlen durchforstet.... um eine Eindruck über den Verbrauch vom 406 zu bekommen.

Aus Sicht eines 404 Fahrers finde ich den verbrauch recht sparsam... der 404 kommt mit 25 + X Liter aus..... und da kann ich hier vielen nur zustimmen.... je nach Fahrweise Bzw Verwendungszweck ist das X beim 404 schonmal bei weiteren 20 Litern liegen.... aber dann mit ca 4 qm frischer Buche beladen. Bzw mit weiteren 1,5 qm auf dem Anhänger.

Viel wichtiger finde ich den Spaßfaktor...... und der ist bei allen mogs doch sehr hoch....

Markus auch s der Eifel..
Benutzeravatar
eifelmogg
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 62
Registriert: 04.10.2012, 10:01
Has thanked: 0 time
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog:

Vorherige

Zurück zu Alternative Kraftstoffe im Unimog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste