Verdeck Pritsche / Pritschenverdeck

Hier werden Fragen zur Technik und zur Restauration des Unimog gestellt.

Moderatoren: Torsten Pohl, stephan, Bernd-Schömann

Re: Verdeck Pritsche / Pritschenverdeck

Beitragvon OlinilO » 29.01.2019, 15:10

Guten Tag liebe Uni und Mogler

Hier also ein paar Bilder von meiner Aluminium-Lösung 8)

DSC_0008-2.jpg

DSC_0009-2.jpg

DSC_0011-2.jpg


Allerbeste Grüsse

Olin
U 417 Fahrer, der seinen Lebensunterhalt auf der Strasse verdient, indem er seinen Verstand und rohen Antrieb nutzt.
Benutzeravatar
OlinilO
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 36
Bilder: 1
Registriert: 17.02.2018, 11:16
Wohnort: Splügen
Has thanked: 27 times
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U417




Re: Verdeck Pritsche / Pritschenverdeck

Beitragvon mevissen4 » 29.01.2019, 18:10

Hallo Olin,

sieht ja schick aus. Darf man fragen was der Spaß gekostet hat?

So sieht das bei mir aus, wenn der Container geladen ist:

Bild

Bild

Meiner wiegt übrings ziemlich genau 500 kg und bringt den Schwerpunkt schon gut nach oben.
Gruß Ingo

Mein Spielzeug: U 1000 (09/1980)
vorstellung-von-ingo-mein-u1000-t84656.html
Benutzeravatar
mevissen4
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 569
Registriert: 01.12.2012, 21:52
Wohnort: Bornheim-Roisdorf
Has thanked: 50 times
Been thanked: 16 times
UVC-Mitglied: 1488
Unimog: U 1000

Re: Verdeck Pritsche / Pritschenverdeck

Beitragvon ingos406er » 29.01.2019, 18:30

Hallo Olin

Da kann meine Notlösung nicht mit ! WAR ZWAR GRATIS ABER NICHT UMSONST 1
Dateianhänge
BILD3058.JPG
" Woscht I kum vo HARD " döt am See
Benutzeravatar
ingos406er
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 1737
Registriert: 24.09.2006, 19:59
Wohnort: HARD
Has thanked: 1 time
Been thanked: 17 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 7003
Unimog: 417.101

Re: Verdeck Pritsche / Pritschenverdeck

Beitragvon 406_rais » 30.01.2019, 22:40

Hallo zusammen,

ich möchte Euch auch mal kurz meinen Pritschenaufbau vorstellen.
Das Gestell ist gebaut aus 35/25 Vierkantrohren welche in die vorhandenen Vierkantaufnahmen der Bordwände gesteckt wurden.
Jedoch hatte ich das Problem, dass ich aufgrund der Höhe des Aufbaus nicht in meinen relativ engen Unterstand fahren konnte.
Dies konnte ich vor kurzem durch den Einbau von 4 Stück 12V Linearmotoren erfolgreich lösen.
Das Zusammenschieben erfolgt durch ein 20/30 Vollprofil in den Vierkantrohren, wodurch eine gute Stabilität erreicht wurde.

Grüße aus der Oberpfalz
Andreas
Dateianhänge
IMG_6662.jpg
IMG_1901.jpg
IMG_1900.jpg
Benutzeravatar
406_rais
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 8
Bilder: 14
Registriert: 14.03.2010, 23:36
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U406 Cabrio, U421 Cabrio

Re: Verdeck Pritsche / Pritschenverdeck

Beitragvon freestyle » 31.01.2019, 13:27

Servus,

habt ihr die Planen selber genäht oder gibt es die fertig zu kaufen?
Wo in etwa liegt denn der Preis für so eine Plane (die in den Bildern oben bspw.)?

Grüße
Andy
Benutzeravatar
freestyle
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 78
Bilder: 0
Registriert: 04.12.2015, 18:52
Has thanked: 13 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406.121

Re: Verdeck Pritsche / Pritschenverdeck

Beitragvon 406_rais » 31.01.2019, 13:37

Servus,

also ich hab vor ca. 3 Jahren beim örtlichen Sattler ca. 450,- € bezahlt.
Ich hab Ihm den Unimog mit dem Gestell hingestellt, und dann hat er das Verdeck dafür angefertigt.

Gruß
Andreas
Benutzeravatar
406_rais
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 8
Bilder: 14
Registriert: 14.03.2010, 23:36
Has thanked: 0 time
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U406 Cabrio, U421 Cabrio

Re: Verdeck Pritsche / Pritschenverdeck

Beitragvon freestyle » 31.01.2019, 21:06

Hallo Andreas,

sieht gut aus! Muß mich da mal bei uns erkundigen.
So ein Verdeck find ich praktisch, da kannst auch in die Pampa
auf Partys und dann in aller Ruhe geschützt vor Wind und Wetter
mit'm Feldbett auf der Pritsche pennen. :spitze :trink

Grüße
Andy
Benutzeravatar
freestyle
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 78
Bilder: 0
Registriert: 04.12.2015, 18:52
Has thanked: 13 times
Been thanked: 0 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: 406.121

Re: Verdeck Pritsche / Pritschenverdeck

Beitragvon OlinilO » 10.02.2019, 09:56

Grüezi werte Transporteure

mevissen4 hat geschrieben:Darf man fragen was der Spaß gekostet hat?

Aber sicher: CHF 2712. Ohne Planung, Organisation etc., das habe ich selber gemacht.

Meine Konstruktion kommt wohl auf ca. 300 kg. Sie liegt auf dem Kipper auf (gleitet passgenau über diesen und ist so auch gleich fixiert). Dadurch muss meine Kiste am Boden nicht steif sein, weil das der Kipper übernimmt - dadurch spare ich bei der Box an Gewicht, dafür habe ich aber immer den recht schweren Kipper dabei 8) Aber das ist bei dir Ingo - wenn ich mich nicht täusche - auch so?

Letzterer ist aber immer wieder praktisch, wenn man mal wieder unangemeldet ein Pferd transportieren muss, diese passen nämlich nicht in die Aluminiumkiste.

Falls jemand Interesse hat, dann bitte melden. Also an einer Aluminiumkiste, nicht Pferdetransport :lol:

Allerbeste Grüsse

Olin
Zuletzt geändert von OlinilO am 10.02.2019, 10:06, insgesamt 2-mal geändert.
U 417 Fahrer, der seinen Lebensunterhalt auf der Strasse verdient, indem er seinen Verstand und rohen Antrieb nutzt.
Benutzeravatar
OlinilO
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 36
Bilder: 1
Registriert: 17.02.2018, 11:16
Wohnort: Splügen
Has thanked: 27 times
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U417

Re: Verdeck Pritsche / Pritschenverdeck

Beitragvon OlinilO » 10.02.2019, 10:02

Hallo Andreas
406_rais hat geschrieben:Jedoch hatte ich das Problem, dass ich aufgrund der Höhe des Aufbaus nicht in meinen relativ engen Unterstand fahren konnte.

Sehr schön gelöst! Schade kann man nicht zoomen... Ich finde es immer wieder etwas schade, dass man hier im Forum die Bilder nur mit einer sehr geringen Auflösung hochladen kann.

Meine Garage ist zwar 4 m hoch (Tor), aber ich wollte mich nicht einschränken. Daher ist meine Aluminiumkiste genau so hoch wie die Kabine (Dachluke).

Beste Grüsse

Olin
U 417 Fahrer, der seinen Lebensunterhalt auf der Strasse verdient, indem er seinen Verstand und rohen Antrieb nutzt.
Benutzeravatar
OlinilO
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 36
Bilder: 1
Registriert: 17.02.2018, 11:16
Wohnort: Splügen
Has thanked: 27 times
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U417

Re: Verdeck Pritsche / Pritschenverdeck

Beitragvon mevissen4 » 10.02.2019, 20:49

OlinilO hat geschrieben: 8) Aber das ist bei dir Ingo - wenn ich mich nicht täusche - auch so?



Hallo Olin,

ja der Container steht auf der Pritsche und ist dort mit acht Schrauben verschraubt. Der Container hat ein sehr stabilen Rahmen, ich hatte auch überlegt ihn direkt auf die vier Zapfen zu setzen. Aber die Feuerwehr Unterschleißheim hatte ihn auch auf der Pritsche.
https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrz ... oto/100393

Danke für die Preisangabe. :spitze
Gruß Ingo

Mein Spielzeug: U 1000 (09/1980)
vorstellung-von-ingo-mein-u1000-t84656.html
Benutzeravatar
mevissen4
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 569
Registriert: 01.12.2012, 21:52
Wohnort: Bornheim-Roisdorf
Has thanked: 50 times
Been thanked: 16 times
UVC-Mitglied: 1488
Unimog: U 1000

Re: Verdeck Pritsche / Pritschenverdeck

Beitragvon ingos406er » 11.02.2019, 18:58

Hallo Ingo

Da hat er mich gemeint mit meiner spartanischen Lösung vom alten 406er U 65 angepasst !

Gruss Namensvetter
" Woscht I kum vo HARD " döt am See
Benutzeravatar
ingos406er
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 1737
Registriert: 24.09.2006, 19:59
Wohnort: HARD
Has thanked: 1 time
Been thanked: 17 times
UVC-Mitglied: 0
UCG-Mitglied: 7003
Unimog: 417.101

Re: Verdeck Pritsche / Pritschenverdeck

Beitragvon OlinilO » 12.02.2019, 09:19

Guten Morgen Ingo und Ingo
ingos406er hat geschrieben:Da hat er mich gemeint mit meiner spartanischen Lösung vom alten 406er U 65 angepasst !

Nein, ich hatte wirklich mevissen4-Ingo gemeint :)

Und gleich nochmals an mevissen4-Ingo: Gehen die 8 Schrauben einfach in die Ladefläche der Pritsche?

Schöne Grüsse

Olin
U 417 Fahrer, der seinen Lebensunterhalt auf der Strasse verdient, indem er seinen Verstand und rohen Antrieb nutzt.
Benutzeravatar
OlinilO
Junior Member
Junior Member
 
Beiträge: 36
Bilder: 1
Registriert: 17.02.2018, 11:16
Wohnort: Splügen
Has thanked: 27 times
Been thanked: 1 time
UVC-Mitglied: 0
Unimog: U417

Re: Verdeck Pritsche / Pritschenverdeck

Beitragvon mevissen4 » 13.02.2019, 18:54

OlinilO hat geschrieben:Guten Morgen Ingo und Ingo
ingos406er hat geschrieben:Da hat er mich gemeint mit meiner spartanischen Lösung vom alten 406er U 65 angepasst !

Nein, ich hatte wirklich mevissen4-Ingo gemeint :)

Und gleich nochmals an mevissen4-Ingo: Gehen die 8 Schrauben einfach in die Ladefläche der Pritsche?

Schöne Grüsse

Olin


Puh, Glück gehabt :wink:

Die Schrauben gehen durch die Ladefläche, im Randbereich wo sonst die Bracken sind. Hinter die Schraubenköpfe habe ich Unterlegscheiben aus 2,5 mm Stahl gelegt. Die acht Schraubenlöcher waren schon im Container vorhanden und ich habe die Befestigungsart von der Feuerwehr übernommen. Vielleicht komme ich mal dazu Bilder zu machen.

Nachtrag: Ingo und Unimog kommt irgendwie öfter vor 8)
Gruß Ingo

Mein Spielzeug: U 1000 (09/1980)
vorstellung-von-ingo-mein-u1000-t84656.html
Benutzeravatar
mevissen4
UCOM-Förderer 2018
UCOM-Förderer 2018
 
Beiträge: 569
Registriert: 01.12.2012, 21:52
Wohnort: Bornheim-Roisdorf
Has thanked: 50 times
Been thanked: 16 times
UVC-Mitglied: 1488
Unimog: U 1000

Vorherige

Zurück zu Technik-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste